iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 523 Artikel
   

iPhone 6s und 6s Plus: Akkuanzeige in Prozent bleibt teils hängen

Artikel auf Google Plus teilen.
52 Kommentare 52

Wenn ihr die Uhrzeit eures iPhone manuell einstellt kann dies dazu führen, dass die Akkuanzeige in Prozent nicht korrekt funktioniert. Betroffen sind offenbar nur die iPhone-Modelle 6s und 6s Plus. Der angezeigte Prozentwert für die Akkuladung bleibt dann unabhängig davon, ob das iPhone genutzt wird oder am Ladegerät hängt, permanent auf dem gleichen Stand. Apple hat diesen Fehler bestätigt und sucht derzeit nach einer Möglichkeit, diesen Umstand zu beheben.

akku-in-prozent

Der Hersteller weist in einem letze Woche veröffentlichten Hilfedokument auf einen Zusammenhang mit der automatischen Zeiteinstellung hin. Bis auf weiteres wird betroffenen Nutzern empfohlen, das iPhone neu zu starten und anschließend die Vorgaben für die Zeitanzeige in den Einstellungen „Allgemein -> Datum & Uhrzeit“ auf „Automatisch einstellen“ zu setzen.

Während wohl die meisten iPhone-Besitzer gut mit der automatischen Zeiteinstellung fahren, wird die manuelle Methode gerne im Zusammenhang mit Spielen verwendet, bei denen sich durch ein Zurücksetzen von Uhrzeit oder Datum Vorteile einstreichen lassen. (via MacRumors)

Sonntag, 17. Jan 2016, 12:56 Uhr — chris
52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dieses Problem habe ich auch wenn die Zeit auf automatisch gestellt ist. Wenn es liegen gelassen wird beim Laden ändert sich die Prozentanzeige nicht, erst bei der Benutzung geht jede 10 Sekunden ein Prozent hoch bis zum tatsächlichen Akkustand.

  • Ich habe eher das Problem, dass mein iPhone teilweise bei 30% einfach ausgeht

  • Ich habe die Probleme seit iOS 9 bei einem iPhone 5 und iPhone 6 gehabt.

  • Oh, das passiert seit dem letzten Update auch regelmäßig auf meinem iPhone 5s – bei 20% will sich der Stromsparmodus aktivieren.
    17-18 % werden dann meist länger als es eigtl. möglich ist angezeigt, und schwups, geht das iPhone dann einfach aus, da der Akku in Wirklichkeit schon längst leer gelaufen ist.

    OT:
    Abgesehen davon, habe ich seit dem Update auch ständig Touchscreen-Hänger. Muss dann meist das Fenster bzw. die App komplett schließen und neu öffnen, dann geht es erst weiter!

  • Okay und ich dachte schon irgendwas wäre nicht in Ordnung mit der Hardware meines Gerätes. Abends habe ich es an das Ladegerät angeschlossen und morgens war es bei 68% Neustart und auf einmal 100. Verwirrend.

  • Problem an der automatischen Zeitzone ist aber, dass dann die Umstellung im Sommer oder Herbst nicht sauber funktioniert…

  • Mein iPhone 6s geht bei 4grad und 50% Ladung einfach aus nach 10 min draußen ! Wenn es warm ist ist der Akku bei 50%! Geh zum Applestore jetzt

    • Da brauchst du nicht zum AppleStore gehen, die werden dir nur sagen, dass es an der Kälte lag. Lithium Akkus mögen halt keine Kälte, da kann auch Apple nichts dran ändern.

      • Das ist doch Schwachsinn.
        Ich habe das iPhone doch nicht irgendwo draußen rumliegen.
        Das hatte ich bei noch keinem iPhone und Handy.
        Es ist in der Hosentasche und wird nur kurz zum Foto machen rausgeholt.
        Und ehrlich wo war in den letzen Wochen „Winter“ hier? lächerlich

      • Klar kann Apple da was dran Ändern. Einfach das Gerät entsprechend bauen. Es gibt ganz normale Smartphones, die auch bei -20 Grad noch problemlos funktionieren… Nur sind die halt nicht von Apple und daher anders konstruiert.

    • Halte uns bitte auf dem Laufenden ob sie dir helfen können.

    • Das ist bei der kälte leider völlig normal… Und je dünner umso anfälliger das Geräte würd ich sagen. Und das Aluminium tut sein übriges wenn es zusätzlich noch kalt wird.

  • Habe auch das Problem das mein iPhone bei ca. 30% ausgeht.

  • Ist bei meinem Mann auch so. Hast du schon eine Lösung gefunden?

  • Trotzdem dürfte es bei über 0 Grad nicht ausgehen. „Betriebstemperatur: 0 °C bis 35 °C“
    Einfach im store mal beschweren, eigentlich sind die da recht umtauschfreudig, ist zumindest meine Erfahrung.

  • Auch am 6 hatte ich das Problem der hängenden Anzeige schon ab und zu, ist für mich jedoch kein Grund zur Aufregung.

  • Also bei meinem 6s Plus alles wie es soll, habe m Moment noch 13% Akku bei 70:31 Std. Standby und 10:33 Std. Benutzung. Lade mein iPhone immer erst bei 1-3% Akku stand.

  • Kann aber auch ein defekter Akku sein, je nach dem wie alt das Handy ist.

  • Hab mich letztens schon gewundert warum es plötzlich bei 41% ausgeht. Hab allerdings nichts Manuel eingestellt. An der Kälte vom Winter kann es aber auch nicht gelegen haben, war in der Wohnung. Und ja die Heizung war an

  • Beim meinem 4s passiert das seit ios 9 auch immer mal wieder, natürlich mitten im Arbeitsgang. Aber wenn immer alles perfekt wäre hätten wir nur noch die Mädels und Langeweile.

  • Sorry aber die prozentuale Anzeige des Akkus macht doch seit Ewigkeiten was sie will. Da Sprünge dabei, Hänger usw.
    Ich dacht schon das ein oder andere mal dass mein Akku hinüber ist.

  • Was macht ihr alle mit euren Geräten?
    Ich habe nie solche Probleme und ich nutze sowohl iPad als auch iPhone viel.

  • Ich hatte schon mehrere Ladegeräte versucht, da ich dachte, die sind kaputt, statt 2400mAh (iPad) nur 500mAh.

  • Heute auch, Akkustand 18 % und nach einem Selfie draußen im Schnee ist das Teil einfach ausgegangen. Die Fehler häufen sich von Jahr zu Jahr bei Apple.

    • Das liegt daran, dass Smartphones von Apple unterm Gefrierpunkt schnell „erfrieren“ da sie nicht für unter dem Gefrierpunkt gebaut wurden. (Kennt man in Kalifornien wohl nicht). Mit Wind erreicht man leicht -5Grad oder mehr. Wenn du ein Smartphone für Minusgrade suchst, musst du den Hersteller wechseln.

      • Das ist totaler Schwachsinn. Ich bin mit meinem iPhone Anfang 2015 Ski fahren gewesen. Ich habe sogar beim Fahren das Handy draußen gehabt und habe damit gefilmt und Fotos gemacht. Absolut kein Problem. Das Handy ist nicht ein einziges Mal ausgegangen – und -5°C war es da sicherlich auch.

  • Gestern beim Hundespaziergang im Wald habe ich ein Schneebild per WhatsUp verschickt. Hatte ganz schlechten Empfang und das Bild rattert und rattert und geht nicht durch. Da ich den schlechten Empfang durch tragen in der Hosentasche nicht noch schlechter machen wollte hatte ich das 6s die ganze Zeit in der Hand. Plötzlich geht es aus, bei 25%. Ich wusste aber sogleich dass es an der Kälte lag. Auf der Rückfahrt im warmen Auto konnte ich das IPhone wieder einschalten. Akku hatte unwesentlich weniger Ladung,- 22%.

  • Das Problem mit der nichtzuverlässigen Akkuanzeige habe ich auch. „Zeit“ ist auf „Automatisch einstellen“. Hatte es nie auf manuell umgestellt. Bisher habe ich keine Lust gehabt darüber zu berichten. Inzwischen gewöhnt man sich auf die zahlreichen Macken von iOS. Es ist vielleicht zum kotzen, aber es bringt nichts sich darüber aufzuregen. Apple Support hat es auch schon geschafft, dass ich dort nicht mehr anrufe. Die labern ganz schön viel rum und es bringt nichts.

    • Die erdrücken einen mit ihrer übertriebenen Freundlichkeit bis man keine Lust mehr hat…

      90 % der Gespräche mit dem Apple Support hört man nur irgendwelche „höflichen“ Floskeln…

  • Ich dachte schon ich wäre der Einzige mit diesem Problem, da man bis vor Kurzem online nichts darüber gefunden hat… Freue mich schon auf die Lösung seitens Apple

  • ich hab das 6er und mit update auf iOS 9.2 vermehrt probleme damit (allgemein akku, nicht in verbindung mit uhrzeit). gestern abend beim spaziergang und minus 4 grad bei 56% akku einfach ausgegangen. neustart zeigte leere batterie. daheim im warmen ging es mit 23% wieder an?! oft auch schon bei 9% ausgegangen. not funny

  • Bis jetzt hatte ich das Problem noch nicht

  • Bei mir ist das noch komischer. Gerät hat z.B. noch 20%. Schaltet sich dann plötzlich ab wegen leerem Akku und lässt sich auch nicht mehr einschalten. Man hängt es dann an den Strom, schaltet es wieder ein und es hat dann wieder 20%.

    Also die Akkuanzeige stimmt hinten und vorne nicht.

    Hatte auch schon morgens 79%, viertel Stunde später 39% und dann sofort aus als ich eine WhatsApp Nachricht schreiben wollte. Dann an den Akku, wieder eingeschaltet -> 40%.

    Ganz merkwürdig.

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18523 Artikel in den vergangenen 3251 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven