iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 354 Artikel
   

iPhone 6 Reservierungs-Service: Das Telekom Premieren Ticket 2014

130 Kommentare 130

An die Telekom Premieren Tickets werden sich die langjährigen iPhone-Veteranen noch gut erinnern können. Bis 2012 verteilte der Bonner Mobilfunkanbieter die Registrierungskarten im Vorfeld anstehender iPhone-Präsentationen auf Nachfrage und sicherte frühen Vorbestellern damit eine bevorzugte Behandlung zu.

reserve

Dokumente 2014: Die Telekom bereitet sich vor

Die Idee hinter den unverbindlich ausgegebenen Karten: Potentielle Kunden können bereits vor dem Marktstart Interesse an den neuen iPhone-Modellen bekunden und sichern sich so einen Platz im vorderen Bereich der virtuellen Warteschlange.

Sobald die ersten Euro-Paletten dann in den Telekom-Filialen aufschlagen, werden zuerst die Premieren-Ticket-Inhaber und anschließend die Laufkundschaft bedient.

iPhone 6 – Telekom registriert ab morgen

Während die Telekom in den frühen Jahren des iPhone-Booms gezielt auf Apples Hardware anspielte, wurde das Premieren Ticket im vergangenen Jahr mit einem neutraleren Namen versehen. Seit 2013 firmiert das Premieren Ticket unter der Bezeichnung Telekom Reservierungs-Service – am Konzept hat sich jedoch nichts geändert.

Ab morgen wird der „Reservierungs-Service für Smartphones“ nun in eine neue Runde starten. Dies geht aus ifun.de vorliegenden Unterlagen hervor, die aktuell an vereinzelte Telekom-Shops ausgeliefert werden.

fragen

Wie im vergangenen Jahr bereitet die Telekom Anschreiben mit dem Claim „Bei uns stehen Sie in der ersten Reihe“ vor. Die Papiere sollen ab morgen an interessierte Kunden ausgehändigt werden, dürfen aber nur bei aktiver Nachfrage ausgegeben werden.

Wie schon 2013 liegt dem Anschreiben auch in diesem Jahr ein Gutschein bei, der „10% Rabatt auf Zubehör passend zu ihrem neuen Smartphone“ verspricht und sich bis zum 31. Oktober 2014 einlösen lässt. Original Apple-Zubehör ist diesmal nicht ausgeschlossen.

Auf dem Bestätigungsschreiben heißt es:

Ihre unverbindliche Reservierung ist nicht übertragbar und nur zur einmaligen Nutzung durch den registrierten Kunden verwendbar. Zur Nutzung des Reservierung-Services müssen Auftragsnummer und PIN vorgelegt werden. Verfügbarkeit des reservierten Gerätes ist abhängig von Datum und Menge der Lieferung durch den Hersteller. Das reservierte Smartphone erhalten Sie nur in Verbindung mit einer Verlängerung oder einem Neuabschluss eines Mobilfunkvertrages über eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Bei nicht Buchungen bis 31.12.2014 verfällt die Reservierung.

Im letzten Jahr startete die Telekom ihren Reservierungsservice am 19. August und am 2. September eine Sonderseite im Netz, die die Registrierung auch ohne den Gang zum Telekom-Shop gestattete. Vodafone startete am 12. August das Registrierungs-Programm „Mission Erster“, o2 zog am 22. August mit den „Reservierungen für zukünftiges Smartphone-Highlight“ nach.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
07. Aug 2014 um 12:35 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    130 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    130 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30354 Artikel in den vergangenen 5087 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven