iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Alu-Rückseite, größeres Display und Co.: Alle iPhone 5 Gerüchte in einer übersichtlichen Info-Grafik

Artikel auf Google Plus teilen.
63 Kommentare 63

Der Umstand, dass sich die bislang kolportierten Gerüchte und Spekulationen zu den möglichen Hardware-Veränderungen der nächsten iPhone-Generation in Grenzen halten und sich vornehmlich auf die Display-Größe und das Material der iPhone-Rückseite beschränken, hat die französische Webseite nowhereelse.fr nicht davon abgehalten alle möglichen Neuerungen der anstehenden iPhone-Generation in diese nett illustrierte Infografik zu gießen. Zum Glück.

Die 4400 Pixel lange Übersichtsgrafik (Direkt-Link) widmet sich beinahe allen, in den vergangenen acht Monaten durchs Web getragenen iPhone 5 Theorien, vergibt Punkte für hohe Wahrscheinlichkeiten und eignet sich hervorragend als Diskusionsgrundlage für den nächsten Kneipen-Abstecher am Wochenende.

Donnerstag, 24. Mrz 2011, 10:24 Uhr — Nicolas
63 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und das ändert alles. Wieder einmal :)

  • Bitte so wie auf dem oberen Bild, nur etwas dicker. Dann ist’s gekauft.

  • Coole Grafik. Sehr interessant. 

  • Physical Keyboard, without Homebutton und 3D-Display kann man gleich löschen..,

    • Wollten halt alles erwähnen, ging ja nicht darum wie wahrscheinlich es ist ob es reinkommt oder nicht. Wie wahrscheinlich es ist wird ja nochmal extra behandelt in der Grafik. ;)

    • Nein kann man nicht, es ist eine Zusammenfassung aller Gerüchte, egal wie sinnlos sie sind, die drei Themen haben ja auch 0-10% bekommen.

    • Warum nicht ohne Home-Button (als Taste).
      Könnte doch gut sein, dass es eine Sensortaste wird.
      Ich finde aber den mechanischen Button besser.

      • ganz einfach. weil wenns system hängt, also Software, dann is Ende mit Sensor.
        Den Klammergriff braucht man einfach.
        (die funktion könnte man natürlich auch aufs gleichzeitige drücken von laut und leise mit zweimal schnell Standby drücken implementieren) …

  • Es wird glaube ich keine Alurückseite mehr geben. Es war doch beim iPhone damals so, dass der Empfang stark beeinträchtigt war. Oder irre ich mich da?

    Ich tippe auf größeres Display und bessere Kamera.

    • Du irrst ein wenig. Nicht umsonst war der Bereich mit Antenne mit Kunststoff abgedeckt und nicht mit Alu. Zumal inzwischen die Antenne im Metallrahmen liegt, bzw. dieser Teil der Antenne ist. Somit wäre das rein technisch kein Problem. Macbooks sind ja auch aus Aluminium und haben trotzdem WLan und Bluetooth.

      • Gerüchtehalber sollen dann die Antennen hinter dem Apple Logo liegen und das Apple-Logo aus Kunststoff sein.

        Ich glaube das alles nicht, denn dann gäbe es wieder Probleme mit dem Akku und so groß ist das Logo auch nicht, dass dahinter 13 Antennen passen.

        Die Rückwand aus Alu zu machen wäre absoluter Schwachsinn. Es gibt Leute, die wollen das iPhone in schwarz und andere in weiß. Rückseite aus Alu und dann drüber lackieren – so doof wird Apple nicht sein.

        Warum kommt Apple nicht auf die einfachsten Idenen?

        a) Rückseite weiterhin aus dem Gorillaglas und darunter Solarzellen um die Nutzungsdauer zu verlängern.

        b) Rückseite aus Carbon, sieht gut aus, ist robust, schirmt keine Antennen ab und kann schwarz oder weis eingefärbt werden.

        Braucht Ihr noch mehr Ideen?

      • @Clinnt: oder halt LiquidMetal anstelle von Carbon

  • September 80% ??????????
    Büdde nüch ;-((

  • Brushed Black Metal Back, Hell Yeah!!!

  • Ich würde mir wünschen das es 2 Kameras hat wie das LG Optimus 3D, so das man 3D aufnahmen machen könnte für den 3D TV zu Hause.

    • Und du meinst, dass aufgenommene 3D-Filme von einem Handy auf einem großen Fernseher ganz toll sind? Da haben dir die Medien aber ganz schön den Kopf verdreht.
      Ich halte 3D noch für zu unausgereift, bin aber gespannt wie sich das ganze weiterentwickelt. Hätte also kein Problem damit, wenn Apple vernünftigerweise mit 3D noch wartet.

      • Perfekt wird es nicht aussehen. Es gibt ja auch schon 3D Kameras die so groß sind wie ein Smartphone ( Fujifilm FINEPIX REAL 3DW3 ) und LG macht mit 3D aufnahmen von Smartphones auch schon den Anfang.
        Aber ich selbst glaube auch solang Apple keine 3D Displays verkauft, wird das Iphone auch keine 3D Kamera bekommen.
        Wünschen würde ich es mir trotzdem :-)

    • Fass Dir mit ausgestrecktem Finger an die Nasenspitze: Mehr 3D braucht kein Mensch. Und schon gar nicht ein Smartphone.

  • Coole Übersicht. 2x SIM und Keyboard und dazu 4″ und ich würde wieder einen Grund haben, das neue haben zu müssen, aber okay Apple – iPhone6 will ja auch gekauft werden :) (und wenn dann noch der BBM dabei wäre…ai, herrliche Welt)

    • Angeblich würde Apple das iPhone 5 im Juni vorstellen und es kurz darauf in den USA zur Verfügung stellen. Um die Lieferengpässe (bekannt von der iPhone 4 Einführung) nicht zu wiederholen, soll Apple angeblich erst zum September nach und nach den Rest der Welt beliefern.
      Ist aber alles nur gerüchtehalber … versteht sich ja von selbst ;)

  • Moin, aus sehr sehr guter Quelle weiss ich das es definitiv keine NFC Technologie im iPhone5 geben wird.

    Also kann man diese 80% getrosst auf 0stellen.

    Grüße :)

  • „A rumor announced for many years that the iPhone will one day be equipped with a physical sliding keyboard. Cool story bro …“ –> 0%

    lol

  • … Viel wichtiger als die ewigen neuerfindungen ist die Überarbeitung der Software und überfälliger Funktionen, die die Liste der Basic requirements anführen.

    Zb Kalender, Kontakt- und todo Mgmt Verknüpfungsfunktionen.

    Denn so ist das iPhone mehr mittlerweile noch mehr Spielerei und kein professionelles Arbeitsgerät

  • Also ich glaube ja nicht, dass sich beim iPhone 5 an der Hardware so viel ändern wird. Auch an ein größeres Display und weniger Rand glaube ich nicht so wirklich: Wer den Bumper aufm dem iPhone 4 hat, der wird dort schon öfter gemerkt haben, dass der Rand dort schon fast zu schmal ist und man beim Verschieben von Apps und Ordnern auf eine andere Seite des Startbildschirms so seine Probleme hat. Außerdem würde sich dadurch ja das Seitenverhältnis ändern (jedenfalls auf den aktuellen Mockups ist der Screen einfach nur breiter, aber nicht länger) und die dpi würden sich verringern. Einziger Ausweg, um noch mehr Chaos zu vermeiden wäre, wenn man die Auflösung des iPhone 5 bei einem größeren Display auch auf 1024×768 wie beim iPad erhöht.

    Ich glaube, dass die eigentliche Revolution für die fünfte Generation die Software sein wird. Wenn man ehrlich ist, dann hat Android in weiten Teilen aufgeholt (auch wenns für mich immer noch keine Alternative ist, für viele andere kann es anscheinend mittlerweile durchaus mithalten) und iOS wirkt in seiner aktuellen Version schon etwas betagt (immerhim schauen wir seit fast vier Jahren auf den gleichen Homescreen). Deshalb glaube ich, dass es mit iOS 5 weitreichende Änderungen geben wird, quasi einen Reboot des iOS, warum sonst fand bisher das Event nicht statt, bei dem die neuen Features von iOS 5 angekündigt wurden, so wie es in den letzten Jahren der Fall war? Allein die DualCore-Optimierung (dass der A5 kommt, wird wohl niemand ernsthaft anzweifeln) wird weitreichende Änderungen im System nötig machen, warum also nicht alles in Frage stellen und damit die Konkurrenz wieder einmal hinter sich lassen?!?

    • Deine Worte klingen gut, weiser Häuptling!

    • Die Mockups, die ich gesehen habe (bzw. CAD-Schnitte) haben auch ein „höheres“ Display gezeigt – der Abstand zum Homebutton bzw. zum Ohrhörer war deutlich geringer.

    • „1024×768“
      Das wäre dann 4:3
      Sinn?

    • Schau Dir das iPhone 4 Display mal genau an. Zwischen dem unteren Rand und dem Homebutton sind noch (geschätz 4 mm). Am oberen Rand sogar noch 6 mm bis zum Hörerloch.
      Man könnte also jederzeit das Display links und rechts bis zum Rand machen und das gleiche Verhälnis beibehalten. Also für ein 4 Zoll Display wäre Platz.

      P.S. Pixel müssen nicht quadratisch sein (guck mal bei nem alten Röhrenfernseher) allerdings wurde der ja auch nicht um 90 Grad gedreht.

  • Wird mit dem iPhone 5 auch eine neue Einheit für die Größenangabe von Speicher eingeführt bzw. wofür steht die Einheit „Go“?

  • Klasse! Das ändern wieder einmal alles. Aber wirklich alles :)

  • No more Storage mit 50% ?! So ein Blödsinn! Was mich etwas schockt ist dass 64 Gb nur mit 50% angegeben wird. Das allein wäre ein Kaufargument für mich. Wenn es das nicht gibt bin ich am A.

    • Den Gedanken hatte ich auch. Wenn die den Speicher nicht verdoppeln, brauche ich es nicht. Gerade die hochauflösendere Kamera im Gegensatz zum 3GS erhöht den Speicherverbrauch erheblich. Und da schon mein 32GB 3GS rappelvoll ist, wäre das Gerät somit obsolet.

  • 64GB Speicher muss es zu 100% bekommen sonst habe ich ein Problem, hab nur mehr 1 GB von 32 GB frei.

  • Never without the amazing „Home-Button“ , Steve would say …

  • Damit ich es kaufe, braucht es auf jeden Fall mehr RAM und 64GB Speicher. Freuen würde mich dazu noch über einen größeren Bildschirm. Der Rest wäre mir nicht so wichtig.

  • Und wann?! (-; bin noch mim 3GS unterwegs ..! Könnte aufstocken … Oder warten?!

  • Gott !
    Man verschone mich mit diesem Quark. Als wir Apple User vor Jahrzehnten noch eine kleine feine Gemeinde waren, wurden wir von diesem immer höher, schneller, weiter Mist verschont. Man freute sich zweimal im Jahr auf die Events und das was vorgestellt wurde und alle waren glücklich.

  • Ich möchte 2 SIM Karten da rein legen

  • Tag zusammen,

    Es hört sich alles gut an, aaaaaaber was ist mit der Akku ??? wird bei iPhone 5 etwas länger halten/dauern..?? Zur Zeit Lade mein iPhone 4 alle 5 Stunden auf :/

  • September kann ich nicht ganz glauben. So würde man sehr viele ehemaligen 3GS Kunden verlieren, deren Verträge im Juli/August auslaufen.

    • So sieht es aus. Bin einer davon und hoffe ganz stark mit August. Wie es dann im Endeffekt aussieht und was es kann ist völlig wurst, so lange es das, was mein 3GS kann, nicht schlechter macht :D

  • Meine Prognose:
    2 Modelle.
    – eins günstig, „iPhone Mini“: kleiner, Bereich unter+oberhalb des Displays fällt weg, ohne Homebutton, 8GB. Um $250.
    – eins normal, „iPhone Classic“: Retina-Display, Design wie bisher, mit Homebutton, bis 64GB. Bis $800.

  • Ich würde mir ein iPhone wünschen was genauso dick bleibt aber dafür den Akku drastisch verbessert. Dazu dann noch 64GB und 1GB RAM mit dem A5 Prozessor. Der ganze Rest wie 3D, NFC, LTE etc. kann man vielleicht in den USA und in Korea benutzen aber bei uns ist das doch alles eher Spielerei und unnütze Verteuerung des Geräts. Eine HDMI Schnittstelle direkt im Gerät wäre noch genial muss aber nicht sein. Alles andere ist Software wo Apple gerne wiedereinmal aus dem Jailbreaklager klauen darf und Sachen wie LockInfo, SBSettings, Notifier etc. einfach etwas aufgehübscht ins iOS5 implementiert.

  • Mein Sohn und meine Frau meinten gerade das sie gehört haben, das man mit dem iPhone 5 nur unter iPhones telefonieren könnte. Wollen die beiden es mir madig machen oder stimmt der Schwachsinn etwa?
    LG I66Y

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven