iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

iPad-Verkaufsstart in den USA: Fragen zum Gerät? Her damit.

Artikel auf Google Plus teilen.
109 Kommentare 109

Allen Lesern die sich über unsere ungewöhnliche News-Frequenz der vergangenen Tage wundern, sei gesagt, ab Montag fahren wir wieder das normale Programm. Bis dahin spielt Apples iPad auf iFUN.de die Hauptrolle und wird im Laufe der nächsten 24 Stunden noch mal verstärkt im Rampenlicht stehen. heute um 9h (bzw. um 15h deutscher Zeit) startet Apple den Verkauf des Tablets in den USA…

Selbstverständlich sind wir vor Ort und werden ab ca. 16h für eine ausführliche Berichterstattung sorgen. Solltet ihr Fragen zum Gerät haben – Funktioniert das Laden via Firewire? Lassen sich iPod-Micros am iPad betreiben? etc. – schreibt uns eine kurze eMail an iFUN.de@gmail.com. Die Antworten auf eure Fragen, erste Videos und Bilder liefern wir euch dann exklusiv auf iFun.de.

ipadverkaufsstart.jpg

Übrigens: Von einer Schlange vor dem New Yorker Apple Store in der 5TH Avenue kann momentan noch keine Rede sein. Die 14 Wartenden vor Ort lassen sich eher als Pressefutter, denn als wartende Fans einschätzen.

Samstag, 03. Apr 2010, 4:56 Uhr — Nicolas
109 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wieso habt ihr eigentlich, nicht über die session im t mobile laden berichtet??

    • Weil die Videoaufzeichnung noch nicht online ist.

    • Hallo zusammen..gestern war ich im Apple Shop in San Francisco.da ja die Amis es nicht so genau mit religiösen Feiertagen haben,waren sämtliche Shops offen.auf jeden Fall hatte ich das ipad in der Hand.es sieht in der tat nicht schlecht aus,aber die große ist unvorteilhaft und es liegt schlecht in der Hand. Also ich werde mir sicher keins holen. Dafur habe ich mein laptop und mein iPhone.

  • Hi,

    Mich würde vor allem interessieren ob es auch eine Benutzerverwaltung gibt. Schließlich wurde das Gerät doch als familienfreundlich beworben. Und jeder will doch seinen eigenen Facebook und E-Mail Account sehen.

    Stephan

  • Meine Frage:

    Möchte wissen wie ich Anhänge verschicken kann. Also PDF, Word, Excel, Pages, Keynotes, Numbers, etc. Es wäre super wenn mal jemand einen screen capture machen könnte. Ich finde diese Funktion ist ein Muss für das Ipad, wäre sicherlich auch bei der neuen Iphone Generation ein Muss. Merci in voraus und ich beneide all die Wenigen die das Ipad jetzt schon in den Händen dürfen. Viel Spass damit.

    • das funktioniert doch genauso wie mit dem iPhone. Die Funktion zum versenden muss in den jeweiligen Apps schon enthalten sein. Bei den iWork Apps kannst du dir die Funktion zum Beispiel schon angucken wenn du es nicht kennst. Auf apple.com sind die Videos dazu online. Sagt vielleicht noch mehr wie ein Screenshot

  • Ja, das mit der Benutzerverwaltung möchte ich auch (wissen)!
    Danke

  • …es ist übrigens 07:11 Uhr…
    nicht 06:15 Uhr!!!

    Sommerzeit!
    AUfwachen ;)

  • Ich hab gedacht ich machs clever und bestell mir das ipad zu meinem US-Urlaubsort und bekomm es in ein paar Stunden…
    Leider liefert UPS nicht Samstags auf Maui aus… Musd bis Montag warten… Ich armer…
    Das ist Jammern auf hohem Niveau ;)

  • ich muss nichts wissen ….
    et kütt , wie et kütt ….

  • Was für kosten kommen auf mich zu wenn ich mir ein iPad aus USA mitbringen lasse? Steuer, Zoll,…

    • Expertenmeinung

      Das haben etliche Redakteure durchgespielt (google mal). Ergebnis:
      Rechnet man Steuer und Zoll dazu (und den Kauf eines Netzteils für Deutschland), dann sparst du unter dem Strich fast nix.
      Nicht vergessen darf man dazu die noch nicht geklärte Gerantiefrage.
      Mein Rat: Durchatmen, in drei Wochen kannste hier zuschlagen. Vielleicht kommt sogar ne Vorbestellphase…

  • Boah ich hab heute Nacht vom iPad geträumt ey ^^

  • Sind Kopfhörer beim ipad bei gelegt???

  • Und nun die leidige Frage:
    Wer schenkt mir ein Ipad ?

  • Jo eine Frage:

    Kann man an einem Ipad einen umts stick betreiben?

    Danke

    • Bezweifle ich stark (ohne es definitiv zu wissen):

      – Das iPad hat keinen USB Port und der USB Port am Kamera Adapter wird sicherlich nicht für andere USB Geräte als Massenspeicher funktionieren.
      – Was motiviert Apple eine derartige Funktion zu ermöglichen, wenn es doch viel lieber die teureren iPads mit integriertem UMTS verkaufen will?

      Ich hoffe das hilft…

    • ganz sicher nicht. erstens kannst du keine Software dazu installieren und zweitens will Apple a ihre UMTS Versionen an dem Mann bringen für den happigen Aufpreis

  • Kann ein externer GPS am iPad WIFI verbunden werden?

  • Verkaufsstarts… wenn ich sowas lese muss ich wieder an Massen, Fensterscheiben und Burning Crusade denken. Gott da war die Hölle damals los. Stellt euch mal vor so wäre die Meute auch beim iPhone oder iPad drauf.

    Naja, wenn ihr wirklich vor Ort seit macht mal ein paar Fotos von der Meute. Wäre echt interessant.

  • Hallo ihr lieben. Die Fragen sollt ihr nicht hier stellen sondern eine email verschicken. Sonst stellt noch jeder seine Frage hier her. Ansonsten viel Spaß noch

  • Mich würde interessieren ob thetering mit dem Iphone funktioniert.

  • Ich mach’s wie beim iPhone warten auf die nächste Generation da sind dann einige fehler behoben und das ganze ist ne runde Sachen

  • Könnt ihr mir bitte ein ipad aus den Staaten mitbringen? Vielen dank. Wie sieht’s dann mit Garantie aus worldwide oder wie iPhone?

    • Expertenmeinung

      Also, wenn man sich oberflächlich mit dem Thema befasst, hat man mitbekommen, dass das gute Teil vorläufig ausverkauft ist. Ab dem 12. April gibts ne neue Runden.

      Zudem:

      Mit Steuer und Zoll sparst du unter dem Strich gar nicht mehr so viel, also eher einfach mal abwarten, bis es den Spaß bei uns gibt. Kannst ja gerne mal nachrechnen, setze einen Dollarkurs von 1,35 Euro an und unterstelle einen Verkaufspreis von 459,00 Euro.

      Und falls du noch Schüler/Student bist, ist vielleicht auch ein Edu-Rabatt drin, dazu habe ich aber noch keine Infos.

      • Es wird KEIN Zoll oder dergleichen fällig. Die Einfuhr aus nicht EU Staaten wurde schon in 2008 von 175€ auf 430€ erhöht. 499USD plus 6% Sales Tax in bspw Florida macht bei nem Kurs von 1,35 gerade mal 391USD und das war’s dann.

        Bei zusätzlichen einkäufen wie Kleidung bekommt man eh keine Probleme, wenn man sich nicht gerade sau dämlich anställt und Fehler macht wie Preis Tags dranzulassen oder Bons im Portmonaie zu haben.

      • Das ist Quatsch. Überleg nochmal du Experte! Hinweis: ich will die 499$ Variante! Noch ein Hinweis: check mal den studentenrabatt bei iPods, touch und iPhone!
        Tu es! Tu es!

      • Also, das iPad ist somit für ca. 520 US$ in einem Apple Store in NY zu bekommen. Das sind umgerechnet ca. 385 Euro. Ich glaube die Einfuhrzollgrenze lag bei 150 Euro. Damit müssen noch ca. 235 Euro versteuert werden. Damit kommen also noch einmal 45 Euro dazu. Wir liegen also bei rund 430 Euro.

        Du „sparst“ also satte 29 Euro, Tobs. Musst dafür im Falle eines Defekts aber natürlich das Gerät wohl in die USA schicken. Ach ja…und du hast zu spät vorbestellt.

      • DasFragezeichen

        Einfuhrgrenze schon lange auf 475 oder so angehoben, du kannst das Teil steuerfrei einführen…

      • Ach, wurde se doch so weit gehoben? Na dann kommt natürlich keine Umsatzsteuer beim Import dazu und man liegt doch bei nur noch günstigen 385 Euro + Flugkosten.

      • Expertenmeinung

        @ Fragezeichen – bitte Zoll und Steuer nicht verwechseln! Hier sind schon genügend Leute verwirrt!

        Bei Zoll.de steht schlicht: Bis 430 EURO(!) alles kein Problem!

        ABER: Wer sich ein iPad per Paket zusenden lässt, muss anders rechnen:

        Nur Warenwert bis 45 Euro frei! Zollsatz für Notebooks/Netbooks jedoch angenehme 0%!

        http://www.zoll.de/faq/postver.....html#post8

        Ich bin kein Steuerberater, grundsätzlich sollte man sich selbst bei Zoll.de schlau machen und den Vermutungen hier nicht 100%ig vertrauen! :)

    • Bist jetzt steht das gleiche in den AGBs wie beim iPhone. Wahrscheinlich nur begrenzt auf das Land, wo man es gekauft hat.

      • @Tobs Der Experte hat völlig recht: Bei der Einfuhr nach Deutschland werden 19% des Kaufpreises als Mehrwertsteuer fällig, zusätzlich kommt die Zollgebühr drauf. Den Prozentsatz habe ich gerade nicht im Kopf, aber ca. 5% dürften es sein. Rechne also nochmal gute 25% auf den amerikanischen Kaufpreis drauf und kalkuliere dann, ob sich das wirklich lohnen würde.

      • Nochmal, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer wird dann und nur dann fällig, wenn du Waren einführst, deren Wert umgerechnet mehr als 430€ kostet. Das Standard iPad kostet umgerechnet aber weniger als 430€.

      • EDV ist in der Regel zollfrei ! Es fallen also nur 19% Einfuhrumsatzsteuer an

      • Die MwSt muss aber nur blechen wer sich das gerät im Originalkarton schicken lässt oder am Flughafen zum Zoll läuft um es zu deklarieren… Wer bekannte in Usa hat kann’s sich national im Internet bestellen und bezahlt vor Ort auch kein Steuer – die Verpackung zusmmenfalten und per post nach Hause, das oPas ins Handgepäck (die Autokorrektur macht doch tatsächlich aus iPad „oPas“!!!) – und vertig ist die Steuerhinterziehung ;)

      • Unterhalb von 430€ fällt auch keine EUSt an. Voraussetzung: man führt es selbst ein. Für lieferungen gilt das natürlich nicht. Da muss immer versteuert werden. Daher rechnet es sich auch nicht, das Ding im Urlaub zu bestellen. Aus dem Urlaub mitbringen hingegen sehr wohl.

      • Na ja iBot78, wenn ich mir heute in den USA ein iPad kaufen würde, morgen nach Hause fliege, das Gerät so behandle wie du sagtest und mein Gepäck durchsucht wird bin ich „im Eimer“. Sind die Zoll“fahnder“ nicht all zu blöde wissen sie, dass es dieses Gerät in Deutschland noch nicht gibt und ich muss mit mindestens dem doppeltem Zoll rechnen ;)

      • @pazusu

        Wie oft muss es hier noch stehen damit du es verstehst?

        Du darfst aus den USA Waren bis 430€ (insgesamt pro Einreise) nach Deutschland einführen, ohne dass Zoll und/oder EUSt zu zahlen sind. Ganz legal.

      • Nils: Als ich meinen Kommentar verfasst habe waren deine Kommentare noch nicht freigeschaltet. Spiel dich also bitte nicht so auf.

        Meine letzte Reise außerhalb der EU-Grenzen war vor 2008, vorher lag die Grenze noch bei 175 Euro, weshalb ich auch nur schrieb „ich glaube“ und nicht „ich weiß“.

        Ach ja, und es heißt „Pazuzu“ und nicht „pazusu“ O.o

  • Was mich interessiert, ist die Unterstützung von PDF’s und das laden eben dieser auf das iPad.
    Ich habe hunderte von Dokumenten, die ich auf meinem iPhone über Dropbox lade und dann lese. Was für Möglichkeiten bietet da das iPad?
    Laden über iTunes, Internet in vielleicht sowas wie interne Ordner? Und welche Möglichkeiten gibt es zum Lesen von Dokumenten, die nicht über den iBook Store gekauft wurden.
    Google Docs, Dropbox, .doc, .docx, .pptx
    Falls da mal jemand seine Erfahrungen berichten könnte wäre das super. Danke.

  • Mich würde interessieren, wie es mit der PDF-Unterstützung aussieht. Öffnen wird es diese ja können (genau wie das iPhone)? Allerdings wäre eine (nachinstallierbare) Applikation mit Unterstützungsfunktionen zur Verwaltung etc. wünschenswert.

  • Mich wuerde interessieren, wie kompatibel der USB-Adapter ist?! Nur fuer Kamera/iPhone oder auch Sticks etc?

  • Mich würde gern interessieren wie es mit der sountqualität der eingebauten Lautsprecher aussieht? Ist es wieder so ein lascher Sound wie beim iPod Touch oder hatt sich apple da etwas neues einfallen lassen?

  • Mich würde mal interesieren ob es eine „ifun.de/ipad“ Seite und App geben wird?

  • Hallo,
    ich habe tethering für das iphone und unterschiedliche Infos gelesen, ob ich mit dem Ipad (ohne 3G) über das Iphone ins Internet kann – ohne jailbreak oder so.
    Befürchte mal nein..steve will ja auch dei 3g ipads verkaufen…

    • Steve hat selber angegeben das es nicht funktioniert. Allerdings glaube ich das ganze noch nicht so ganz. Zumindest mit Jailbreak funktioniert es sicher per MyWi

      • Das hat doch damit nichts zu tun. Der Jailbreak muss nur auf dem iPhone vorhanden sein.

  • Gibts eigentlich irgendwo ne live-Berichterstattung vom Verkaufsstart? Vielleicht irgendein Fan der das ganze auf Ustream streamt? Würde mich vielleicht noch interessieren…

  • Ich frag mich warum das hier nich in ipad-ticker umbenannt wird.

  • ich warte immer noch auf die preise…heute waer’s ja echt mal angebracht die bekannt zu geben…

  • Hey leute.
    Hatte jahrenlang die ifun app und nun hae ich sie ausversehen geloescht. Aber ich finde sie im appstore nich.

  • Mich würde interessieren, ob es heute nur die 16GB Variante für 499 gibt, oder auch die beiden anderen Größen, also 32 GB und 64 GB. Könnt ihr da mal nachhaken?
    Mikki

  • Eine ernsthafte Frage, mit der sich anscheinend kein Blog/Newsseite beschäftigt: Kann man von der iPad-iWork-Version aus drucken??

    • Ich glaube Apple selbst hat noch keine API eingebaut, mit der eine Datei an einen Druckertreiber „weitergereicht“ werden kann. Und die Druckerhersteller haben meines Wissens noch keine für das iPhones OS kompilierte Druckertreiber veröffentlicht. Und beim iPhone OS wurden bisher noch keine Druckertreiber mitgeliefert. Das hätte man jedoch auch bemerkt. Das iPhone OS wäre mindestens 1GB „schwerer“ mit den ganzen Treibern von den hundertschaften an Druckern der ganzen Hersteller :(

      Sprich: Die analog-Fraktion wird bei dem iPad bisher noch nicht wirklich gut bedient.

      • Die Druckerhersteller haben Apps dazu hergestellt. Beispielweise einfach mal nach Epson suchen. Der Druckauftrag wird per WLAN übermittelt

      • Joah komacrew, das ist nicht verkehrt, damit kannst du die Bilder auf dem iPhone, iPod und iPad ausdrucken. Hendrik will aber gerne beispielsweise seine iWork-Dokumente, die er auf dem iPad erstellen wird, ausdrucken. Da hilft dann die Epson-App, die auch nicht alle Epsondrucker unterstützt, leider erstmal nicht weiter.

        Es sei denn Hendrik bekommt seine Dokumente irgendwie als Bilder in sein Photoalbum. Ein sehr umständlicher Weg.

    • Expertenmeinung

      Einfachste Lösung: Datenaustausch über iTunes oder per eMail an den Mac/PC.

      • Naja, so einfach finde ich das nicht. Würde das iPad ja benutzen um noch ein bisschen mobiler als mit dem Notebook zu sein – wenn ich es dann nachher doch wieder brauche, ist das ja witzlos. *hae*

      • Expertenmeinung

        Ein iPad kann natürlich keinen vollwertigen PC, Notebook usw ersetzen – sondern nur ergänzen. Das ist doch wohl eh klar.
        Ich kauf mir das Teil für lockere Surfrunden auf dem Sofa. Wenn mich die Zeitungs-Apps überzeugen, kann ich mir auch vorstellen, am Morgen in die UBahn die zuvor geladenen PDFs zu lesen.

        Ich werde auch die iWork-Apps holen und wenn ich z.B. eine nette Glückwunschkarte gebastelt habe, maile ich die rüber an mein Macbook und dort wird dann ausgedruckt.

        Jetzt, wo sich der ausgewirbelte Staub vor den Apple-Stores verzieht, findet man vielleicht in den USA Zeit, sich über den Verkaufsstart in Europa Gedanken zu machen. Vorbestellphase, Euro-Preise, Edu-Rabatte… alles noch völlig offen – und in spätestens (knapp) 4 Wochen soll es ja losgehen…

  • Wie lang bleibt das iFun Team denn noch im Apple Store?
    Befinde mich noch grad im Holiday Inn Hasbrouck Heights (wie auch immer man das schreibt) und wollte gleich noch in den Apple Store!

  • Kurzes offtopic:
    ich brauche dringend Hilfe mit meinem Ipod Touch 2G 16Gb. Ich wollte nach langer Zeit mal wieder ein Lesezeichen anlegen, jedoch erscheint wenn ich auf den ‚+‘ Button in Safari drücke und dann ‚Lesezeichen‘ auswähle immer das Menu ‚Zum Home‘. Wenn ich auf ‚+‘ -> ‚Zum Home-Bildschirm‘ gehe kommt auch der ‚Zum Home‘ Bildschirm.
    Ich kann also keine Lesezeichen erstellen, jedoch zum Home-Bildschirm hinzufügen.

  • Wird es einen VPN clienten wie auf dem iPhone geben???

    • Gute Frage, das ist beispielsweise auch für Studenten sehr wichtig.

      Der VPN-Client ist für iPhone und iPod Touch fest ins iPhone OS integriert. Ich weiß persönlich nicht wie es beim iPad aussieht, nehme aber mal nicht an dieses Feature extra für das iPad wieder aus dem System entfernt wurde. Es wäre einfach nicht wirklich logisch.

      By the way: Was macht der Kalender in JavaScript? Läuft noch alles? ;) :)

      • VPN-Client ist nach wie vor installiert (wie auf dem iPhone und dem iPod Touch) :)

        (Hätte mich sonst auch schwer gewundert)

  • Kann mal jemand der vor Ort ist posten, ob genug Geräte „übrig“ sind oder noch Menschenschlangen warten. Oder ist der erste Run durch?
    Danke
    Mikki

  • Gibt es Infos zum Verkaufsstart. Wie es gelaufen ist oder gar wieviele Geräte schon verkauft wurden?

  • Sind noch iPads dort !
    Upper West und Soho.. was in der Fifth nun noch los ist weiß ich nicht !
    Ich habe meine =)

    Dieser Post kommt vom iPad ^^
    ist echt sehrsehr schick und ich glaube es wird doch jeden der ein iPhone hat reizen =)

  • Bin ich eigendlich uncool wenn ich kein ipad hab?

  • Mit einem iPad bist Du nicht cool sondern extrem „HOT“!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven