iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 980 Artikel
   

Der Weg zur eigenen App: Apple veröffentlicht neuen Leitfaden für Entwickler

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Unter dem Titel „Start Developing iOS Apps Today“ hat Apple einen neuen, ausführlichen Leitfaden für App-Entwickler veröffentlicht.

Auf 13 Schritte verteilt bekommt ihr den Weg von der ersten Idee zur fertigen App umfassend erklärt. Eine allgemeine Einführung zu den einzelnen Themenbereichen wie Programmiersprachen oder Gestaltungsrichtlinien wird jeweils durch weiterführende Links ergänzt. Wer dies alles durcharbeitet, sollte anschließend in der Lage sein, eine eigene kleine App zu erstellen. Ausreichend Durchhaltevermögen und gute Englischkenntnisse sind allerdings Voraussetzung – wir wünschen ein produktives Wochenende!


(via AppleInsider)

Samstag, 18. Feb 2012, 12:31 Uhr — chris
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na, denn woll’n wir doch mal…

  • Der Link scheint nicht richtig zu arbeiten… Man landet auf einer fast leeren Seite. Ist aber auch beim Aufruf aus dem Apple-Teaser so.

  • Sehr Witzig. Den Umfang des Frameworks mal eben am Wochende einverleiben; nenn mich Data. Aber Danke für den Tip.

  • gibt es eig eine Möglichkeit iOS Apps zu programmieren wenn man keinen Mac hat?!

  • Jemand schonmal DragonFireSDK ausprobiert?

    Habe damit schon rumprobiert…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18980 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven