Artikel iOS 5: Schnelle Termin-Erstellung in der Monatsansicht
Facebook
Twitter
Kommentieren (39)

iOS 5: Schnelle Termin-Erstellung in der Monatsansicht

39 Kommentare

Zu den Werks-Applikationen die erheblich von der Veröffentlichung des iOS 5 profitieren werden, zählt unter anderem der iPhone-Kalender. Optisch fast unverändert, hat Apple den Terminplaner mit zahlreichen Neuerungen “unter der Haube” versorgt und reagiert damit auf die steigende Anzahl alternativer Kalender-Apps.

So lassen sich Termine zukünftig nicht nur per Drag-and-Drop auf einen anderen Tag, bzw. auf den Nachmittag verschieben, die neue Querformat-Ansicht bietet nun auch einen besseren Überblick auf die Aufgaben der laufenden Woche.

Und selbst die Monats-Ansicht glänzt mit einem neuen Feature: Legt man seinen Finger etwas länger als eine Sekunde auf einen ausgewählten Tag, springt das iPhone unter iOS 5 demnächst direkt zur Termin-Neuanlage und berücksichtigt dabei auch die in den System-Einstellungen gesetzten Standard-Erinnerungen.

Standard-Erinnerungen

Querformat

Diskussion 39 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Wochennummern fehlen immer noch. 90 % aller Terminvorgaben lauten bei mir z.B. “Lieferung KW (Wochennummer)”. Da bleib ich doch lieber bei MiCal oder schau nach bei Kal.Woche.

    — kritzlibaer
      • Oder einfach einen sich selbt aktualisierenden KW-Kalender im Netz suchen und abonnieren – kann dann mit’m iOS gesynct werden.

        — UranDieb
  2. Farbige Kalendereinträge, wie z.B. in Outlook wären sehr hilfreich. Es würde ja schon reichen, wenn man sie nur farbig syncronisieren könnte.

    — Andreas
    • Es GINGE nichts über Week Cal, wenn Apple es endlich durchwinken würde…
      Ich habe es auf meinem iPhone 4 und hätte es gerne in einer formatangepassten Version auf meinem iPad 2…aber die Leute vom Appshop lassen’s einfach nicht durch. Das ist das Nervige an Apple…was ihnen nicht gefällt, lassen sie einfach nicht in den Shop…basta…egal, ob es gut ist, oder nicht. “Duplicates functions of the iPad” ist ja wohl der größte Unsinn…das tut ja wohl so gut wie jedes Kalenderprogramm, oder?

      — Dirk Peter Küppers
      • Hier die News…aber dafür haben wir ja einen eigenen Thread…Apple hat Week Cal beschnitten. Jetzt brauch ich auch nicht mehr auf die iPad-Version zu warten…
        “Danke”, Apple!

        — Dirk Peter Küppers
  3. Mit ios5 kann man auch durch die momate wischen. Zumindest gings in einer fruehen beta (itunes beta kann bei mir keine backups erstellen – haengt bei dem schritt ewig ohne fortschritt)

    — Martin
  4. Ich habe eine Frage zu iCal und der Kalender-App des iPhones, hoffentlich kann mir jemand weiterhelfen. Ich verwende iOS 4.3.5 und Lion (das Problem bestand aber auch schon bei Snow Leo).

    Ich möchte am Mac mit iCal ein Ereignis erstellen, welches an einem Tag um eine bestimmte Uhrzeit beginnt und an einem anderen Tag, sagen wir zwei Tage später, endet. Nun lassen sich die Start- und Enduhrzeiten in iCal nur dann editieren, wenn man nicht den Haken bei “Ganztägig” setzt. Wenn man das Ereignis also wie beschrieben erstellt, dann zeigt iCal das Ereignis in der Monatssicht jedoch nur am Starttag an. Wenn ich eine durchgezogene Linie haben will, also eine Markierung an allen Tagen, an denen das Ereignis teilweise oder komplett stattfindet, dann muss ich “Ganztägig” aktivieren. In diesem Fall gehen aber alle Informationen über Start- und Enduhrzeiten an den entsprechenden Tagen verloren.

    Wenn ich nun ein solches Ereignis am iPhone erstelle, dann bin ich mit der Darstellung in der Monats- und Tagesansicht der Kalender-App sehr zufrieden. In der ersteren gibt es sowohl beim Start- als auch beim Endtag in der kleinen Liste unten einen Eintrag: Bei Start- und Endtag steht die entsprechende Uhrzeit und bei den Tagen dazwischen wird das Ereignis als ganztägig betitelt. Prima. Und in der Tagesansicht des iPhones ist es auch sehr schön, das Ereignis wir als farbiges Feld angezeigt, welches an den eingeschlossenen Tagen den ganzen Tag färbt und an den Randtagen bei den eingestellten Zeiten beginnt bzw. aufhört. In der Listenansicht der Kalender-App findet man allerdings, und das ist meiner Meinung nach völlig unlogisch, nur einen Eintrag beim Starttag – und das war es dann. In der Tagesansicht von iCal bei Lion ist es in der sich links befindenden Terminliste nicht anders.

    Wenn ich nun synchronisiere, dann werden die iPhone-Ereignisse wie Ereignisse behandelt, die in iCal nicht “Ganztägig” markiert sind, also wird in der Monatsansicht nur der Starttag markiert.

    Meine Frage nun:
    Wie kann ich die Markierung auf alle Tage ausdehnen und trotzdem Star- und Enduhrzeiten hinzufügen? Wie macht ihr das, iFun-Team, denn ihr geht doch auch auf Tagungen etc.

    Viele Grüße

    — bl3xX
  5. Mir fehlt noch die Möglichkeit Wiederholungen mit individuellen Intervallen einzupflegen (Lotto 5 Wochen Schein, alle 14 Wochen Hund entwurmen u.ä.)

    — Brunolupo
    • Welche Kalenderwochen willst du denn ?
      Die amerikanischen oder die deutschen ? Importiere dir, ebenso wie für die Feiertage, einen Kalender und Ruhe ist.

      Oder will etwa jemand auch die richtigen Feiertage für seine Stadt in der Kalender-App sehen (ich sage nur Augsburger Friedensfest) ?

      — Thomas
      • Ich will die deutschen Kalenderwochen, genauso wie ich die deutsche Tastatur will (und die gibt’s ohne Probleme).

        Und gegen die Möglichkeit, Feiertage / Urlaub / mehrtägige Ereignisse adäquat anzuzeigen, hätte ich genauso wenig, wie gegen die Möglichkeit Ereignisse farblich zu markieren. :)

        — Kilian
  6. War mir ohnehin ein Rätsel, warum Apple in seinem iOS Kalender so wenig Funktionen einbaut, äh…, gab’s da überhaupt Funktionen? Was is’t überhaupt mit Aufgaben-Management, ist da was vorhanden?

    — Kartoffelsack
  7. Nette Erweiterungen, mir würden noch zwei Punkte fehlen: 1. Gehe-zu-Funktion um zu einem bestimmten Tag vor oder zurück zu springen und 2. Bei einer Terminanlage direkt einen Namen/Telefonnummer aus den Kontakten zu linken. Beides uralte Palm-Features.
    Oder geht das schon?

    — Waterman
  8. Mich würde es freuen Termine zu verschicken…wenn wir schon am wünschen sind… Geht bei mir über mical :(

    — IHörnchen
  9. Kann mann denn mittlerweile Termine kopieren und einfügen?
    Ich meine nicht verschieben, sondern den bestehenden Termin bestehen lassen. Um nicht umständlich einen neuen Termin mit Name, Infos, etc anzulegen wäre es schön den bestehenden Termin zu kopierne und mit einem neuen Datum/Uhrzeit versehen zu können.
    Der alte Termin bleibt bezüglich der Nachvollziehbarkeit bestehen.

    — bimo
  10. Und was ist nun mit KW und was wird wo angezeigt?
    Habe ich dann endlich meine Termine sichtbar auf dem Sperrbildschirm liegen ?

    Andi
  11. Hallo,
    Hat sich schon mal jemand überleget, dass mit der Beschneidung einzelner Programm Segmente (week cal) nicht mehr die Funktionen zur Verfügung stehen, anhand derer man sich entschieden hat das Programm zu kaufen. Tick Apple tatsächlich so, und bekomme ich jetzt mein Geld zurück?

    — Casio
  12. So langsam hab ich echt die Schnauze voll, die Ganzen Neuerungen sind ja schön und gut aber es gibt immer noch einige Sachen die mir beim iPhone fehlen, die es jedoch schon bei Handy’s vor 5 Jahren gab. Da wär u.a. dass verschieben von Fotos auf dem iPhone, bei iOS5 wird mit PC free geworben, doch um seine Fotos zu archivieren ist man immer noch an seinen PC gebunden. Desweiteren fehlt mir das Senden von Dateien über Bluetooth zu anderen Handy’s ebenso wie zu iPhones, OHNE extra benötigte Apps. Wahrscheinlich gibt es da noch so viele weitere Gründe, aber das sind die Aussagekräftigsten für mich.

    MfG

    Kevin
  13. ich kann überhaupt keine Einträge mehr machen. Das schön “Plus-Symbol” in der Ecke oben rechts ist einfach weg. Irgendwelche Ideen? abwarten, Apple kontaltieren? Das ios 5 irgendwie erneut draufspielen?

    — Mtze
  14. Wenn ich einen Termin eintrage und mich beispielsweise um 10 Uhr daran erinnern lasse, mein iPhone aber erst um 10.30 Uhr einschalte, dann erscheint diese “aufgehobene” Erinnerung seit ios5 nicht mehr auf dem Bildschirm und nicht mal mehr in der Mitteilungszentrale, sollte der Termin schon abgelaufen sein.
    Übersehe ich etwas oder ist das etwa so gewollt?

    — Elvira

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14253 Artikel in den vergangenen 2611 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS