iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Update für Instagram: Neue Suchfunktion nach Nutzern und Tags sowie (optional) engere Facebook-Anbindung

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Instagram müssen wir nicht weiter erklären, die netten quadratischen Fotos im Polaroid-Stil fluten das Web ja inzwischen und bleiben so kaum jemand verborgen. Nach dem Update auf Version 2.5 findet sich in der Menüleiste der App eine neue Taste: Das Sternchen steht für „Explore“ und ermöglicht die komfortable Nutzern oder Bildern mit bestimmten Tags.

Durch’s Hintertürchen schleicht sich auch der neue Instagram-Besitzer Facebook ein. Wer in den persönlichen Einstellungen der App im Bereich „Sharing“ Facebook aktiviert hat, kann seine Instagram-„Likes“ nun direkt auf Facebook teilen. Darüber hinaus wurde die Kommentarfunktion verbessert und die Benutzeroberfläche sowie die Geschwindigkeit der Anwendung optimiert.

Die 13 MB große App ist kostenlos. Instagram funktioniert aber als kleine Online-Fotocommunity und setzt deshalb eine Registrierung mit E-Mail-Adresse voraus.

Dienstag, 26. Jun 2012, 7:38 Uhr — chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das mit dem teilen gibt es von Anfang an

  • Naja, bis aufs „likes teilen“ siehts aus wie bei android^.^
    Find ich auch gut. War immer mist erst in die einstellungen und dann aufs eigene profil zu kommen. Die suchfunktion ist jetzt auch an nem prominenteren platz, was es im allgemeinen jetzt interesannter macht bilder zu suchen und seine vllt endlich mal mit #tags aus zu statten :D ich hätte es aber gut gefunden wenn man nachträglich noch seine bildbeschreibung ändern könnte. Das hat bisher am meisten genervt :D

  • „Das Sternchen steht für “Explore” und ermöglicht die komfortable Nutzern oder Bildern mit bestimmten Tags“

    ?¿

  • Weiß eigtl jemand wie die ABG sich verändert haben, seit FB Herr und Meister bei Instagramm ist?

    Trete ich jetzt alle Rechte and die Wurstfabrik ab, oder wie schaut’s aus?

  • Kann ich erst den Ordner bzw das Album für die instagram Bilder auf Facebook festlegen nach dem ich das erste Bild gemacht habe ??? Denn irgendwie kann ich nur die Pinnwand als Ordner angeben in den Einstellungen bei instagram.

  • Sehr schön! Wieder ein paar gute Änderungen wobei der Facebook-Kram gern draußen bleiben kann, aber man muss es ja nicht nutzen. :)

    Wer mir dort folgen will, findet mich unter dem hier angegebenen Namen :)

  • Es ist nun auch möglich direkt zum eigenen Fotoarchiv zu kommen; einfach das Kamerasymbol gedrückt halten:) ist eine nette kleine Abkürzung…!

    Achja nein instagram Name: ioe

  • Bin bisher erfolgreich an Instagram und Facebook vorbeigekommen, daher entschuldigt bitte meine Frage:

    Instagram stellt also meine iPhone-Fotos online, ja? Warum sollte ich das wollen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven