Artikel In 4 und 4,5 Zoll: Holländer skizzieren Budget-iPhone
Facebook
Twitter
Kommentieren (62)

In 4 und 4,5 Zoll: Holländer skizzieren Budget-iPhone

62 Kommentare

Auf die Konzept-Skizze der niederländischen Kollegen des iPhoneclub.nl hätten wir auch dann verlinkt, wenn wir uns bei den unterschiedlichsten Apples-Events noch nicht zugeprostet hätten – so können wir jedoch noch eine relevanten Datenpunkt zu den jetzt veröffentlichten Renderings eines Budget-iPhones – ihr erinnert euch – beisteuern: Die Holländer haben nicht nur einen guten Geschmack, mit den beiden Köpfen hinter dem iPhoneclub lässt sich auch ein gelungerner Abend verbringen.

Eine Erfahrung die auch der Ütrechter Martin Hajek gemacht haben dürfte. iPhoneclub hat den Designer damit beauftragt das Preiswert-iPhone im 3D-Programm seiner Wahl zu modellieren und sich dabei am iPad mini zu orientieren.

Hajek ist bei seinen Konzepten auf die Gerüchte ein möglicherweise mehrfarbigen Produktpalette eingegangen und hat sowohl ein 4-Zoll (rot) als auch ein 4,5-Zoll-Gerät (blau) gerendert. Zwei Skizzen die wir zur Diskussion freigeben können.

Diskussion 62 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Wen interessieren diese Designer eigetnlich immer? Also Apple sicher nicht und soviel Vorstellungsvermögen traue ich jedem Mitlesenden zu.

    — Ben
      • An respektlosigkeit kaum zu überbieten… Wer braucht schon nen Bäcker. Wie n Brötchen aussieht weiß auch jeder und selber backen ist auch günstiger…
        Eine gute Designarbeit sollte man als solche auch zu würdigen wissen und nicht einfach denken, dass jeder mit ein wenig Zeit einen Entwurf zustande bringt, der dann so gut aussieht, wie die oben gezeigten Renderings.

        — Sascha
      • @Sascha: Ben hat mit seinem Kommentar absolut recht. Auch wenn die oben gezeigte Designarbeit technisch gut ist, rechtfertigt sie sicherlich keinen eigenen Artikel – zumal das Budget-Teil dem Original zu ähnlich sieht, als dass es einen eigenen Artikel verdient. Wer unbedingt seine Ideen veröffentlichen will, kann sie ja auf deviantart ausstellen.

        — Gion
      • Also ich glaube nicht das hier so viel “Designarbeit” drinsteckt.

        — Tomster
  2. Sieht relativ billig aus, außerdem ist die Perspektive Mist. Da kann man keine richtigen Schlüsse über den Sinn von 4,5 Zoll ziehen.

    — Juggernaut
    • Die sollen lieber ein iPhone mit abgestecktem iOS anbieten bzw. ein neues iPhone (5s/6) mit iOS7 Pro ;)

      — YUCKFOU!
    • Ich finde, ein Budget-iPhone ist dringend nötig (zumindest für Apple). Die junge Generation will unbedingt ein Smartphone haben, kann sich aber heute kein iPhone leisten, also kauft sie ein Android. Und wer einmal ein Android hat, bleibt erfahrungsgemäss auch bei Android (weil Android gar nicht so schlecht ist, wenn man iOS nicht kennt).

      — Pepe
      • Kenne jemanden der von Android auf iOS umgestiegen ist und sagt auch, dass diese Entscheidung die beste überhaupt gewesen ist.

        — iJoel
  3. Also ich würde gerne 4,5 Ode sogar 5 Zool iPhone haben wollen
    Warum macht das Apple nicht
    iPhone S
    iPhone M
    iPhone L
    Wäre tolle Idee

    — Betem
  4. Der Bildschirm Rahmen war bei Apple bis jetzt noch bei in Anderen Farben als Schwarz, Weiß und Silber/Grau zu Haben. Und das wird sich so schnell auch nicht ändern. Ein Buntes Gehäuse – ok, wer’s schön findet.
    Aber der Bunte Display Rahmen geht garnicht.

    MSP
    • Warum denn nicht, der iPod nano (nicht der neue sondern der mit dem Click Wheel ) hatte doch auch einen bunten Rahmen um das Display, auch ohne Touchscreen ? :)

      — Simon
  5. iPhone eine Nummer größer, am Prozessor und Akku aufgerüstet und iOS noch mal richtig überarbeitet, dann ist Apple wieder über Jahre die Nr. 1

    Poeff1
    • Die Jungs werden sich an Ihrer eigenen Überheblichkeit verschlucken. Da gibt es viele Möglichkeiten einen Konzern vor die Wand zu fahren

      — Brumms
  6. Ich würde mich echt über neue Sachen freuen
    Paar Widgets etc.
    Iphone ist echt Hammer geil aber mit ein paar Spielereien wäre es noch besser. Nicht für alle aber für manche bestimmt

    — Ios
  7. ….sorry…auch auf die Gefahr hin gesteinigt zu werden, aber ist mein Bildschirm defekt, oder sind hier 50% der Kommentare mit Rechtschreibfehlern ….?
    Leute…ehrlich….gebt Euch mal ein wenig Mühe….!

    — Unit
  8. Ich denke mal zwischen IPhone5 und IPad Mini ist noch Spielraum um die Lücke zu schließen mit einem IPhone Plus, eventuell doch mit 5 Zoll.

    — Blackthunder
  9. Mal so ein Gedanke…..

    iPod Touch nen 3G Chip (kein LTE!) verpassen, zb. aus dem 4S. 50€ drauf packen, fertig ist das Billig iPhone.

    049€ – iPod shuffle
    169€ – iPod Nano
    249€ – iPod Touch 32GB (wifi)
    .
    .
    .
    299€ – iPod Touch 16GB (wifi/3G)
    479€ – iPhone 5 32GB
    679€ – iPhone 5S . 64GB – 128GB

    q-dog2k
  10. Als ob es Apple darum ginge, möglichst viele Telefone zu verkaufen..
    Apple will so viel Umsatz und Gewinn machen wie möglich, dabei aber dennoch Qualität liefern. Deshalb wird es nie ein Budget iPhone geben. Wer ein billiges Smartphone will, kauft eben Samsung oder sonstige Plagiatoren – oder ein iPhone 4S.
    Auch das “schneller, grösser, mehr” – sozusagen der Schwanzvergleich- interessiert diese Firma glücklicherweise gar nicht.
    Und wird Apple beim Smartphone nicht ständig der “Innovator” sein. Apple hat’s erfunden, das reicht.
    Ich wette, es stehen ganz andere, komplett neue Produkte am Start als ein “Budgetphone”.

    — Peter
    • Apple muss aufpassen, dass die junge Generation aus Preisgründen nur Android kauft. Die junge Generation heute ist die zahlungskräftige Generation morgen. Und die Gefahr besteht: Einmal Android, immer Android.

      — Pepe
    • lol
      ich seh schon den neuen Werbespot im Fernseher laufen….

      Samsung Chef läuft durch Silicon Valley und klappert die Chef Etagen ab “Hier das S4 das beste das es jemals gab, niemand kommt da dran, wir sind das Smartphone………..plötzlich packt ihn jemand am Schlips, es ist Jonathan Ivy, und fragt….”Wer hat´s erfunden?” :-D :-D :-D

      q-dog2k
      • Lol.. Der war gut! Aber diesmal sind es nicht die Schweizer!

        — Noobtuber No.1
    • so, so… Apple hat das smartphone erfunden???

      oh man, Smartphones und touchscreens gabs schon ne Weile vor dem iPhone. aber es ist schon zu sehen, wie hier Apple (mal wieder) auf eine abnorme weise verklärt und vergöttert wird.
      Apple ist (bzw. war) eine gute Firma… android ist aber spätestens seit Jelly Bean ebenfalls ein erwachsenes mobiles OS.

      Apple verrent sich mehr und mehr… alleine schon der Schwachsinn jedes Jahr einen neues Mac OS vorstellen zu wollen… die sollten sich mal lieber zwei Jahre zeit nehmen und vernünftige OS programmieren… Leopard war scheisse… Snow Leopard eigentlich nur das fertige Leopard… Lion war unausgereift… der Berglöwe ist das, was der Löwe hätte sein sollen… wenn also zukünftig jedes Jahr ein neues Mac OS erscheinen soll, kann man sich die Investition sparen und im 2-Jahres Rhythmus upgraden, da die erstjahresversion eh nur Grütze ist.

      ähnliches liefert Apple inzwischen mit seiner Hardware ab. statt WIRKLICH mal die Macs oder iPhones aufzubohren, wird dem zahlungswilligen Pöbel jedes Jahr ne minimalanpassung hingeworfen… und die kleingeistigen konsumgeilen Twens stürzen sich drauf.
      it’s amazing!

      am deutlichsten führt sich Apple bei iOS selbst vor. 200 neue Funktion (mal wieder)…
      120 neue Funktionen beschränken sich auf einen versetzten Schattenwurf eines steuerelements und dann gibt’s nochmal 80 Änderungen bei den APIs… der Pöbel jubelt.

      ein riesiger Hit ist Apples neue “Love iPhone” Seite…
      Zitat:” nur das iPhone hat ein Retinadisplay”

      super… inzwischen bietet die meisten Smartphones mehr PPi… warum wirbt man weiter mit Retina???
      Idas wäre, als oh Nokia auf seiner Seite mit “nur das 5130 hat ein monochrom Display” wirbt.

      so wie es aussieht ist es nicht die techjournalie, die Apple alle paar Wochen tot schreibt, weil sie sich selbst am leben halten muss (ich beieh das gleich mal auf eine andere Portalnews von heute)… vielmehr vernehmen die Aasgeier langsam den Geruch des nahenden Verfalls und nähern sich der Beute.
      Apple reitet wie ein langsam verdurstender Cowboy durch eine Wüste… links und rechts wären zwar Süßwasserquellen, aber die eigene Hochnässigkeit verbietet es aus etwas anderem als einem Evian-fläschen zu trinken.

      wenn der Cowboy weiter reitet, fällt er irgendwann vom Pferd und es interessiert kein Schwein.
      Vielleicht kann er wahren er fällt noch ein paar Süßigkeiten schmeißen… sie kleinen cowboyanfänger mit ihren viel zu teueren Lederimitatstiefeln werden sich dann noch freuen, aber erfahrene Cowboys drehen sich um, satteln ihr Pferd und reiten weiter… und kümmern sich dann eben nicht mehr um den im Todeskampf befindlichen alten Freund. ein alter Freund, dessen eigene Überheblichkeit ihm die alten Freunde nahm und dem nur einige Speichellecker blieben, deren Ergebenheit aber auch nur eine temporäre Huldigung bleibt.
      die Fahne weht im Wind.

      — Sven
      • Mein Gott, übertreibt doch nicht alle so, als wenn ein grosser renommierter Konzern wie Apple einfach so von Heute auf Morgen in Konkurs gehen würde, haltet mal den Ball flach.
        Die Wirtschaft verläuft für jede Firma in Zyklen, in denen es mal besser, mal schlechter läuft, das sollte wohl jeder von seinem eigenen Arbeitgeber kennen. Es geht nie ständig nur Bergauf, die ganze Wirtschaft verläuft in Zyklen.
        Im Moment hat Apple ne kleine Durststrecke, das kann Morgen schon wieder anders aussehen. Man kann nun mal nicht jeden Tag das Rad neu erfinden, irgendwann kommt Apple mal wieder mit einem Produkt von dem vorher keiner wusste, das man es überhaupt braucht und trotzdem will es jeder haben. Apple am Abgrund zu sehen, ist ein wenig Überzogen.
        Schaut euch Microsoft an, bei denen läuft es zur Zeit auch nicht sonderlich rund, trotzdem werden die nicht vom Antlitz des Planeten verschwinden, dafür ist die Firma zu gross und die kommen immer wieder, wie ein Stehaufmännchen.

        Alex
      • Selten so viel gelaber in einem Textabsatz gefunden! Du hast ein Android oder?

        Zum Thema Preis sage ich nur: Samsung Galaxy S4 -699€!! Aber Android ist ja soooo viel billiger und besser….

        — OMG
      • Was ist denn an den o.g. OS X Betriebssystemen bitte “scheisse” gewesen? Kann ich nicht nachvollziehen. Immer diese Grundlagendiskussionen. Die Applemitarbeiter wissen schon was sie machen, der Erfolg spricht für sich. Und wem die Produkte Preis- Leistungs-Technisch nicht zusagen, hat die Wahl und kann, statt in Foren seine Missgunst gegenüber kompletter Produktpaletten zu verkünden, gerne auf Alternativen ausweichen.

        — Peterpaule
      • @OMG: du sprichst mir aus der sehle !:) das ist ein absoluter witz das s4 !!! hab so gelacht als die das vorgestellt haben :DD und als dann der preis bekannt geworden ist hab ich nur gedacht :”wenn man bei samsung nen plastik haufen mit wild zusammen gewürfelter harware 700€ kosten soll dann ist apple ja ein “”discounter”” mit hochwertigeren sachen !;)
        Samsung ist einfach eine Lachnummer

        — ipodtouch5
  11. Es wäre sehr schade, wenn nur das Budget-iPhone ein 4,5″ Display bekommen würde.
    Ich will kein Billig-iPhone, aber ich will ein 4,5″-Display-iPhone.

    — Benjamin
  12. Die app mit der man unnötige ipad Grafiken von Apps auf dem iPhone löschen kann heißt icleaner. Viel Spaß :)

    — Oliver
  13. Bitte keine Farben und Billigmodelle. Apple will und wird immer das beste Produkt abliefern. Da passt das nicht. An Apples Stelle würde ich das iphone verkleinern, aber das Display auf 4″ lassen.

    — Zig
    • was ist denn am iphone 5 “das beste Produkt”?
      andere Hersteller sind in Sachen Software (Samsung plus android… oder android pur, Blackberry…) und sogar hardwareverarbeitung (nexus 4, Sony xperia z, htc one) längest an Apple vorbei…

      man, man, man…

      junge, nimm die Scheuklappen ab und werde erwachsen

      — Sven
      • @Sven: weißt du überhaupt was du da redest ? apple hat wesentlich bessere hardware die auch zusammen passt ! Nicht so wie beim s3(voll arm) das zwar ein quad-core hat und das iphone 5 nen dual-core und trotzdem ist das iphone schneller !!!!! das s3 wurde mir beim vertrag abschluss “hinterher geworfen”, ich wurde fast gezwungen es mit zunehmen. naja habs an nen freund verschenkt der bei youtube videos macht (kratzfestigkeit,stoßfestigkeit,…)
        zum glück :)

        — svendunixwisser
      • wenn das S 3 die schlechtere Hardware hat, warum liegt es in Benchmarks weiterhin vor dem später vorgestellten iphone 5?

        naja… hier nennen sich Leute “applefan101″, “ipodtouch”, “ios-man” usw. vielleicht sollte man da nicht gerade Objektivität erwarten…

        — Sven
      • @sven: wenn man keine Ahnung hat einfach mal klappe halten ! Das iPhone liegt in benchmark test vor dem s3 !

        — Tim

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14625 Artikel in den vergangenen 2669 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS