iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

iHome kündigt „app-enhanced“ Soundsysteme an

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

ihome_app.jpgVerschiedene Hersteller haben bereits mit Apps kombinierte Soundsysteme vorgestellt oder im Angebot, einer der ersten war wohl Kensington mit dem Duo aus Ladegerät und kostenloser Wecker-Applikation.
iHome will das ganze nun perfektionieren und drückt eigenen Produkten zukünftig den Stempel „app-enhanced“ auf. Geräte mit diesem Zeichen vertragen sich dann zum Beispiel mit der demnächst im App Store verfügbaren Anwendung iHome+Sleep. Das kostenlose Programm ist deutlich mehr als ein einfacher Wecker: Weckzeiten werden mit umfangreichen Optionen über sogenannte Sleep Cards verwaltet. Unter anderem lässt sich voreinstellen, wann und zu welcher Musik man an welchem Tag der Woche aufwachen möchte. Morgens kann man sich dann per Bildschirmanzeige an Aufgaben erinnern lassen, RSS-Feeds lesen oder übers Wetter informieren lassen. Wer will kann sich sogar Statistiken zum eigenen Schlafverhalten zu Gemüte führen…

Ein spannendes Konzept, wir freuen uns bereits auf die ersten „app-enhanced“ Geräte des Herstellers.

Freitag, 08. Jan 2010, 10:08 Uhr — chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Werden diese Apps dann automatisch gestartet, wenn ich das Gerät in die Dockingstation stelle oder muss ich da jedesmal daran denken und werde sonst nicht geweckt? Dann kann man es gleich lassen.

  • LOL
    der schwachsinnskommentar des Tages.
    1. geht das gar nicht das sich beim iPhone ein App selbst startet.
    2. Woher soll das soundsystem wissen ob du den Wecker brauchst oder einfach nur Musik hören willst ?

    • Ich find den Kommentar gut. Ich denke nicht, dass es so ist. Aber für die Usability wäre es super, wenn so etwas gehen würde.

    • Jung jung jung!

      Sind schon wieder Ferien oder hast Du heute schulfrei wg Schneefall? Eine Art der Kommunikation, wie ich Sie sonst nur von meinem kleinen Neffen kenn (13 Jahre)….

      Also Schlaummeier, wenn es nach deinert Aussage alles nicht gehr, warum kann es dann meine Mediabchse im Auto von VW?

      Gut, kannst Du nicht kenne, Autofahren ist ja erst ab 17 ;-)

      cheers,

      Raik

      • Ja, ich war auch mal Schüler, vor meinem Studium und jahrelanger Berufstätigkeit. Also spar dir deine herablassende Art. Was deine „Mediabchse im Auto von VW“ (LOL) kann, das weiß ich nicht, da ich höherwertige Fahrzeuge benutze. Aber hier schlägt wohl wirklich die Kommunikation mit 13jährigen voll durch, „das Auto von die VW“ ;)

        Da dockst du (wie auch immer) dein iPhone an und dann startet ohne jegliches Zutun ein App ? Welches denn, der iPod ? und warum ausgerechnet der und nicht dein SMS Programm, evtl. willst du ja eine SMS schreiben oder telefonieren und welcher Dock-Connector soll wissen was du gerade mit dem iPhone machen willst. Deshalb ist dieser Post Schwachsinn und deiner gleich dazu.

        @el: Ja, in der Regel muss man daran denken seinen Wecker auch einzuschalten um geweckt zu werden, dies ist allgemein so üblich bis man Frau und Kinder hat. LOL

    • Bitte freundlich bleiben Jungs. Jeder sollte eine Frage loswerden können, ohne Bedenken, gleich ausgelacht zu werden. Der Ton hier stört mich manchmal gewaltig. Daumen runter.

    • Also, um das mal klarzustellen, es ist selbstverständlich (für App-Entwickler) kein Problem, eine iPhone-App automatisch starten zu lassen, wenn ein bestimmtes Accessory angeschlossen wird. Das ist allerdings eine statische Eigenschaft der betreffenden App und lässt sich vom Benutzer nicht ein- oder ausschalten.

  • Darauf hab ich gewartet, wenn die Systeme nicht zu teuer werden meine nächste anschaffung.

  • und ich habe mir gerade erst ein ip9 von denen gegönnt… Aber ist ja immer so, man kauft sich was und schwups gibts was besseres, billigeres. cest la vie

  • Die sollten lieber mal Geräte bauen, die in der Lage sind das aufgesteckte Abspielgerät zum abspielen zu bewegen (z.B. beim Wecken) ohne das die Displaybeleuchtung anspringt. Ein unfassbarer Bug wie ich finde, vor allem bei dem Preis und dem Hintergrund des es andere locker so machen..

    Just my 2 Cents..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3311 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven