iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

iEveryday, Silent Film Director& Co.: Vier Gratis-Tipps für Kamerafreunde

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Das Wochenende steht vor der Tür; zumindest in Berlin können wir uns auf 13° und Regen einstellen. Wer bei diesen Wetterausichten auf der Suche nach neuen Apps zum Antesten ist, lädt sich die vier folgenden Applikationen für die Kamera-Linse des iPhones. Alles keine Must-Have Downloads, aber nette Spielereien die sonst mit 3,95€ zu Buche schlagen würden.

  • iEveryday“ (AppStore-Link) ist die nicht ganz so schön gestaltete Alternative zu „Everyday“ (AppStore-Link) und hilft euch ein tägliches Selbstporträt mit dem iPhone aufzunehmen. Die Bilder können einzeln gesichert oder als Video ausgegeben werden, lokale Benachrichtigungen erinnern an die Foto-Aufnahme.

  • Den „Silent Film Director“ (AppStore-Link) kennt ihr bereits aus dem April. Schaut euch dieses Youtube-Video an. Die Applikation erstellt Kurzfilme im Stummfilm-Stil, macht einen solide Eindruck und ist die sonst veranschlagten 0,79€ in jedem Fall wert.

  • ArtCamera“ (AppStore-Link) liefert 33 unterschiedliche Foto-Effekte die zwar nicht nicht unseren, vielleicht aber euren Geschmack treffen.
  • Wir schließen mit „HelloPhoto“ (AppStore-Link). Die Gratis-Applikation richtet sich an DIA-Besitzer und dient zum einen als Leuchttisch, zum anderen als Negativ-Studio. Die schlechten Bewertungen im AppStore dürfen getrost ignoriert werden. Hier haben sich wieder iPhone-Nutzer verewigt, die den Einsatz-Zweck (Youtube-Video) der Anwendung nicht verstanden haben.

Freitag, 01. Jul 2011, 16:54 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann man diese Appstore-Bewertungstrottel als Softwareanbieter nicht löschen?

  • Der Silent Film Director ist super, hab ihn mir schon bei eurem letzten Hinweis geladen. Ich liebe solche Apps! Danke ifun, ihr macht nen super Job!

  • Danke für Eure tollen Tipps. HellPhoto interessierte mich sofort. Download und Test. Leider muß ich Euch mitteilen das neben der super Bedienung und dem Layout ein Foto vom Dia oder Negativ IMMER von dem Rasterbild des iPad2 Displays überzogen wird. Das ist schade -:( Die Idee der App ist super. Aber die Technik spricht dagegen. Technik: Displayraster und -frequenz
    Habe die oben angesprochenen Kritiken noch nicht gelesen (hole ich gleich nach). Aber entweder gehöre ich zu denen die keine Ahnung haben oder ihr habt die App nicht wirklich in natura auf dem iPad2 ausprobieren können. IPhone kann ich leider nicht testen. Hier könnte ich mir ein feineres Raster vorstellen, was die App alltagstauglich macht. Schade, nicht fürs iPad zu empfehlen.

    Hugo

  • Mal eine Frage an die Kamerafreunde: Ich suche eine iPhone-App mit der ich Bilder skalieren kann. Am Besten wirklich pixelgenau. Gibt es da irgendetwas?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven