Artikel iCloud heißt bei Google “PLAY”: Neue Dachmarke für das Android Ecosystem
Facebook
Twitter
Kommentieren (20)

iCloud heißt bei Google “PLAY”: Neue Dachmarke für das Android Ecosystem

20 Kommentare

Wer sich beim Handy-Neukauf heutzutage zwischen Apples und Googles Smartphone-Plattformen entscheiden muss, gewichtet im besten Fall nicht nur Betriebssystem-Funktionen und Formfaktor der angebotenen Geräte, sondern wirft auch einen Blick auf die Infrastruktur die zukünftig nicht nur Lieferant für Applikationen, Musik und Lesestoff sein wird, sondern auch Online-Backups, eMail-Versand und Geräte-Abgleich übernimmt. Ein Mix der bei Apple grob unter dem Namen iCloud zusammengefasst wird und vom AppStore über @me-Adressen, den iBooks und den App Store bis hin zur Datensicherung in der Cloud reicht.

Jetzt hat sich auch Google sich für die Konsolidierung der angebotenen (Smartphone-)Dienste unter einem einheitlichen Wording entschieden und fasst den Android Market, Google Music und den Google eBookstore unter dem Schlagwort “Google Play” zusammen.


(Direkt-Link)

Die Umstellung kommt vielleicht etwas zu früh (Google Music zum Beispiel ist, anders als iTunes Match, in Deutschland noch gar nicht erhältlich), dürfte aber nicht grundlos noch vor dem Apple Event heute Abend platziert worden sein.

Today we’re eliminating all that hassle with Google Play, a digital entertainment destination where you can find, enjoy and share your favorite music, movies, books and apps on the web and on your Android phone or tablet. Google Play is entirely cloud-based so all your music, movies, books and apps are stored online, always available to you, and you never have to worry about losing them or moving them again.

Diskussion 20 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Hab ich mir gestern auch gedacht als ich das Video angesehn hab: “Jo, heißt bei mir iCloud” :D

    Steht das “Play” eigentlich für spielerisch einfach oder was, der Name leuchtet mir nämlich nicht ganz ein…

    Gruß Bene

    P.S.: youtube.com/user/misterB3n3

    — misterB3n3
  2. > Today we’re eliminating all that hassle with Google Play.

    Sehr gut, das macht es leichter, den ganzen Kram zu ignorieren.

    — Jan
  3. Es tät mich doch sehr wundern wenn Googles Pendant zu iCloud Google Play heißt. Google Play ist eher das Gegenstück zu iTunes, das Gegenstück zur iCloud (wenn es denn eines gibt) läuft inoffiziell unter den Namen Google Drive.

    — Sonari
    • Sehe ich genau so! Da es Online verfügbar ist, ist es jetzt schon weitaus besser als iTunes. Oder wer hat sich noch nicht darüber geärgert, dass er ein iPad Angebot nicht von seinem iPhone/iPod oder im Internet kaufen kann? Ich denke, ich bin da nicht der einzige. Hoffentlich schaut sich Apple davon was ab und bringt iTunes auch Online und zugreifbar per Internet.

      weigo
  4. Das hört sich doch schon wieder nach Patentverletzungen an! -.-*
    Google provoziert auch ohne Ende! Saftladen; aber war mir schon klar, dass die auch irgendwann iCloud nachmachen! Die machen ALLES nach!
    Schon arm, wenn man keine eigenen Ideen hat, sich seine Kunden ehrlich zu ”verdienen”.
    Unfassbar solche Frechheiten!

    Jannik Zeman
    • Sag mal weißt du überhaupt wovon du redest?
      Man mag vielleicht noch zugeben, dass Google nach der Einführung von iOS sein Android dahingehend umgebaut hat, dass es iOS ähnlicher aussieht. Aber AB DANN hat Apple nur noch von Android abgeschaut… Oder nenne mir doch mal eine Sache, die Apple seitdem tatsächlich als erster hatte. Apple hat 4 Jahre gebraucht um ein Hintergrundbild einzubauen, von wirklich nützlichen Dingen wie Folder, Multitasking oder NotificationCenter ganz zu schweigen.
      Und übrigens sind Cloud-Dienste wahrlich nichts Neues und wurden weder von Apple NOCH von Google erfunden.

      — GrimReaper1908
      • Du hast aber auch keine Ahnung, weißt du von wem die das angekuckt haben nicht von Google nein von jailbreakern, frag dich mal wer zu erst den “AppStore” hatte sicher nicht Apple und nicht google nein! Unabhängige Leute wie saurik haben verdammt viel für die technologie getan haben;)

        — Julian
      • @Julian

        Und nun könnte man das ganze weiter spekulieren. Woher hat die JB-Commm ihre Ideen? Vielleicht von Android? Ich will das jetzt nicht als Behauptung in den Raum stellen, aber mögliche wäre es, oder?

        — Sonari
    • Ich werf mal das iWallet rein, was mal wieder als neu verkauft wird, es aber untet android schon seit ein paar Monaten gibt. Das dreisteste von Apple war bis jetzt aber das Notificationcenter, das ist eines der Dinge, die wirklich offensichtlich von Android kopiert wurde…

      — mBeat
  5. Alle labern sie immer mit winndoof das giebt es schon lange usw , ja ja aber hat es denn einer ??? !!!! nee!!!
    Habe seit ca 4 Monaten nen Mac es kann so einfach sein und alles funktionier einfach cool Ey
    PS jeder wie er will
    MfG
      einmal / immer
    Danke

    — -Bogo
    • “Alle labern sie immer mit winndoof das giebt es schon lange usw , ja ja aber hat es denn einer ??? !!!! nee!!!”

      Äh wie bitte?
      .
      Nimmt einem der Mac das Denken ab, oder hattest Du vorher schon Probleme, Dich verständlich auszudrücken?

      — Claus
  6. Überraschend ist diese Nachricht nun wirklich nicht, es war ja nur eine Frage der Zeit. Letztendlich ist es ja egal, wer diesen Dienst zuerst angeboten oder Kopiert hat, so ist das in dieser Industrie nunmal. Sympatisch ist google mir schon lange nicht mehr, es ist meiner Meinung nach etwas zu Kontrollsüchtig, hart und unentbehrlich geworden.

    Ps: Das google besser kopiert als mein Drucker ist Fakt und sollte zumindest seit google+ allen klar geworden sein. Ob sie deshalb schlechter als Andere sind ist schwer zu sagen, selbst Steve Jobs (und vor ihm picasso?) sagte, das großartige Künstler kopieren. Erinnert ihr euch noch an das erste Handy mit Kamera? Mitlerweile hat das jede Pissnelke, aber wen interessierts? Irgendwer hat immer kopiert, jetzt kopieren eben alle.

    Leander
  7. @ifun: Denkt nochmal über eine Änderung der Überschrift nach! iCloud und Googles Play sind völlig verschiedene Dienste. Play ist im Prinzip nur ein “online itunes”. von einem cloud-dienst ist da nicht die Rede.

    — Anura

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13641 Artikel in den vergangenen 2516 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS