Artikel iCloud Control Panel: Über Umwege auch auf Windows XP
Facebook
Twitter
Kommentieren (145)

iCloud Control Panel: Über Umwege auch auf Windows XP

145 Kommentare

Der am 12. Oktober von Apple freigegebene Windows-Download, das iCloud Control Panel, wird für die PC-Integration des iCloud-Dienstes nicht nur vorausgesetzt, sondern ist zum Abgleich der eigenen Kontakt-, Termin- und Kalender-Daten unerlässlich. Ausschließlich kompatibel zu Windows Vista SP2 und Windows 7, lässt der Apple-Download jedoch die immer noch zahlreichen Windows XP-Nutzer außen vor.

Hier lohnt sich der Blick auf die unten hinterlegte Anleitung des ifun.de-Lesers Benjamin. Dieser erklärt in sechs Schritten, wie sich das iCloud Control Panel, leicht modifiziert, auch unter Windows XP installieren lässt. Wir haben die XP-Installation selbst nicht getestet, finden den kleinen Hack aber erwähnenswert. Benjamin schreibt:

Folgende Programme werden benötigt:
iTunes 10.5
Ein Enpackprogramm z.B. 7-Zip oder WinRar
Orca msi Editor (diesen herunterladen und installieren)
Das iCloud Setup

  • 1. Download iCloud Setup
  • 2. Die iCloudSetup.exe mit WinRar oder 7-Zip entpacken
  • 3. iCloud.msi oder iCloud64.msi (für 64Bit Syteme) mit Orca öffnen
  • 4. In der linken Tabelle nach LaunchCondition suchen.
  • Dann in der rechten Tabelle VersionNT>=600 ändern auf VersionNT>=200 und Speichern
  • 5. iCloud.msi Installieren…
  • 6. iCloud ausführen und Anmelden
Diskussion 145 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
      • Hallo Michael, habe die Anleitungen hier vollzogen aber wenn ich auf icloud Systemsteuerung gehe lässt sich nichts einrichten kommt immer Fehler

        — Uwe
    • Wie kann ich 5. iCloud.msi Installieren…?

      Wenn ich einfach auf iClou.msi klicke kommt eine Fehlermeldung:
      “Dieses Installationspaket konnte nicht geöffnet werden.
      Lassen sie den Hersteller der Anwendung überprüfen, ob es
      sich um eine gültiges Windows Installer-Paket handelt.”
      Was tun?

      — Wie jann ich 5. iCloud.msi Installieren…?
  1. Hmm also ich kenn niemanden, der auf seinem Privatrechner noch XP laufen hat. Nichmal die größten Technikverweigerer in meinen Bekanntenkreis.

    — Kenny
    • na da täuscht du dich aber gewaltig,es gibt nachweislich noch genug XP Nutzer, z.B. alle mit älteren netbooks,aber egal.
      Die Anleitung funktioniert zwar reibungslos, jedoch ist der fotostream ausgegraut und kann nicht genutzt werden…- schade!
      Vielleicht erwähnt ihr das nochmal bevor sich viele die Mühe der Installation machen und dann frustriert sind weil sie Fotostream nicht nutzen können!

      — Basso
      • stimmt mirt dem Fotostream , aber das gleiche auch bei e-mail kann da vllt wer helfen wäre net danke schon mal

        — DJAkim
    • allein hier im Haushalt drei XP-Installationen – und im Umfeld noch jede Menge.
      Was hat das mit Technikverweigerer zu tun? XP läuft rund – never change a running system …

      Danke für den erstklassigen Tip!

      — Didi
    • Wir haben auf allen Rechnern im Betrieb XP laufen, weil das absolut unkompliziert läuft! Man muss nicht immer das Neueste haben, nur damit man es hat!

      — Kamero
      • Nein man muss das neuste hat wegen Inkompatibilitäten von älteren Sachen mit neuen Systemen. Dann seit ihr wohl ne 3 Mann Firma oder so.

        Win 7 läuft genauso gut wenn nich sogar besser auch auf alten Geräten

        — boehser enkel
      • @b.o.
        Es ist eigentlich genau anders herum wegen Inkompatibilität von Software zu neuen Systemen bleiben große Unternehmen häufiger auf alten OS.
        Wir nutzen so bei unseren 6000 Client im Krankenhaus Verbund auch XP

        — 5eck
      • Also bei uns im betrieb läuft auch überall xp!! Läuft halt stabil!!! Und bei ich glaub ca. 200.000 Angestellten sind wir so klein auch nicht mehr…

        Grüße aus Berlin

        Esga
      • Von wegen drei Mann Firma, ich weiß, dass z.B. Bayer erst gerade anfängt auf Win 7 umzusteigen. Dort laufen noch mehrere 10000 Rechner mit XP. Vista wurde in der Industrie sehr oft ignoriert.

        — archi
      • Bei uns läuft auf insgesamt 5000 Rechnern auch noch XP. Läuft vor allem auch Resourcenschonender als die Aero-Oberfläche von 7.

        — Danni
    • Hallo,

      XP läuft schon noch eine Weile….

      Wir stellen in der Firma im Office Bereich erst jetzt bei neuen Rechnern auf WIN 7 um.

      Um Produktionsumfeld >= 300 Client läuft noch ausschließlich XP.

      Cu Hannes

      — Hannes
    • klar doch, technikverweigerer, etwas arrogante aussage von dir. kenn nur xp´ler weil das teil geil läuft. also ball flach halten und mal nicht so überheblich texten.

      — yippieh
  2. Was ist XP? Kenn ich nicht. Das ist doch bestimmt ein lachender Smiley der die Zunge rausstreckt in ASCII Code oder? XP

    — Futzi.2
  3. Ist es denn damit getan? iCloud setzt auch Office 2007 oder 2010 voraus. Ich habe aber NUr Office 2003, also auch NUR Outlook 2003.

    Läuft das damit??

    — 4-monkeys
  4. Meine Güte. Unter XP läuft der Fotostream nicht? Ohne den Tipp würde iCloud gar nicht oder nur über 1000 Umwege funktionieren. Da hat mal einer ne Lösung und trotzdem gibt’s Meckerer.

    — Silvio
      • Ich habe Lion und Snow Leopard auf meinem MacBook UND ich benutze unter 2 Bildschirmen zu Hause IMMER nur Snow Leopard weil Apple mit einer Umgebung mit 2 Monitoren einfach scheisse gebaut hat. Ebenso hasse ich Launchpad und nutze es garnicht. Mission Control ist auch eine Verschlechterung zu Spaces+Exposé weil einfach Einstellungsmöglichkeiten fehlen. In der FH gibt es Probleme mit dem integrierten VPN Client unter Lion – Snow Leo läuft dagegen 1A. Bei mir stürzt reproduzierbar die Systemeinstellung zur Bildschirmhintergrundsänderung im 2-Monitor Betrieb ab. Selbst nach einem von Apple so garnicht gewollten clean Install ohne Reste von älteren OS. Ich würde lieber auch sehen das Apple iCloud auf SL bringt ODER alle Fehler und Anti-Features in Lion beseitigt damit ich nicht für ein schlechteres Snow Leopard mit anderem Hintergrund “nur” 25€ bezahlen muss…

        — komacrew
  5. Oh man… Kindergarten und Leute die keine Ahnung… Immer wieder lustig.
    Bin Admin und kann euch sagen, dass z.b die Deutesche Bank mit XP läuft aber auch z.b die Lufthansa operiert mit XP ca 200.000 PC… Das sind ja alles Kleinunternehmen! Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Klappe halten bzw nichts posten!

    — Hannibal
  6. Also gerade in Firmen und Unternehmen läuft XP noch sehr zahlreich. Ist nachweislich die stabilste Windows-Version (ist relativ) denn im Vergleich zum Mac ist Windows immer noch eine Katastrophe….
    Werde nach und nach alles auf Mac Äpfelchen umstellen …

    — Joachim
  7. Eine Anoassung an Outlook 2003 wäre mir auch wichtiger – iTunes kann damit syncen, iCloud aber nicht! Das ist doch sowas von blöd!

    — Pete
  8. Danke für den Tipp, so darf mein altes IBM thinkpad auch noch “mitspielen”.

    OT: wie bekomme ich meine alte Apple id in mein MobileMe bzw. jetzt iCloud. habe meine Apps und Musik da drin. und meine Kontakte und Kalender sind in der cloud!?

    — Max
  9. Weil es hier so schön reinpasst:

    Ich habe auf der Arbeit auch Win XP 2002 Professionell und Outlook 2003. Fast hätte mir das die Nutzung von iCloud verdorben, da ich multiplattformmässig Termine, Kontakte und Aufgaben auf dem Mac, dem iPhone und dem Windows Rechner auf der Arbeit synchron haben will und muss.
    Mehr durch Zufall bin ich auf das astreine Programm “iCal4OL” gestoßen, welches iCloud auch mit alten Betriebssystemen und alten Outlook Versionen problemlos (2-Wege) syncen kann.

    Guggst Du hier: http://ical.gutentag.ch/

    Kontakte und Kalender laufen bei mir damit über iCloud. Der Autor des Programms hatte dabei etliche Probleme zu umschiffen, weil die CalDAV/CardDAV-Protokolle in iCloud nur MINIMAL umgesetzt sind (was Apple eigentlich Apple besser). Ein paar Hürden wurden also eingebaut… Der Sync geschieht deshalb nur per ETAG, dh. es kann nur geschaut werden, ob etwas auf einer Seite geändert wurde. Wurde auf beiden Seiten etwas verändert, gewinnt das Serverelement, oder man nimmt eine spezielle Einstellung vor, mit der sich dann das Konfliktfenster öffnet.
    Das Gratis-OL-Plugin für iCloud kann dies übrigens nicht. Alle Daten werden vom OL-Hauptkalender, Aufgaben und Kontakte WEGGENOMMEN = GELOESCHT und unter eine iCloud-Mapi-Struktur verschoben/abgelegt und dann mit der iCloud synchronisiert, welche dann zB nicht mehr zusätzlich mit Goolge-Sync funktionieren kann. Ich würde mir deshalb überlegen, dieses Plugin zu verwenden.

    Das Programm ist nicht kostenfrei, mE aber besser! Ich habe jedenfalls alles dufte am klappen ;-)

    us

    BTW: Für Aufgaben gefällt mir die Apple-Nomenklatur mit den Erinnerungen nicht. Die lassen sich über CalDAV auch nur in Outlook anzeigen. Dafür nutze ich den Toodledo-Dienst, ToDo App auf dem Mac und 2Do auf dem iPhone, sowie ToodledoSync für Outlook von chromadrake.
    Da ich auf beiden Plattformen auf den Rechnern vorrangig Firefox als Browser nutze synce ich die Lesezeichen über XMarks.

    — us.online
    • Danke, us.online! Endlich mal ein wertvoller Kommentar zwischen all diesen gelangweilten Schwachköpfen. Dazu sollten doch die Kommentare eigentlich sein.
      …OMG, was passiert nur mit unserer Zivilisation.

      — Carver
    • Da ich kein Outlook habe, nützt mir das Programm nichts, ich benutze Thunderbird. Gibt es auch dafür ein Programm??!!

      — Manfred
  10. Überflüssige Kommis hier. Ich bleibe bei Apple treu und bei ifun sind für Apple-Fans gedacht und nix für Primaten von Windows. Liebe ifun-Redaktion, erspart eure Berichte in Sachen Windows bzw. Microsoft. Das nervt einfach halts.

    — Windowshasser
    • Kommentarzeit 4:40 – ist es so langweilig auf der Schicht? Frag Doch einfach Deinen Chef nach ein paar fördernden neuen Aufgaben…
      OMG, wie tief bin ich gesunken! Habe einen Tag frei, sitze in einer wunderschönen spanischen Stadt in einem Café und kommentiere niveaulose Aussagen…
      …wenn das Lesen dieser Kommentare in einer offensichtlich weitestgehend hirnfreien Zone nicht soviel Spass machen würde :-)
      Na ja, ich gelobe Besserung und widme mich wieder meinem Café Solo…

      — Carver
  11. Hallo!!!
    Ich kann die Seite zum download von Orca msi Editor nicht öffnen.
    Link funktioniert nicht (kann Webseite nicht öffnen).
    Kann mir da jemand helfen?

    — virma1973
  12. Habe unter Win7 icloud für Win installiert, das Programm belatet aber ganz schön den Arbeitsspeicher, Programme starten langsamer und kopieren dauert auch länger

    — Manfred
  13. Wenn man das Control Panel für iCloud nicht installiert, kann ich doch auch Mails, Kontakte und Kalender auf jedem Rechner und jedem System sehen und bearbeiten, oder? Welchen Vorteil bietet das Panel (außer dem Synchronisieren von Lesezeichen)?

    — Ulrich
  14. Hallo, es funktioniert wunderbar. Hätte nicht gedacht, dass ich das hinbekomme :-).
    Aber ich habe noch ein weiteres Problem! Ich habe Outlook 2003 :-(. Gibt es hierfür auch eine Lösung?

    Wäre suuuuuuper, wenn es hier auch so eine tolle Lösung gibt.
    Viele Grüße Sonja

    — Sonja
    • heißt alles funktioniert wunderbar dass du XP hast und den fotostream nutzen kannst??? das würde mich doch sehr wundern…

      — Basso
  15. Okay nachdem das Thema Betriebssystem endlich durch ist mal eine andere Frage i, Kontext iCloud: Ob es wohl auch irgendwann Thunderbird untertsützt wird ? Outlook sucks !

    Kaeptn
  16. Mit Sicherheit nicht bei Apple kannste ja schon froh sein, das Outlook überhaupt untrstüzt wird. Mit Thunderbird würd ich einfach GMail nutzen, das hast du im Prinzip den gleichen Funktionsumfang aber alle Programme sind damit kompatibel.

    — Christoph
  17. Hallo Zusammen,

    benötige bitte eure Hilfe! Habe Windows XP, ja da gibt doch noch einige Leute die sowas haben ;-)
    Habe die Version (laut der Beschreibung oben) auf 200 gesetzt.
    Wenn ich nun Icloud installieren möchte, kommt die Meldung daß ich Windows Vista oder neuer brauche.
    Habe auch nicht das Setup Icloud msi.
    Muß ich aus dem Orca dann speichern unter wählen?
    Bitte um eure Hilfe! Dankeschön

    Thomas
  18. Also wenn ich die geänderte Datei speicher und dann öffnen bzw ausführen will kommt diese Meldung :
    Fehler bei der Anwendung von Transformen. Stellen sie sicher das die angegebenen Transformpfade gültig sind.

    Ich werd noch irre oder bin ich nur zu blöd ???
    Vielleicht kann mir mal wer nen Tip geben. Danke :)

    — Andrebln
  19. Bei mir funktioniert irgendwie Schritt 2 nicht. ich habe icloudsetup.exe abgespeichert, bekomme es aber jetzt nicht mit 7-Zip entpackt, damit ich es mit ORCA editieren kann. Und icloudsetup nur so laufen zu lassen, bringt ja nicht, weil es mit XP nun mal nicht laufen will.

    — Angelika Stempel
  20. Danke hat wie geschmiert funktioniert! Windows 7 ist ja was feines aber Vista ist Rotz! Bloß weil das neuer als XP ist benutzt es trotzdem kein Schwein

    — Mein-Name-ist_Explosiv
  21. wieso hat man iphone4 oder 4s, ipad 1 oder 2, aber besteht auf Office 2003 oder Windows 98, Das kapier ich nicht

    — merlin1213
  22. Ich habe da mal eine Frage:
    Bei mir findet Orca das iCloud-File nicht.
    Oder ich mache es irgendwie falsch: ich gehe auf Datei>Open>Downloads, aber hier wird iCloud.exe nicht angezeigt.
    Kann mir jemand helfen?
    Danke schon mal

    — Sabienes
    • Hallo,

      ich stehe vor dem gleichen Problem. Kenne mich aber mit Archiv-Programmen gar nicht aus.
      Ich habe jetzt Orca installiert und die iCloudSetup.exe auf dem Rechner.
      Wie kann ich eine .exe Datei entpacken?

      — Christoph
      • Du musst mit winrar oder 7zip die .exe entpacken. Da kommen einige .msi dateien raus. Die icloud.msi musst du dann modifizieren
        Und speichern und danach ausführen

        — AppleFreak
  23. Vielen Dank für diesen super Tipp. XP läuft bei mir auf allen Rechnern super stabil. Für mich auch kein “Spielzeug”. Ändere nie ein laufendes System wenn Du nicht dazu gezwungen wirst. Termine und Adressen reichen vollkommen. Super, danke noch mal..

    — Reiner
  24. Hmm, Installation hat problemlos geklappt. Bei mir lassen sich aber nur die Lesezeichen anklicken. Kontakte und Kalender sind grau unterlegt. Mein Firmen PC hat Outlook 2003. Daran läßt sich nichts ändern, deswegen sind Kommentare zu Windows, Office 2003 etc. unnötig. Zu Hause glänzt ein schönes neues Mac Book Pro und in der Tasche ein iPhone. Wäre halt schon schön, wenn die drei Geräte sich über iCloud automatisch syncen würden.

    Hat einer eine Idee?
    TNNT

    — TNNT
    • Habe alles installiert aber es kommt keine Verbindung zustande. Fehlermeldung: Sie können sich aufgrund eines serverfehlers nicht anmelden.
      Hat da noch jemand eine Idee ? anmeldung über Browser an Cloud funktioniert einwandfrei, über Win7 auch. Wo liegt der Fehler ?
      Danke vielmals

      — navifreaker
  25. Habe ein anderes problem. Ich habe alles laut anleitung gemacht. dann systemsteuerung iCloud IP adresse eingegeben und es kommt folgende meldung;
    iCloud hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.
    So und nun bin ich woeder am anfang. ?

    — Ivan
  26. Also ich finde es grundsätzlich ziemlich unmöglich, dass Apple hier XP nicht mehr unterstützt. Anscheinend geht es ja doch, ist wahrscheinlich nur von Apple nicht daraufhin getestet worden. Da macht es sich Apple wieder mal zu einfach. Das bestätigt erneut meine Erfahrung, dass der Apple-Support definitiv NICHT “aller-erste Sahne” ist. Wie man an der Einführung von iOS 5 und allen davon abhängigen Systemen (iCloud, iTunes, usw) gesehen hat, ist Apple leider nicht mehr DER super Software Anbieter und auch nicht mehr meilenweit von Microsoft entfernt. Aus meiner Sicht muss Apple da gehörig aufpassen, dass sie ihren guten Ruf nicht verlieren. Durch den Tod von Steve Jobs werden viele Personen das Unternehmen in der nahen Zukunft mit Adleraugen beobachten…

    Viele Grüße und DANKE für den kleinen Hack
    Joe

    — Joe
    • Das finde ich allerdings auch!

      Also ich bin überhaupt kein Technik-Verweigerer, im Gegenteil! Habe aber dennoch XP auf meinem alten PC zuhause. Das liegt zum einen daran, dass er für alle meine Zwecke so völlig ausreicht. Denn zuhause bin ich nur ganz selten am PC, weil ich viel unterwegs bin. Dafür habe ich das iPhone 4s, über das ich alles mache. Zum anderen sitze ich den ganzen Tag über bei der Arbeit an einem nagelneuen und leistungsstarken Mac.

      Also zuhause mache ich höchstens mal Kleinigkeiten an meinem alten PC. Dafür sehe ich nicht ein, viel Geld für einen neuen auszugeben, nur, damit ich iCloud verwenden kann. Mein Mann nutzt auf seinem Laptop übrigens auch noch XP. Wir geben unser Geld dann lieber für 52″ Flatscreen oder Reisen aus, anstatt uns neue PCs oder Laptops etc. zu kaufen, die eh nach kurzer Zeit schon wieder veraltet sind. Den Hypemache ich nicht mit, dann verzichten wir eben auf iCloud. Manchmal nervt Apple echt, auch was Musik in itunes angeht. Das iPhone müsste eher wie ein USB-Stick zu verwenden sein! Wann ich meine Musik, die ich mir GEKAUFT habe, auf welches meiner Geräte kopiere oder brenne, muss ich jawohl noch entscheiden dürfen.

      — Daniela
  27. Das ist wirklich genial – und einfach. Warum stellt Apple das nicht einfach selber zur Verfügung???? Jedenfalls vielen Dank für den Super Tip.

    Gruss Frank

    — Frank G.
  28. Habe auch das Problem wie TNNT: Installation funktionierte. Kontakte und Kalender sind aber grau unterlegt. Mein PC hat XP und Outlook 2003. Kennt jemand eine Lösung?

    Gruß, HD

    — HDP
  29. Hallo,
    ich habe alle Schritte bis 5 ausgeführt. Leider lässt sich die geänderte auf 200 MSI-Datei gar nicht installieren. “Fehler bei der Anwendung von Transformen. Stellen Sie sicher, dass die angegebenen Transformpfade gültig sind.” Wie soll ich weiter vorgehen? Bitte um Hilfe!!!
    Gruß

    — Alexandra
  30. Hallo, die Installation unter Windows XP hat wunderbar geklappt. Da ich jedoch weder Microsoft Office (statt dessen Open Office), noch Outlook (statt dessen Thunderbrid), noch den Internet Explorer (stattdessen Firefox) verwende, sind bei mir wie erwartet alle Sync-Optionen ausgegraut. Es lassen sich lediglich die Backups einsehen und löschen. Ein Sync in das Windows Adressbucht (wie es iTunes ja auch macht) hätte wenigstens realisiert werden können.

    — Daniel
  31. Also ich hab die Schritte ganz genau verfolgt, nur beim Anmelden kommt immer ein Fehler und das Programm wird geschlossen.
    Konnte man da doch etwas falsch machen?
    Würde mich auf eine positive Antwort freuen.

    Beste Grüße

    Maximilian

    — Maximilian
  32. Hallo,
    bei mir stürzt iCloud nach eingabe von Apple ID und Passwort auch ab. ICloud hat einen Fehler festgestellt und muss beendet werden.
    Wenn ich Kompatibikitätsmodus aktiviere habe ich auch die Serverfehler…
    Habe ich was falsch gemacht?

    Thomas
  33. Vielen Dank!!!! Klappt einwandfrei!

    @Kenny
    Ich nutze XP auf meinem Laptop und fühle mit damit auch noch gut aufgehoben! Finde deine Einstellung komplett lächerlich!

    — Lansky
  34. Hallo, ich habe u.a. einen alten Laptop mit Betriebssystem XP 2002, kann es sein, dass die o.g. Vorgehensweise hier nicht funktioniert? Ich habe alles so gemacht wie oben angezeigt, aber ab dem vorletzten Schritt klappt es nicht. Danke

    — Cordu
  35. Hallo,

    ich kenne mich aber mit Archiv-Programmen gar nicht aus.
    Ich habe jetzt Orca installiert und die iCloudSetup.exe auf dem Rechner.
    Wie kann ich eine .exe Datei entpacken?

    — Christoph
    • ok, jetzt kenn ich mich besser aus…
      ich hab Chip.de eine Datei zum exe-entpacken geladen und bin nun glücklich über den Tipp!

      — Christoph (nochmal)
      • Hallo,

        hat schon mal jemand iCloud 1.1 mit der selben Methode unter XP installiertt bekommen ?

        — Aimo Zimpel
  36. Ich habe das mit der Icloud Panel Version 1.1 durchgezogen. Installation funktionierte Problemlos. Jetzt habe ich das Problem das ich dann alles übertragen habe und dann meine Kalender und meine Kontakte aus dem Outlook raus sind. Nichts ist mehr da? Weiss jemand was zu tun ist?

    — Chris
      • ich hatte icloud 1.0 nicht drauf… habe Office 2007 Enterprise…wenn ich auf icloud.com gehe und mich einlogge.. sind meine sachen aber noch da.. kalender und kontakte…

        — Chris
  37. Recht herzlichen Dank für die klasse Anleitung! Dies hat mir das Aufsetzen eines neuen Systems mit Win7 und der resultierenden Datenmigration erspart! Danke!! Und top! Box greetz

    — Box Farmer
  38. Hallo, danke für den TIP, aber wie bei einigen anderen auch, kann ich nur Lesezeichen anklicken, alles andere ist grau hinterlegt.

    Gibt es da eine Abhilfe oder Einstellung die ich ändern muß??

    Danke für eine Antwort

    — marco
  39. Kennt wer eine Lösung für outlook 2003?
    Einige haben hier schon gefragt, aber es gab noch keine Antwort.
    Mag diese Kombination unmöglich sein?

    — Geraldo
  40. Also ich habe es gerade versucht, geht aber nicht mehr.
    Ich denke mal, dass Apple da nen Riegel vor geschoben hat.

    Installation klappt, aber sobald ich iCloud öffne, stürzt es ab.
    Auch nach Neustart vom PC. Dann kommt die Meldung “Schwerer ausnahme Fehler” im iCloud Programm ….

    Es haben übrigens noch sehr viele PC´s XP, vorallem Firmen die damit Maschinen und geräte ansteuern.
    Unter anderem weil viele Programme, die zur ansteuerung der Maschinen da sind, unter Win 7 ect. nicht laufen.
    Solche Programme kosten meist ein heiden Geld.
    Ich habe hier unter anderem 2 Verarbeitungs Programme die je einen Wert von 1.000,00 € haben.

    Also weiter nach dem Motto:
    NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM

    — Mathis
  41. Hallo,

    leider tritt bei mir nachdem Start von iCloud unter WinXP ebenfalls der “schwere Fehler” auf. Kann mir jemand einen Tipp geben?!?!

    Vielen Dank

    — Tobi
  42. Hallo, auch bei mir kommt diese Fehlermeldung. Schade echt Schade hatte mich schon so sehr gefreut. Mal wieder, ist halt doch Windoof

    — Roland Braig
  43. helloooo… kurze frage – hab das alles genau so installiert, wie oben beschrieben. in meiner systemsteuerung wird icloud auch schöön angezeigt, allerdings kann ich dieses nette programm nicht öffnen! :-/ es kommt immer das fenster “fehlerbericht senden?” -kann mir jemand weiter helfen?? vielen dank im voraus!! ;) lg

    — klaus der peter
  44. super hinweis aber es läuft nicht, da kommt nämlich die meldung “icloudweb.exe: the application has failed to start.. incorrect.”

    — andreas
  45. die ursache dafür ist dass kein itunes ab 10 unter windows xp läuft, also müßt ich erstmal die frage beantwortet bekommen wie ich itunes unter xp 64 zum laufen kriege. ich mach mir nix aus windows 7 oder 8 hauptsache fsx oder eine video konvertierung läuft

    — andreas
  46. Danke für den Tipp. Das funktioniert 1a. Kleine Anmerkung nur im dritten Schritt muss das ODER gegen ein UND ersetzt werden, da beide msi Dateien bearbeitet werden müssen. ;)

    3. iCloud.msi “UND” iCloud64.msi (für 64Bit Syteme) mit Orca öffnen

    — Skully
  47. Hej Niklas,

    schade, liess sich super an, den Orca gabs wohl nicht mehr allerdings den SuperOrca 11.0.0.0 – trotzdem funktionierts nicht. Kann zwar mit dem SuperOrca alles öffnen und editieren, unter launch condition findet sich allerdings folgende Zeile: (VersionNT >= 601) AND (MsiNTProductType = 1) und daneben [ProductNameLoc] requires Windows 7 or Windows 8.

    Hab sowohl >=200, als auch >=201 versucht, mal mit – mal ohne MsiNTProductType=1 – sowie versucht die description Spalte zu ändern und Windows XP zu listen. Komm leider nicht weiter. Was ist dein Tip?

    Viele Grüße,
    Steffen

    — Steffen
  48. Ab der iCloud Version 3.0 einfach den Table droppen. Also verfahren wie oben beschrieben und wenn ihr in der linken Leiste die LaunchConition auswählt, einfach mit Rechtsklick und “Drop Table” aus dem erscheinenden Menu auswählen. Bestätigen und Orca / SuperOrca schließen. Dann die iCloud.msi starten. Installation funktioniert nun und meine Fehlermeldung 2229 mehr.

    — werner streuer
  49. Ab der iCloud Version 3.0 einfach den Table droppen. Also verfahren wie oben beschrieben und wenn ihr in der linken Leiste die LaunchConition auswählt, einfach mit Rechtsklick und “Drop Table” aus dem erscheinenden Menu auswählen. Bestätigen und Orca / SuperOrca schließen. Dann die iCloud.msi starten. Installation funktioniert nun und meine Fehlermeldung 2229 mehr.

    — werner streuer

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14236 Artikel in den vergangenen 2609 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS