iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Google erlaubt Deaktivierung personalisierter iPhone-Werbung

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Ein Nachtrag zum Update der Google-Applikation am 15. April. Leicht versteckt, erlaubt Google über einen Link in der kostenlosen Such-Anwendung (AppStore-Link) nun die optionale Deaktivierung der personalisierten Werbeschaltung. Die mit „Anzeigenvorgaben für Handy-Apps“ überschriebene Einstellung, beeinflusst die auf dem iPhone angezeigten Google-Werbebanner die innerhalb von iPhone-Applikationen geladen werden und ermöglicht euch die personalisierte Anzeigen-Ausgabe zu unterdrücken.

Im Klartext: Euer iPhone verfügt über eine einzigartige Kennnummer, die sogenannte UDID. Bislang speichert Google diese ID zusammen mit allen verfügbaren Informationen (welche Apps präsentieren Google-Anzeigen auf eurem Gerät, an welchem Aufenthaltsort habt ihr euch zuletzt lokalisieren lassen, welche Banner wurden von euch geklickt etc. pp.) in einem anonymen Profil. Die Jetzt eingeführten „Zurücksetzen“- und „Deaktivieren“-Button erlauben euch das bislang erstellte Profil zu vernichten und eine Neuanlage zu verhindern.

Erreichen lassen sich die Einstellungen über die „Google App“ -> Das Zahnrad oben rechts -> Anzeigenvorgabe -> Google Mobile Apps -> Zustimmen.

Apple bietet einen ähnlichen Opt-Out Service bereits seit Juni letzten Jahres an. Wie sich dort das Daten-Tracking deaktivieren lässt haben wir hier beschreiben.

Montag, 18. Apr 2011, 10:08 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • udid faker aus cydia…. Mehr sag ich nicht

  • Heißt das, ich muss die App installieren, um das generell zu deaktivieren und kann sie anschmiedend wieder löschen? Oder betrifft das nur die Nutzung dieser App?

    Übrigens, kann es sein, dass Apple im iOS-Update die Autokorrektur von »App« zu »App.« entfernt hat?

  • Frage: Wenn ich in nächster Zeit mein iPhone wechsle muss ich die individuelle Werbung erneut deaktivieren, da sich meine Kennung geändert hat?
    Gruß

    • Kleiner Auszug aus der Seite wo man es deaktivieren kann:
      „Diese Einstellungen gelten nur für dieses Mobilgerät. Falls Sie irgendwann ein anderes Mobilgerät verwenden oder erwerben, müssen Sie die Deaktivierung für das jeweilige Gerät vornehmen.“

  • Das ist auf jeden Fall nicht da, wo Ihr angebt.

  • Ich finde es zwar da wo ihr schreibt, aber bei mir ist das schon standardmäßig deaktiviert.

  • Danke für den Tipp! Gleich mal deaktiviert… ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven