iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Grünkohl-Rezept: Google-App versteht sich neuerdings auf Deutsche Sprachsuche (Video)

Artikel auf Google Plus teilen.
50 Kommentare 50

Google Mobile AppSchon seit Ende 2008 ist Googles Sprachsuche ein essentieller Teil der Google Mobile App (AppStore-Link). Bislang ließen sich die Suchaufträge jedoch nur in Akzent-freiem „American-English“ absetzen – damit ist jetzt Schluss.

Um gleich vier neue Sprache hat der Suchmaschinen-Riese seine Sprachsuche heute ergänzt und liefert nun auch präzise Suchergebnisse bei Eingaben in Italienisch, Spanisch, Französisch und Deutsch. Bei der Aufnahme unseres Demo-Videos (Youtube-Link) hatten wir – auch mit schräger Aussprache- keine größeren Probleme und konnten selbst Grünkohl-Rezepte erstaunlich schnell finden. Ein offizielles Video (Youtube-Link) zum neuen Feature stellt das Google Mobile Blog bereit.

Mittwoch, 09. Jun 2010, 14:46 Uhr — Nicolas
50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Probiert mal „Aluminiumminimumimmunität“ :D

  • Wie das klappt ja 100 Prozent gibt es das auch für den normalen pc? Ist ja echt der Hammer

    • ja, z.B. als Widget fürn Mac wär das super:
      Dashboard öffnen -> losreden -> Safari öffnet sich und zeigt die Ergebnisse an.

      Also wer sowas in der Art findet, nur her damit!

    • Seit Windows Vista gibt es ab Home Premium für PC’s:
      Voice Control, funzt auch recht gut.
      Dann einfach “ öffnen“ wenn du google als startseite hast ist der fokus ja gleich im feld drinn, dann was du willst reden und „ENTER“.

      • Naja, ich hab mit der Windows-internen Spracherkennung so ein bisschen meine Probleme. Die Sprachbefehle schluckt er ganz ordentlich, aber wenn es ans Diktieren geht versagt das ganze komplett. Absolut nicht zu gebrauchen! Und ich habe wirklich keine besonders undeutliche Aussprache…

  • Super! War ja schon begeisterter Nutzer der englischsprachigen. Vor allem scheint die google-Suche per iPhone/Sprache noch viel schneller Ergebnisse zu liefern als die klassische mit Rechner und Tastatur!

  • Manche Nachnamen etc findet er auch bei sehr deutlichem Sprechen nur falsch, aber insgesamt sehr gut!

  • echt geil, sowas bräuchte es bei der Iphone suche

    • Ich hatte damals, bevor die „Sprachsteuerung“ kam, dafür gebetet dass sie Mircosoft VoiceCommand benutzen oder als Grundlage für eigene Software nehmen. Vor ca 3-4 Jahren hatte ich das auf PDAs laufen und es hatte fast perfekte Erkennungsquote ohne Anlernphase.
      Naja, wenn dann irgendwann mal Apples Sprachsteuerung auf Deutsch funktioniert wird es uns wieder als amazing highlight verkauft.

      • Joa, Apple ist halt so ne Sache, die präsentieren uns nen Tablet als neue Errungenschaft, neue Features des iOS die es schon zu Jailbreakzeiten gab als neue Errungenschaft und jetzt noch Videochat, das es schon jahrelang gab als neue Errungenschaft.

  • wow echt erstaunlich wie gut das funktioniert.
    also alle möglichen dinge die grade in meinem blickfeld standen oder mir sonst irgendwie in den sinn gekommen sind hat das app zu 100% erkannt.
    wenn so gut mal die iphone sprachsteuerung funktionieren würde.

  • habs auch mit grünkohlrezept versucht

    funzt ja super :D

  • Schon sehr gut.

    Lasst mal das iPhone nach dem sprechen am Ohr. Also nach dem piepen:-)

  • Und jetzt nur noch ins telefon integrieren

  • Diese Spracherkennung müßte es jetzt noch in einem SMS App geben…

  • Echt das ist da integriert? Hab noch ein 3G rumliegen gleich auschecken…
    Grad an den Fernseher gehalten funktioniert teilweise – aber ist schon sehr geil

  • Sogar Oachkatzschwoaf wird sofort erkannt :)

  • Expertenmeinung

    Fachbegriffe muss ich so oft wiederholen – in der Zeit hab ichs auch eingetippt (Nein, ich bin kein Nuschler, Pilot oder Sachse).

    Aber eine nette Spielerei ist das schon!

  • Klappt echt super!
    Hat sogar eine bessere erkennungsrate bei mir als die eingebaute Voice controll vom 3GS… Die erkennt bei mir kaum was… Warane kann das leigen? Ich spreche immer sehr deutlich!

  • das leigt daran, dass das eine mit dem anderen nix zu tun hat – außer, dass du das selbe mikro benutzt. google nutzt ja nicht apples spracherkennungs-software oder umgekehrt….

  • Komisch, ich sehe weder so ein Mikrosymbol noch geht das dranhalten ans Ohr :-(

  • Nene, das Google Logo kommt mir nicht aufs iPhone. Diese App ist eh überflüssig. Benutz ich lieber Safari.

  • Also ich könnte mir vorstellen mir so Notizen zu machen oder SMS zu schreiben – — – Beejive damit wäre riesig!!! Echt wow kann mir jemand sagen ob das beim Android geht? Also mit Mikro SMS schreiben oder Notizen ????????

    • Ja du hast ein Mic Symbol an der Tastatur und kannst es damit überall nutzen wo auch Tastatur kommt.

      • Also ich bin gerade echt begeistert, zwar hat er bei englischen Abkürzungen Probleme… aber so SMS schreiben oder Massenger ist ja herrlich :-)

  • Wahrscheinlich sendet es google mit dieser Möglichkeit die daten des Benutzers, wie z.B. Standort usw. , mal wieder ganz ausversehen. :-/
    Is ja schonmal vorgekommen ;-)

  • Als ich die App vorhin beendet habe, blieb oben ein roter Balken mit „Google“. Habe 4.0 und ein 3G.

    Komisch komisch

  • Wieso haut ihr eigentlich nich iphone-ticker und ifun in einen Topf. Das wäre doch viel einfacher für alle.

  • Das klappt super besser als die sprachsteuerung meines itouches Top 5

  • Gefällt mir ganz gut. Könnte noch ausgefeilt werden aber bist jetzt erkennt er viel! Hoffentlich intrigiert so etwas mal Apple in die Firmware.

  • Das android/google Navi funktioniert ja schon auf diese Art, das wäre mal ein nettes feature, insbesonderen beim Autofahren.

    Obwohl ich google für alles möglich nutze, diese app war ja bisher überflüssig, aber nun mal antesten.

    Die Sprachsteuerung des iphones selbst ist unter aller Sau. Hat sich da eigentlich was bei OS4 getan ?

  • Er hat bei mir sogar die Aussprache „Canon Eins zu Vier Bis Fünf Komma Sechs Fünfzig Milimeter Objektiv“ korrekt in den Suchbegriff „Canon 1:4-5,6 50mm Objektiv“ umgesetzt.

    Darauf *bier*

  • so ausprobiert, klasse gemacht google,

  • Ich finds auch genial. Habe „superkalifragilistischexpialegorisch“ versucht -100%. Bin hochgradig begeistert!

  • aus las vegas nutten wurden las vegas noten….sonst echt gut

  • der findet sogar „eierschalensollbruchstellenverursacher“

  • Wow, bin echt beeindruckt! Der erkennt fast alles beim ersten mal!
    Den Kampf um die beste Spracherkennung hat google hiermit mit großem Abstand gewonnen. Da können sich Apple und vorallem Microsoft ne dicke Scheibe abschneiden!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven