iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Geheimtipp: Roomle erstellt geniale 3D-Grundrisse

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Entschuldigt, aber die Sommer-Veröffentlichung der iPhone-Anwendung Roomle (die iPad App wurde von Apple bereits 2014 mit einer „Best Of“-Auszeichnung bedacht) ist komplett an uns vorbeigegangen. Eine Schande, denn der kostenlos verfügbare Zimmer- und Hausbau-Planer, der sich nun sowohl auf dem iPad und im Browser als auch auf dem iPhone einsetzen lässt, ist eine ausgesprochene Empfehlung.

roomipad

Anders als die quelloffene Mac-Applikation Sweet Home 3D, die sich ebenfalls zur Planung bevorstehender Bauprojekte einsetzen lässt, zielt Roomle weniger auf professionelle Anwender, sondern platziert sich als brauchbarer iOS-Kompagnon für den durchschnittlichen Verbraucher, der kurz vor dem Umzug in die neue Wohnung steht und diese schon vorab einrichten möchte.

Roomle bietet euch dafür zahlreiche Grundriss-Werkzeuge an, mit deren Hilfe sich Wände, Türen und Einrichtungsgegenstände platzieren, verschieben und frei im virtuellen Abbild des neuen Heims positionieren lassen. Ist die neue Wohnung fertig gezeichnet, offeriert euch die App nicht nur einen Blick aus der Vogelperspektive, sondern gestattet den virtuellen 3D-Spaziergang durch das Objekt.

plan

Etliche Möbel und Einrichtungsgegenstände ermöglichen es euch, den Grundriss schon mal realitätsnah auszustatten und abzuschätzen, ob die Couch besser im Wohn- oder im Arbeitszimmer aufgehoben ist.

Roomle ist frei von In-App-Käufen und lässt sich auch ohne Registrierung nutzen; entscheidet ihr euch jedoch für die Einrichtung des optionalen Nutzer-Accounts, können die Skizzen in der Cloud gesichert, auf anderen Geräten bearbeitet und im Freundes- bzw. Familienkreis weitergegeben werden.

Aus Sicht der Macher seid ihr ohnehin nicht die Business-Partner der für die 60MB große App verantwortlichen Roomle GmbH. Diese richtet sich mit ihrem Roomle Pro Programm (ab 2500€ pro Jahr) eher an Innenarchitekten, Einrichtungshäuser und Möbel-Fertiger, die ihre Kataloge in das App-Angebot integrieren und Kunden mit professionellen Plänen versorgen wollen. Also. Wenn ihr nur mal „ein Gefühl“ für die neue Wohnung bekommen wollt, dann greift zu.

App Icon
Roomle 3D Home Of
Roomle GmbH
Gratis
123.06MB

Montag, 11. Jan 2016, 13:45 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ziehe Ende Januar um.
    Vielen Dank Nicolas.

  • Ich hab das mal eben auf deren Webseite mit Flash probiert. In dem Video sieht die 3D Ansicht allerdings wesentlich echter aus. Durch die Fenster konnte man die Außenwelt sehen und auch die Möbel sehen lebendiger aus und nicht wie farbige Klötze. Ist das u.U. nur auf dem iPad möglich oder habe ich etwas übersehen ?

  • Entweder Testmodus, oder Zwangsregistrierung :-((
    Ansonsten eine echt tolle Software!
    Warum macht man die nicht einfach kostenpflichtig und dann mit iCloud-Anbindung, ohne Registrierung?

  • Sehr gute App habe sie schon mehrmals benutzt bei Umzüge und Umgestaltung von Zimmern sehr zu empfehlen nicht nur bei wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe kann man sogar ein komplettes Haus Plan

  • Nutze ROOMLE schon „lange“ und muss warnen: Der Sync macht ab und an Probleme, so dass automatisch zwischengespeicherte Ergebnisse mehrfach erscheinen oder ab ganz verschwinden. Gerade in der iPad-Version ist das der Fall. Da arbeitet man also manches Mal stundenlang an der App und schwups, alles „weg“. Ansonsten ist die App visuell richtig toll umgesetzt und konkurrenzlos.

    • Das habe ich gerade auch schon gehabt (doppelt).
      Warum kann ich bei der iPad-Version keine Fenster und Türen platzieren?
      Oder gibt’s hier etwas, was ich noch nicht kenne (online geht’s, kann danach sogar auf dem iPad weiter bearbeitet werden)?

      • Doch, doch – Du kannst Fenster und Türen platzieren. Das geht auch in der iPad-Version! An doppelte Einträge kann ich mich gut erinnern, ja… :D

  • Sorry ( nicht nur bei ) sollte nicht drin stehen

  • Mal eine Frage: Lassen sich auch Dachschrägen darstellen?
    Bei Roomle oder bei Sweet home 3D?

  • Also bei Roomle kann man keine Dachschrägen erstellen,aber man kann die Höhe der Wände verändern .

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven