iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Das Bladepad stellt sich vor: Ein weiterer Bluetooth-Gamecontroller für das iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

Die Produktankündigung des Bladepad gesellt sich munter zu den derzeit kursierenden Gerüchten um einen möglichen Game-Controller mit Apple-Logo, den das Technik-Magazin Anandtech in seiner iPad-Review ins Gespräch gebracht hat:

I know of an internal Apple project to bring a physical controller to market, but whether or not it will ever see the light of day remains to be seen.

Das Bladepad scheint jedoch nicht mehr all zu weit von seinem Verkaufsstart entfernt zu sein. Integriert in eine iPhone-Hülle, erinnert der mit einem D-Pad, zwei analogen Sticks und vier Action-Button ausgestattete Controller an die iPhone-Tastaturen von Keymate und TrekStor und verbindet sich über das Bluetooth-Protokoll mit dem iPhone.

Noch ohne Verkaufspreis ausgezeichnet, können sich interessierte Entwickler bereits an das Bladepad-Team wenden um ihre Spiele mit der nötigen Kompatibilität zu den zusätzlichen Bedienelementen auszustatten.

Eine sehenswerte Alternativ: Der zu CES 2012 von uns getestete iCade mobile. Das Modul von IONAudio hält Apples iOS-Geräte in einer flexiblen Gummi-Einfassung, wird in Deutschland um die 50€ kosten und kann das eingesteckte iPhone durch ein integriertes Gelenk auch im Portrait-Format halten.

Bladepad


(Direkt-Link)

iCade mobile


(Direkt-Link)

via toucharcade

Dienstag, 03. Apr 2012, 12:29 Uhr — Nicolas
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ach wenn es mit allen Spielen funktionieren würde, finde ich das schon sehr praktisch (auf für iPad).
    Finde es zum kotzen immer auf den display irgendwelche virtuellen Knöpfe drücken zu müssen, dadurch sieht man auf dem eh schon kleinen Display noch weniger…. so eine Konsolenhalterung ist schon super, vor allem wenn das zu allen Games kompatibel wäre…

  • Gibt es irgendwo eine Übersicht zu welchen Spielen welches Pad kompatibel ist?

    Wenn Apple ein Case wie dieses Bladepad rausbringen würde, womit man wirklich volle Kompatibilität zu den Spielen hätte, würde das KO-Kriterium Haptik gegenüber PSP, etc wegfallen und sich bestimmt gut verkaufen.

    Ich hoffe und bleibe gespannt… ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven