iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Cinemin Slice: DLP-Projektor mit iPhone- und iPad-Dock startet im Januar in den Handel (Videos)

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Wenn uns Anfang Januar 2011 wieder die CES ins Haus steht, werden wir uns vor den üblicherweise im Stundentakt aufschlagenden Produkt-Neuvorstellungen der größten amerikanischen Messe für Unterhaltungsprodukte nicht mehr retten können.

Um so begrüßenswerter also die Preview-Ankündigungen, bei denen ausgewählte Hersteller bereits im Vorfeld der vom 6.- bis zum 9. Januar in Las Vegas stattfindenden Show, über ihre Markt-Neuheiten berichten.

Heute haben wir das Cinemin Slice aus dem Radar. Das 323€ teure Soundsystem kombiniert zwei 6 Watt Stereo-Boxen mit einem Dock-Anschluss für iPhone und iPad und einem integrierten DLP-Projektor.

Der auf der Geräterückseite verbaute Projektor lässt sich im 90°-Winkel verstellen, liefert eine WVGA-Auflösung von 854px x 480px und ein Bildverhältnis von 16 zu 9. Steht der Beamer gut 3 Meter von der Wand entfernt, lässt sich das vom iPad bzw. vom iPhone ausgegebene Video-Bild mit einer diagonalen von 1,5 Metern an die Wand projizieren.

Neben einer Infrarot-Fernbedienung soll das Cinemin Slice auch über einen Mini-HDMI-Anschluss sowie einen VGA-Port für die Konnektivität zum eigenen Rechner verfügen. Im Anschluss haben wir sowohl das jetzt veröffentlichte Demo-Video der Macher hinterlegt (Youtube-Link), als auch die Kurzvorführung eines Prototypen aus dem November (Youtube-Link). Wem die 323€ etwas zu viel des Guten sind, greift zu Apples VGA-Adapter. Zumindest zum Spielen, braucht es keinen extra Projektor.



Mittwoch, 29. Dez 2010, 17:12 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mit WiFi und ich hätte es gleich bestellt!
    Wo ist AirPlay?

  • 16 ansilumen …musst der raum so dunkel sein um überhaupt
    was zu sehen nein danke

  • Mit 500€ sind wir noch weit entfernt von halbwegs anständigen Beamern.

    • Expertenmeinung ist nunmal ein Mann mit Fachwissen, und ersteht deswegen für nur 500 € einen High-end-Beamer!
      Lieber Expertenmeinung, deine durchaus lustigen und ironischen Beiträge lese ich echt gerne…aber einen guten Beamer für 500 € ?
      Das bestätigt wohl eher das man sich in einem Pearl-Katalog kein Fachwissen anlesen kann!?!

    • 500€ sind vielleicht sehr weit unten bemessen, trotzdem muss es ja nicht immer High-End sein, um auch dem etwas preisbewussterem Kunden ein schönes Bild an die Wand zu beamen.

      Ich bin mit meinem Sanyo PLV-Z800 für ~800€ überaus zufrieden, 1080p, 100Hz, 1200 ANSI.. kann ich gut mit leben und mit Bluray ist das Bild ein Genuss.

  • Omg ich lese es immer zu gerne wie sich Leute die denken sie wären die klügsten und wissen alles immer alles richtig stellen müssen und ihr wissen durchsetzen
    Wollen sich wichtig tun in einem Forum fast nur kiddies lesen. Aber irgendwer wird gleich eh wieder über mein Beitrag meckern. Wie es leider in den meisten threads hier so ist…

  • Das Cinemine Slice scheint cool zu sein. Schauen wenn es kommt

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven