iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 662 Artikel
   

Billige Stecker bei REAL, Gravis und E-Plus? Anhaltende Probleme mit importierten iPhone 4 Einheiten

43 Kommentare 43

Endverbraucher die heutzutage auf der Suche nach einem originalverpackten iPhone 4 sind gehen entweder direkt zu Apple, wenden sich an den Mobilfunkanbieter ihres Vertrauens (im besten Fall, ein Apple-Partner) oder stöbern in den eBay und Amazon-Angeboten zum Thema.

Großabnehmer die gleich einen ganzen Euro-Container voller Geräte abnehmen wollen, orientieren sich in letzter Zeit vermehrt Richtung Ausland. Gut im Gedächtnis haben wir beispielsweise noch das iPhone-Debakel der Supermarktkette REAL,-. Ende Oktober kündigte der Einzelhändler den Verkauf vertragsfreier iPhone 4 Geräte an, belieferte die eigenen Filialen jedoch nicht mit deutscher Ware, sondern setzte auf englische Import-Geräte.

Das Problem: Vor dem Verkauf tauschte REAL,- die UK-Stecker der Geräte nicht etwa gegen Apple-Originalnetzteile aus, sondern bediente sich preiswerten Europa-Steckern die, so ein REAL-Sprecher damals, nicht ohne das Risiko sich einer möglichen Gesundheitsgefahr auszusetzen eingesetzt werden konnten.

Auch die GRAVIS Computervertriebsgesellschaft meldete sich im März 2011 per Briefpost bei ihren iPhone-Kunden und informiert ebenfalls über Qualitätsprobleme “bei einigen Netzteilen”. Dem Schreiben lag ein Austauschnetzteil und ein kurzer Info-Text bei, der sowohl eine Brandgefahr als auch Schäden am Gerät nicht ausschließen kann (wir berichteten).

Unsere Nachfrage bei Gravis, ob auch der Apple-Zertifizierte Fachhändler zu Billig-Stecker griff, blieb damals trotz mehrmaliger Kontaktaufnahme und dem Versprechen uns ein entsprechendes Statement zukommen zu lassen, unbeantwortet. Jetzt meldet sich ifun.de-Leser Sven-Olaf bei uns und berichtet über seine Erfahrungen mit dem Mobilfunkanbieter E-Plus:

Es scheint ein neues Problem mit Re-Importen von iPhone 4-Geräten zu geben.

Ich hatte bereits im November eigene Erfahrung mit den „billigen“ Ladegeräten. Den Fall hat REAL damals meiner Meinung nach professionell und zu meiner persönlichen Zufriedenheit gelöst. Ich bekam, nach Rückgabe des falschen, ein originales Apple-Netzteil im Austausch.

Letzte Woche hatte ich für meine Freundin bei E-Plus ein neues Telefon (iPhone 4 16GB) bestellt. Ich war bei der Öffnung der Verpackung des zweiten Telefons „skeptisch“. Auch dieses hatte die drei ausgestanzten Löcher in der Schachtel, in der sich zuvor wohl ein Netzteil aus England befand. Sofort habe ich das Netzteil telefonisch bei E-Plus reklamiert. Originalton: „Das ist nicht möglich. Wir verschicken die Geräte so, wie wir sie von unserem Lieferanten bekommen… das kann sich E-Plus doch nicht erlauben“.

Ein Service-Mitarbeiter von Gravis in Hamburg bestätigte gestern meinen Verdacht, dass das mitgelieferte Netzteil kein originales Apple-Produkt ist. Auch ein Anruf bei der Apple Care-Hotline ergab nach Überprüfung der Seriennummer, dass das Gerät für den englischen Markt vorgesehen war.

Eine Zuschrift von mehreren. Unsere Anfrage bei E-Plus läuft. Unterm Strich solltet ihr beim iPhone-Kauf derzeit aufmerksamer als sonst sein. Kommt das Netzteil von Apple, weisen die Anbieter auf Import-Ware hin?

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
02. Jul 2011 um 17:47 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    43 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30662 Artikel in den vergangenen 5136 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven