iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 960 Artikel
   

Big in Japan: Vier kostenlose AppStore-Downloads aus den japanischen Charts

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Montag, kurz vor zwei. Zeit für einen schnellen Blick nach Japan beziehungsweise für einen Abstecher zu den populärsten Gratis-Apps auf der Insel. Insgesamt vier Downloads wollen wir kurz erwähnen, ob diese auch auf eurem Gerät zum Einsatz kommen, dürfte die Länge der Busfahrt nach Hause entscheiden.

  • Get me out: In jedem Fall sehenswert ist der nur heute umsonst angebotene Puzzle-Download „Get me out“ (AppStore-Link). In der deutschen Filiale des AppStore-Kaufhauses noch ohne Bewertungen, bietet das Schiebe-Puzzle ganze 120 Level in denen ihr virtuelle Holzklötze durch intelligentes Verrücken in eine definierte Zielposition verschieben müsst. Das Spiel ist 3MB groß.

  • OtoSketch: Sehr japanisch ist die charmant gezeichnete Sound-Kollage „OtoSketch“ (AppStore-Link). Ein iPhone-Download den ihr eurem Kind in die Hände drücken könnt. Die in schlichtem Schwarz-Weiß gehaltene Applikation zeichnet Sterne, Gesichter, Herzen und Co. auf das iPhone-Display und bietet eine nett anzuhörende Sound-Untermalung.
  • Labelbox: Mit der Labelbox (AppStore-Link) lassen sich eigene Schnappschüsse mit kleinen Banderolen beschriften. Ein Download der sicher nicht all zu oft zum Einsatz kommen wird, in seiner Gratis-Version aber acht nette Klebebänder zum schnellen Auszeichnen der eigenen Fotos anbietet.
  • Camscanner: Die werbefinanzierte Gratis-Version des Camscanners (AppStore-Link) hat auch hierzulande schon einige Nutzer gewonnen und bietet sich als mobiler Dokumentenscanner an. Die Anwendung kann mehrere Aufnahmen in Reihe schießen, PDFs erstellen, Dokumente per eMail, Dropbox und über die iTunes Filesharing Funktion freigeben, Bilder beschneiden, begradigen mit Notizen versehen, drehen und und und
Montag, 07. Mrz 2011, 13:59 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • jetzt auch noch einen Account in Japan erstellen…
    Nein Danke, die Apps sind jetzt nicht so toll, dass ich mir einen Account erstelle :)
    Trotzdem danke für die News

  • Lars Hirnregnen

    Berichtet doch lieber über die erste App mit Heidi, dem schielenden Opposum, „Heidi’s Workout“. Die ist doch so süss, besser wie der japanische #*### hier.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18960 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven