iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 821 Artikel
   

Audio-Tipp: SWR Forum spricht über „Das Regime der Smartphones“

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Unter dem Motto „Können wir noch abschalten?“ nimmt sich die SWR2-Diskussionsrunde Forum dem alltäglichen Griff zum Smartphone an und hinterfragt die Auswirkungen des 24-Stunden Begleiters auf Arbeitswelt und unser soziales Miteinander.

Wenn das Büro in die Hosentasche passt, wer pocht dann noch auf seine Freizeit? Bringt der Computer im Handy-Format mehr Freiheit oder den Abschied vom Feierabend? Gewerkschaften und Arbeitsmediziner warnen vor Selbstausbeutung und steigendem Burn-Out Risiko.

Es diskutieren:

  • Dr. Christoph Bartmann, Autor und Direktor des Goethe-Instituts New York
  • Anke Domscheit-Berg, Unternehmensberaterin und Netzaktivistin, Berlin
  • Prof. Dr. Günter Voß, Arbeitssoziologe, TU Chemnitz
  • Gesprächsleitung: Eggert Blum


MP3 DirektlinkLink zum Forum Podcast

Freitag, 31. Aug 2012, 10:35 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jedes Smartphone hat einen Ausknopf…

    • Und warum sollte man den drücken?

      • Flugmodus reicht auch ;)

      • Das muss jeder für sich entscheiden. Wenn ich im Urlaub bin, ist es aus, nur Abends im Hotel für eine halbe Stunde an, um Emails und ggf. wichtige Nachrichten zu checken.
        Andere machen es komplett aus, wieder andere haben es permanent an.

      • Ich habe es permanent an. Um erreichbar zu sein etc..
        Wer damit nicht klarkommt das man heute erreichbar sein muss/sollte, sollte sein Smartphone gegen eine Brieftaubt eintauschen!

      • Ich bezieh das jetzt mal auf die Freizeit: Weder „muss“ man noch „sollte“ man. Man kann, wenn man möchte, und manchem 24/7-erreichbar-Junkie sollte man das Hobby Brieftauben mal ans Herz legen. Mein Smartphone ist ein nützliches Werkzeug, aber bestimmt kein Lebensinhalt.

  • Immer das gleiche Gewäsch von diesen „Experten“, bei jeder Erfindung. Früher war es der böse Fernseher, der den Untergang bringt, dann das Internet, jetzt die Smartphones. Wäh wäh wäh!

    • Leider kein „Gewäsch“.
      Kommt mir bekannt vor das Problem….
      Da hilft nur eins (wenn möglich…): privat und beruflich zwei Handys und somit zwei Nummern. Sonst hat man keine Chance… :(

    • Den Fernseher für den Untergang verantwortlich zu machen finde ich etwas überzogen aber wirklich viel Gutes hat er eigentlich auch nicht gebracht.

      Ich kann mir sinnvolleres vorstellen als Stundenlang passiv vor der Kiste zu hocken um sich Promi News, Kochshows, CSI, US Comedy Formate, Werbung etc… reinzuziehen.
      Vom Bildungsauftrag will ich erst gar nicht anfangen.

      Grundsätzlich wäre TV ein gutes Medium um Wissen zu transportieren. Leider fehlt es gewaltig an Inhalt!!!

  • Die haben alle Hauptfach „Ahnung“ studiert…

  • Das ist, wie jede neue Erfindung, eben eine Sache des Umgangs. Wer auch nur ansatzweise verantwortungsbewusst mit Kommunikationstechnik umgeht, braucht sich kaum Gedanken zu machen. Das war mit Telefon, Handy, Fernseher, Spielekonsolen, Computer, etc. auch schon so…

  • Der direktlink passt nicht zum Text,
    In dem Beitrag geht es um den medienwandel ….

  • Also, ich bin da konsequent. Mein Geschäftshandy schalte ich morgens auf dem Weg zur Arbeit „ein“ und abends auf dem Weg nach Hause wieder „aus“. Am Wochenende und im Urlaub bleibt es „aus“. Mein privates iPhone hingegen ist dauerhaft „eingeschaltet“. Allerdings hat auch nur meine Familie meine iPhone-Nummer. Es ist mr sehr wichtig, dass ich für meine Familie erreichbar bin!

  • Anspruchsvoller Podcast, prima , dass ihr so etwas auch bringt !

  • Musste den schrott nach anderthalb minuten ausmachen. So ein schwachsinn, allein wie in der einleitung einfach mal alles pauschalisiert wird. Bin medienwissenschaftler ubd kenne mich da zufällig aus – das ist blödes pseudo-gequatsche

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21821 Artikel in den vergangenen 3754 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven