Artikel Argumente für die iPhone-Modifikation: 100 Jailbreak-Erweiterungen im Video
Facebook
Twitter
Kommentieren (53)

Argumente für die iPhone-Modifikation: 100 Jailbreak-Erweiterungen im Video

53 Kommentare

Enttäuscht von den Web-weit erhältlichen Auflistungen guter Jailbreak-Erweiterungen hat das amerikanische Blog Jailbreakmatrix jetzt ein Video veröffentlicht, das gut 100 System-Modifikationen für iPhone und iPod touch im Video zeigt.

Die Zusammenstellung der inoffiziellen iOS-Erweiterungen hat knapp 60 Tage in Anspruch genommen, konzentriert sich ausschließlich auf iOS 5+ und zeigt die Hacks sowohl auf einem iPhone 4S als auch auf einem iPad der 2. Generation. Die Einzelbesprechungen der “100 Reasons to Jailbreak” lassen sich auf dieser Seite nachlesen und können, einen Jailbreak vorausgesetzt, direkt auf dem eigenen Gerät installiert werden. Danke Marco.


(Direkt-Link)

Diskussion 53 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. gutes video.

    ich muß aber erstmal mein 4s einschicken wegen der doch massiven akku probleme. 5.1 hat leider keine verbesserung gebracht.

    — egal;)
    • Mach das mal besser nicht! Schick mir das Gerät, bekommst dafür ein tolles funktionierendes niegel nagel fastneues 3GS, wenig gebraucht und grad mal frische 2 1/2 Jahre jung. Bitte nicht vergessen, gleich noch ‘ne angemessene Ausgleichzahlung mit beizulegen ;-D

      — Kartoffelsack
    • stimmt. Girl am ende ist TOP.

      Trotzdem etwas stressig. Um alle infos wahrzunehmen muß man schon alle 2 sek. pause drücken.

      — egal;)
    • Wenn das der beste ist, möchte ich die anderen nicht gesehen haben.

      Kack-Schnitt. Man kann die meisten Sachen kaum zu Ende lesen. Kack-Geschmack: Wer will schon 5 Apps nebeneinander? Die Information des Netzes mit einem pubertären Spruch ersetzen? “Man kann alle Jailbreak-Apps backupen” – Rat mal, das kann ich ohne Jailbreak direkt ab dem Einschalte. etc. Kack-Fehlinformation: 100% sicher? Das ich nicht lache! Es gibt immer noch Dutzende von Sicherheitslücken zusätzlich, wenn man Jailbreakt.

      — Rudolfo
      • Die hast du aber auch ohne JB, und ohne nicht mal den unkomplizierten Root Zugriff. Mein Sicherheitsbedürfnis ist allein dadurch beruhigter, wenn ich ins System reinkomme. Was ich da vorfinde, verstehe oder auch nicht ist ein anderes Kapitel. Auf alle Fälle aber interessant.

        — Sunny
  2. Klasse Video, nicht nur wegen der Maus am Anfang und am Ende des Clips.

    Ist ein Jailbreak eigentlich legal und könnte man ggfs. das Original iOS 5.1 wieder aufspielen?

    — Tomtom
      • War ich bis eben auch noch…

        Aber diese Features sind schon nett. Hätte ich schon gerne…

        — Tomtom
      • Die meißten hab ich auf meinem iphone4s drauf gehabt. Nur leider fing das iPhone an sehr oft abzustürzen und der Akku war ziemlich schnell leer. Von daher hab ich auf 5.1 geupdated. Ich bin schon ein jailbreak Fan, aber letztlich hatte es sich nicht mehr gelohnt.

        — Cambi
    • hier ist einer :) ohne jetzt hier die Jailbreak Leute anzugreifen aber wieso holt man sich dann nicht gleich ein Android? Alles schön und gut aber das Video hat mich einfach nicht mehr an Apple erinnert. Sondern einfach mal irgendwas zusammen gebastelt.

      — david.k
    • Hier, Hier :) Ja, ich kann dazu nur sagen, dass mindestens 90% der Jailbreaktools nicht meinen, ich nenns mal qualitätsnasprüchen gerecht werden. Zu vieles ist einfach uneinheitlich, unvollständig oder in irgend einer weise verbuggt. Hinzu kommt noch, dass wieder ein Großteil der Tools nur Spielerei sind und keinerlei Vorteil bringen (App, einstellungs oder notizzugriff im Notification center.) Erspart mir, wenn ich die Klicks zähle in den meisten Fällen keinen Klick, und wenns gut läuft maximal einen. Zudem hat bisher bei jedem JB die Akkulaufzeit gelitten. Widgetes erhöhen im Notification center die Ladezeit beim Runterziehen von 0 sec auf ~0,5-1sec. Kostenlose Apps? Nach einem Jahr iPhone nutztung wurden fast alle Apps, die ich brauchte mindestens einmal kostenlos angeboten. Den rest hab ich mir für nen 10er gekauft, damit hat sich die Sache…
      JB ist schon ne tolle Sache. Aber ICH will ihn nicht mehr.

      — Laggy
      • Da würde ich dir glatt zustimmen, ich kann aber nicht auf SB Settings verzichten. Und ein app kostenlos testen bevor mann es kauft is auch nich schlecht (gibt ja nich von allem ein demo)
        Ich halt mich mit system änderungen zurück und hab keine akku probleme

        — cooper
  3. ich hoffe mal das video überzeugt auch mal die leute die immer noch denken: “Jailbreak = Apps umsonst laden”

    — egal;)
  4. Echt geiles Video.
    Hab mein Jailbreak leider verloren & muste auf 5.1 updaten.
    Akkulaufzeit hat sich aber nicht beim 4S verbessert, dachte das das wenigstens besser wird.
    Naja wie auch immer, geht auch ohne Jailbreak. Aber mit ist schon geiler. (Normalerweise ist das anders rum :P )

    Ich hoffe bald kommt das 5.1 für die A5 Geräte raus.

    GreeetZZZ

    — DENNOIS
  5. Ich kann sicher mit etwas Zeit 101 Argumente gegen den Jailbreak finden. Spontan fällt mir da folgendes ein:

    1. Garantie futsch (ja es gibt Leute die Rennen mit einem Jailbroken iPhone in den Apple Store)
    2. Ein offenes Dateisystem lässt mir die Viren aufs iPhone
    3. Fast jede App aus dem Cydiastore zieht zusätzliche Energie vom Akku
    4. usw.

    — Snooze
    • Ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass ich keines der Features wirklich brauchen würde. Das Handy im Video sieht zudem nicht mehr wie ein iPhone aus, sondern wie einer dieser Spielautomaten, die man in Eckkneipen findet. Aber wems gefällt….

      — Sebas
    • Jedes Mal, wenn es um den Jailbreak geht, dieses substanzlose Geblubber. Geht dir einer ab, wenn andere ihr iDevice jailbreaken? Hast du dann irgendwelche Nachteile? Oder profitierst du irgendwie davon, wenn du mit Halbwahrheiten gegen den JB “argumentierst”?

      — Darnok
      • Ja ich habe ein Problem damit, weil ich oft zuhören bekommme, wieso ich noch nicht mein iPhone gejailbreak habe. Und dann folgen noch die dummen Kommentare, wie ich legal für apps zaheln kann, ich sei doch dumm!

        — david.k
    • naja wenigstens 1/3 stimmt..
      1. wiederherstellen und alles ist wie vorher ;)
      2. nope. nicht wenn man n dau user ist. wenn nicht, ist es sicherer als eins ohne jailbreak.
      3. das ist wahr.

      — boehser enkel
      • LOL geil zu drittens :D
        Der ist bestimmt nur neidisch weil er zu früh geuppt hat und nun kein JB mehr hat. (dau eben) ;)
        Oder er hat gar kein iPhone *fg*

        — Scoo
  6. Zum Clip: schön gemacht, nur zu schnell, das kann man ohne ständiges pausieren.

    Meiner Erfarung nach wird das Gerät allerdings unbedinbar langsam und es nagt massiv am Akku all dies zu nutzen. Ich denke hierauf sollte ebenso hingewiesen werden.

    — Philip Schramm
  7. Wie wäre es mal mit Argumenten gegen einen Jailbreak?

    Ich würde behaupten da gibt es ein paar mehr. (Und sehen auch nicht so hässlich aus)

    Spontan fällt mir hier ein:
    – kein signierter Code mehr (Sicherheit damit auf Android-Niveau)
    – keine “schnellen” OTA-Updates mehr

    Jedem dem sein iPhone wichtig ist, weil es wichtige Daten enthält sollte aus meiner Sicht die Finger davon lassen…

    — Andreas
    • Ja genau!
      Leider “klauen” die Apps aus dem AppStore die Daten, nicht der Jailbreak.
      Und wer braucht OTA?
      So oft kommen die iOS Updates zum Glück noch nicht.

      — Scoo
  8. Nettes Video. Jeder soll und kann ja selber entscheiden ob er/sie den jailbreak macht.
    Um sich von der Masse der normalen iPhone Benutzer zu unterscheiden nimmt man auch den gewissen Aufwand in Kauf.
    Genau wie in der Apple Werbung werden im Video Sachen gezeigt, die Super aussehen, aber dann trotzdem nicht genutzt werden bzw nicht so (immer) funktionieren.
    Ich bin ein Typ der jedes Feature haben will und auch alles mögliche kauft, aber dann doch merkt, ich nutze es nicht dauerhaft.
    Das gilt bei mir auch für die netten Standardfeatures, die auch nur am Anfang ganz stark genutzt wurden.

    — PeterO
  9. Dass noch keinem das access TOO all… aufgefallen ist! Wo hier doch so sehr auf Grammatik geachtet wird.

    — Scheisskluger
  10. Einen Jailbreak kann man nicht mehr rückgängig machen, oder? Bin hin- und hergerissen, nach dem Video.

    — Andie
    • Doch. Natürlich. Einfach das iPhone mit iTunes wiederherstellen und alles ist wieder weg. Wenn du aber auf 5.1 sein solltest würde ich dir raten auf den untethered jailbreak zu warten. IFun wird dann garantiert davon berichten ;) für 5.0.1 gibt’s den untethered jailbreak schon. Einfach mal Googlen und du solltest direkt fündig werden.

      — Jeronimo654
  11. Ich möchte euch mal ein geosses Lob aussprechen!!! Bin seit ca. 2 jahren mit all meinen Geräten auf Apple umgestiegen , viele Informationen habe ich durch Euch und den Kommentaren erfahren! Bis auf dumme und langweilige Kommentare von Windows Nutzern denen es scheinbar so langweilig ist dass sie sich in solchen Foren hervortuen müssen um sich Bestätigung zu holen war jahrelang windows Benutzer.

    Alex

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13864 Artikel in den vergangenen 2552 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS