Artikel Apples neues Headset: Die zweite Version des iPhone-Kopfhörers im Video
Facebook
Twitter
Kommentieren (71)

Apples neues Headset: Die zweite Version des iPhone-Kopfhörers im Video

71 Kommentare

Es wäre nicht das erste mal, dass die vietnamesische Webseite tinhte.vn kurz vor dem Verkaufsstart neuer Apple-Produkte, selbige bereits vor die Kamera hält. Das iPad und auch den iPod touch mit integriertem Kamera-Modul hatten die Asiaten bereits vorab in der Hand, jetzt sorgen neuen Apple-Kopfhörer für Aufmerksamkeit.

Die komplett überarbeiteten Ohrhörer sollen höchstwahrscheinlich der nächsten iPhone-Generation und auch den anstehenden Produktaktualisierungen der iPod-Familie beiliegen und kommen einen kleinen Schnabel, der für einen basslastigeren aber im Pegel leicht reduzierten Klang sorgen soll. Auch ohne offizielle Bestätigung deutet die charakteristische Zugentlastung auf eine Auftragsfertigung Cupertinos hin.

Der rundherum weiße Look ähnelt im Vergleich zum alten Standard-Headset fast schon einem Unibody-Modell aus einem Guss. Kurz: Die Kopfhörer sehen gut aus; ob die Stecker jedoch auch für Verbesserungen in Sachen Klangqualität und Tragekomfort sorgen können, muss abgewartet werden.


Und lest euch den bestbewerteten Youtube-Kommentar durch.


(Direkt-Link)

Diskussion 71 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Du wirst es dir eh kaufen, auch wenn es nicht deine erwartungen erfüllt, also mach dir nichts vor. ;D

      — UniQue58
      • Gökhan, bist du der, der mal sein iP 4 über handy-faq vertickt hat? .. vor ca 1 Jahr ? ;)

        — Fabes
      • Ich werde es mir diesmal definitiv nicht mehr holen, wenn es so in diesem Design kommt! Auch wenn das OS gut ist, aber Apple sollte sich nicht mehr auf seinen Lorbeeren ausruhen! Natürlich sind die auch nicht dumm und wissen, dass viele wegen den gekauften Apps nicht mehr wechseln werden, aber ich habe dann die Schnauze voll! Und das sagt ein sogenannter Apple fanboy, der immer auf Apple geschworen hat! Wie bemerkt, hat!!!

        Gökhan
  1. Ohne Scheiss! Geht ins Bett ;-)..

    Zum Thema:

    Apple Kopfhörer haben mir nie gefallen!
    Die sitzen nicht fest,
    “in-Ear ”
    braucht das Land!

    Murat
    • Ist von Person zu Person unterschiedlich. Bei mir sitzen sie perfekt, wohingegen In Ear Hörer bei mir drücken. Wegen des Klanges bib ich aber auf Over Ear Hörer umgestiegen. Da gibts dann keine Probleme mehr.

      — Blizzart
    • Wer Monsters sagt, meint überteuerten China-Schrott, die kann man doch nicht ernsthaft empfehlen. Reines Eye-Candy….

      — Peter
      • Hab selber Beats und bin mit denen total zufrieden der klang ist der hammer und die qualität der verarbeitung auch das macht keinen unterschied ob die aus dem geliebten china kommen wo Kinder doch auch so tolle schuhe nähen.

        — Nik
    • Bose oder Monster sind so ziemlich die schlechtesten und überteuerten Kopfhörer, ebenso wie B&W.
      Wer sowas schreibt hat leider keine AhnunhG

      — Chris
      • Ich mit meinen bose qc15 (einfach nur der Hammer) Lache jeden Trend-/hipster-spaßten aus der mit diesen schäbigen 0815 Beats Kopfhörern rumläuft!!!

        — Oberlehrer
    • Gut das Apple deinen geschmack hat du Hellseher Lol

      Mal im ernst, was sieht daran nach Schrott aus? Du hast den Durchblick wa?

      — André
  2. Also ich war am freitag in berlin auf der monster opening party und die neue kopfhörerserie ist wirklich sehr edel und auch vom sound besser als die beats by dre.

    Das gute ist man kann sie beliebling individualisieren und sie sehen wirklich nicht nur schick aus, wer mal schauen mag. Bald auch in den Apple stores, saturn, etc. erhältlich.

    http://www.monsterinspiration......com

    — UniQue58
  3. Man hätte die Dinger zur Echtheitsbestätigung ja auch mal an ein iphone stecken und mit den bedienelementen steuern können.

    — Gerd
  4. Wozu ist die seitliche ovale Öffnung? Die zeigt nicht Richtung Ohr und würde bei der Benutzung das Ohr verletzten. Das ist auf jeden Fall ein Fake.

    — Ichbleibich
    • Würdest du nicht nur auf iPhone-Ticker als Quelle vertrauen und hättest dir – zumindest – die Quelle angesehen, wäre uns dein Beitrag erspart geblieben.

      Schau’ dir einfach mal die anderen Fotos auf der Seite an, dann wirst du sehen, wie die Ohrhörer im Ohr befestigt werden… Die “ovale Öffnung” zeigt komplett in Richtung Gehörgang, da wird nichts verletzt!

      — Fireflyers
      • Anstatt andere zurecht zu weisen, solltest du dir evtl. die Bilder mal gründlicher angucken. Diese neuen Kopfhörer haben jeweils 2 Öffnungen. Da diese im 90Grad Winkel zueinander stehen, können sie wohl kaum beide Richtung Gehörgang zeigen.

        Wozu also diese seitliche Öffnung?

        sYntiq
  5. Oh was ist das für eine designkrücke ???

    Falls das Apple ist , was ich wirklich nicht hoffe, dann ist das das erste hässliche Produkt. Gibt es denn keinen der wie Steve den Ton angibt und Geschmack hat ?

    — Robert
  6. Is das nicht schon die dritte “Version” des beigelegten schrotts?
    Ich mein, die Kopfhörer hatten ja schon mal ne design erneuerung (glaub in 2009).
    Und die beigelegten dinger sind und bleiben schrott. Bei apple sogar 29€ teurer schrott.

    — MikeInB
  7. Es geht nichts über die Bose On- ear Kopfhörer. Da kann man schreiben was man will. Bose = Das beste was es gibt !

    — Antoni
  8. Und ich hoffe immer noch auf eine Aktuallisierung des iPhone Bluetooth Headsets! Und zwar schön mit einem In- Ear Aufsatz!!!! ;-)

    Finde diese neuen Kopfhörer aber interessant, frag mich ob die besser in meinen verkrüppelten Ohren halt finden werden!!!???!!!??? :-/

    — Magges
  9. Hmmmmmmm. Das Video funktioniert nicht, oder es liegt an mir… Auch der Direktlink ist “privat”

    — Ciropaulo
  10. Ich habe in-ear kopfhörer von Teufel. Die sind der absolute hammer und wirklich schwer zu toppen!

    Kennt aber vermutlich keiner..

    — me
  11. Ich glaube hier haben viele keine Ahnung aber was soll’s.
    Übrigens Beats by Dre und Co. Werden schon ne Weile nicht mehr von Monster hergestellt. Monster macht jetzt sein eigenes Ding.

    — Will
  12. Apple macht wie immer ein Geheimniss um den IPhone das die ganze Welt DIESES JAHR ETWAS WIRKLICH TOLLES JA DIE WELT ERWARTET ETWAS NIE DAGEWESENES EIN PRODUKT MIT AUSSERIRDISCHEN FÄHIGKEITEN. Wehe wenn das nicht gelingt… Es wäre schon das zweite Mal. Ich denke die Konkurrenz macht mindestens die gleichen tolle Produkte. Das reicht irgendwann nicht mehr.

    — Picipo
  13. Die Kopfhörer können nicht von Apple stammen.
    Das ist ganz einfach. Apple ist in 1. Linie praktisch was diese Kopfhörer nicht sind.

    — Picipi
  14. Ich finde viel wichtiger ist dch die Frage ob sie qualitativ besser abschneiden als das Vorgänger-Modell. De bisherigen Kopfhörer haben meist nicht viel länger als 6Monate durchgehalten bevor sie dem schleichenden Tod zum Opfer fielen.

    Ich habe keinen Bock in regelmäßigen Abständen mir das Headset von einem Apple-Genius austauschen zu lassen. Das ist einfach lästig. Hoffen wir mal das hier nicht nur optische Veränderungen Einzug halten ;)

    — Mamich

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13641 Artikel in den vergangenen 2516 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS