iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
Store-Chat informiert

Apples AirPods: Bestellstart in letzter Oktoberwoche

Artikel auf Google Plus teilen.
52 Kommentare 52

Apples AirPods, die offiziell für „Ende Oktober“ angekündigten Drahtlos-Kopfhörer, sollen sich nach Angaben des Apple Store-Teams in der letzten Oktoberwoche vorbestellen lassen.

Airpods

Diese Info kommuniziert Apples Online-Store-Chat gegenüber interessierten Kunden und ergänzt: „[…] Auslieferung erfolgt planmässig ab der 1. November Woche.“

Darauf macht uns ifun.de-Leser Michael aufmerksam und legt eine Kopie seines Chat-Protokolls vor.

Grundsätzlich sind die Angaben der oft erst spät informierten Hotline-Mitarbeiter zwar mit Vorsicht zu genießen, die Ansage, dass sich am Oktober-Start der 179€ teuren Hörer nichts geändert habe, lässt jedoch zumindest darauf hoffen, dass keine Verzögerungen bei der Bestellabgabe eingeplant werden müssen.

Chat

Neben den AirPods sollte auch das Nike-Sondermodell der Apple Watch Series 2 „Ende Oktober“ ausgeliefert werden. Ein Termin, der inzwischen konkretisiert wurde: Die Apple Watch Nike+ ist ab dem 28. Oktober erhältlich.

Mittwoch, 19. Okt 2016, 7:44 Uhr — Nicolas
52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Och, bis Mitte November hab ich mir sicher 2-3 Sätze von der Straße aufgesammelt…

  • Sehr gut? Apple sprach immer von Ende Oktober, jetzt sind wir schon im November! Ich hasse es zu warten…

  • … habe mir die neuen Bose Q30 noise cancelling bestellt… mit Halskrause

  • Es wundert mich schon ein bisschen, dass mit der Vorbestellung so spät begonnen wird.

  • Sorry aber wer will denn mit diesen hässlichen „Stäbchen“ im Ohr rumlaufen ? Als ob man die Ohrenstäbchen im Ohr vergessen hat. Jedem das seine :-))))

  • Ich warte noch etwas bis die ersten Jogger ihre verlieren!

  • Bekomme heute die Bose QC30 geliefert. Mit 30 Tage Rückgaberecht. Passt dann noch gerade in die Zeit um zu vergleichen.
    Nach sehr vielen verschiedenen gekauften Bluetooth Kopfhörern (Bose, Parrat, Beats, Jabra, Apple, etc.) hoffe ich, das eines
    der beiden vielversprechenden Konzepte mich zufrieden stellt. Hat jemand schon erste Eindrücke (Bose QC30)?

  • Werde erst mal die Rezensionen abwarten. Wenn die sich so anhören wie die beigelegten Kopfhörer, nur ohne Kabel, dann wird das nichts. Für 179€ dürfte es wesentlich bessere geben.

  • Gibt’s schon einen Termin für die auch vorgestellten ‚Beats X‘?

  • Interessant finde ich ja den Preis hier in der Schweiz, der ist in CHF genau gleich (179.-) wie in D in €….
    …und ich dacht immer, wir sind ne „Hochpreis-Insel“…

  • Technisch einigermaßen interessant, optisch grenzwertig und klanglich vermutlich auf dem Niveau der Ear Pods, also 30€ Klasse – typischer Apple Hype mal wieder…

  • Ach Kinners…….Nu wartet es doch erst mal ab. Immer diese Vorurteile.

    • Warum? Das sind keine Vorurteile, sondern die Preis und Warenpolitik von Apple. Und das schon immer. Da brauche ich nicht zu warten. Wenn man sich im Markt umschaut und sieht, was man für diesen Preis noch so alles geboten bekommt. Unglaublich.

  • Die sind aber durch ein Kabel miteinander verbunden.
    Sowas will ich nicht mehr. Bei meiner Herbstjacke bleibt das Kabel ständig hängen.

    VG

    • Kone, genau deswegen finde ich die AirPods auch interessant: Komplett kabellos!

      • Servus Sascha, die Bose SoundSport die der toto genannt hatte. Die haben ein Verbindungskabel und sowas will ich nicht mehr.

        Ausserdem taugt mir die Apple Inear-Kopfhörerform super. Kein Verutschen oder Drücken.

        Daher werd ich auf die Air Pods sparen, so als eigenes Weihnachtsgeschenk. ;-)

      • Daa stimmt wohl, möchte auch kein Kabel mehr! Größte Skepsis…die Handhabung mit der Lautstärke über Siri!

  • Dass keine Lautstärkeregelung an den Hörern ist, lässt mich schon arg zweifeln, ob ich schon zuschlagen soll…

    • Edgar, mich auch. Da ich eine Watch habe, wäre es nicht ganz so schlimm. Und auch ohne kann man blind in die Tasche greifen und die Lautstärketasten betätigen. Trotzdem blöd, dass diese Funktion nicht integriert wurde.

      • Hey!
        Ja diese Funktion wird mir auch fehlen, dürfte aber durch ein Software Update behoben werden können, da die Analyse der Befehle erst auf dem jeweiligen endgerät geschieht wenn ich mich nicht irre!
        Das Fehlen der Funktion ist aber für mich aber kein k.o. Kriterium weil die anderen Spezifikationen doch sehr überzeugend sind.

  • Bin vom Konzept auch wirklich angetan, aber ohne die Möglichkeit, zumindest die Lautstärke zu verändern und Lieder zu überspringen/zu wiederholen – ohne dafür jedes Mal mit Siri quatschen zu müssen – wirkt das irgendwie nicht durchdacht.

  • Achtung bitte beachtet das es NICHT möglich ist die Lautstärke mit seinem Händen an den Kabellosen Airpod Kopfhörern zu regulieren.
    !

    Ich war im Applestore Chat erstaunt das dies nur über das Telefon oder die Uhr gehen soll oder höchstens mit Siri, wenn mann denn erst überhaupt noch ausreichend Empfang hat.
    Irgendwie ein bisschen wenig für so ein hoch technologieprodukt das man zwingend Internet braucht nur um einma schnell beim radeln oder unterwegs leiser zu machen.

    • Ausserdem werden ja scheinbar auch Sync-Infos zu allen Geräten einer Apple-ID in der iCloud abgespeichert, wenn ich die Beschreibung auf der Apple HP richtig deute.
      Das wäre dann ein absoluter KO-Punkt.
      No internet – no music :D

  • Ich hole die auf jeden Fall bin sehr sehr gespannt. Die ersten inear Kopfhörer haben mir von Apple gepasst und rutschen nicht raus, wird angenehm sein beim Sport ohne lästiges Kabel was rumbaumelt oder irgendwie versteckt werden muss. Preis naja aber man muss das kompakte sehen und die Akkulaufzeit. Selbst unter ner Mütze perfekt. Zumal ich iPad,iPhone,applewatch habe sollte das Problem Lautstärke kein Ding sein und im Büro auch praktisch, wenn jemand rein kommt raus nehmen und stopp zudem möglich nur einen rein zu machen und das unauffällig. Oder man geht zu zweit joggen und jeder kann Kabelungebunden Musik genießen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven