iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 845 Artikel
   

Apple Stores jetzt mit „iPhone Activation Zones“

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Genau vor einer Woche haben wir über die mögliche Einführung sogenannter „iPhone Activation Zones“ in den US-Amerikanischen Apple-Stores geschrieben. Wie Macrumors nun berichtet hat Apple die ersten Stores bereits entsprechend umgebaut. Die neuen Bereiche sind exklusiv für iPhone-Neukunden bestimmt und sollen beim initialen Setup des Gerätes und der Aktivierung helfen.

„Reserve an iPhone at your nearest Apple Retail Store. Our knowledgeable Specialists provide expert advice, custom setup, and fast activation at the iPhone Activation Zone.

Die französische Webseite TechShower versorgt uns derweil mit den ersten Fotos der „iPhone Activation Zone“ aus dem Apple Flagship-Store in San Francisco.

activationzone.jpg

Dienstag, 22. Sep 2009, 10:55 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • eine wirklich gute sache, wie ich finde!

  • Das iPhone hat von der Stiftung Warentest nur deshalb ein befriedigend bekommen, weil man es mit iTunes aktivieren muss, iTunes aber erst aus dem Internet downloaden muss, keine Bedienungsanleitung beiliegt und man den Accu nicht selbst tauschen kann.

    Wenn nun der Verkäufer die Aktivierung als Service anbietet ist ein Kritikpunkt weg.

    • Warum überhaupt aktivieren?
      Was waren das nur für Zeiten, als man ein Mobiltelefon kaufen konnte, Karte rein und los-telefonieren – stimmt ja, das geht heute auch noch … bei den Firmen, die noch nicht die Datensammelleidenschaft für sich entdeckt haben … ;-)

      • Christian Hülsemeyer

        Das iPhone ist aber kein WegWerf Telefon. Deshalb muss es mit iTunes eingerichtet werden. Aber anscheinend hast du kein iPhone sonst wüsstet du das.

        MfG
        ChiSaw

      • Das ist doch völlig aus dem Zusammenhang gerissen, was Du da schreibst!
        (btw – ich habe ein 3GS 32G schwarz OS3.0).

        Warum muss man denn ein „Nicht-Wegwerf-Telefon“ registrieren oder einrichten – worin besteht die Notwendigkeit ?????

        Machst Du das bei deinem Auto auch? Erst registrieren, einrichten und dann bekommst Du es freigeschaltet und kannst damit fahren? Vielleicht …. (ach ’ne das lass ich …. Kinderkram – echt!)

  • Als Windows-Nutzer empfinde ich iTunes schlichtweg als „die Pest“.

    Wenn ich das Gerät in Betrieb nehmen kann, ohne das Teil installieren zu müssen, ist das für mich ein wesentlicher Vorteil. Nach der Aktivierung habe ich iTunes nie wieder gestartet.

    • Ich als Mac-user empfinde Windows als Pest :-)

      wem das alles nicht passt, mit iTunes und iTunes Store soll sich kein iPhone kaufen sondern ne billige Kopie mit touchscreen oder so.

    • einfach nur *kopftisch*

      iTunes funktioniert sabuer und flüssig, ich versteh gar nicht was du hast, es ist angenehm zu bedienen und läuft relativ resourcenschonend und ziemlich flott…. ich kenne genug windows user, die itunes verwenden, obwohl sie keinen iPod/iPhone haben.

      • gregor ich stimme dir zu, vorallem, ich bin dankbar für iTunes und Funktion wie Genius brauche ich oft…zum Thema….lohnt es sich für die Aktivierung, dort hin zu gehen? Ich denke nicht wirklich, wird wohl eine Vereinfachung für Personen sein, die mit iTunes nicht klar kommen und dort auch gleich noch einen Mitarbeiter fragen können, wenn sie Probleme haben….

  • Ihr ändert hier einfach so still und leise das Design und sagt gar Nichts!
    Sieht aber trotzdem gut aus! 

  • Zum Thema: Verstehe den Sinn nicht so ganz. Also ich nutze iTunes recht häufig, allein schon
    wegen den Downoads von Alben, Filmen, Serien. Ich meine mich auch zu erinnern, dass größere Datenmengen (Filme) nicht direkt übers iPhone geladen werden können!
    An iTunes kommt man m.E. nicht vorbei.

    Frage: Warum bleibt mein Name und meine E-Mail nicht gespeichert? Muss ich jetzt bei jedem Kommentar die Felder neu ausfüllen?

  • Als ich mein iPod touch im Apple Store in München gekauft habe, hab ich es einfach an einen der dort stehenden Macs angeschlossen damit ich es gleich benutzen kann… ;)

  • Das optimale Handy für jeden Geheimdienst:

    – kein Handy hat so viele Sensoren …
    – kein anderes Handy, wo der Akku immer drin bleibt…
    – kein Handy wird so geliebt und ermöglicht überteuerte Mobilfunktarife….

    … aber was soll’s heute ist man eh‘ auf Schritt und Tritt überwacht (mit Gruß an Google).

    Also: weitermachen :D

  • Jeder der ein iPod oder iPhone kauft, sollte spätens jetzt wissen, das alles nur mit iTunes funktioniert. Diese information ist doch schon sehr weit verbreitet. Ich bin Mac wie ich teilweise Windows user und benutze auch nur iTunes. Mediaplayer kann man nicht gebrauchen: schlechte Widergabe von Filmen (besonders .wmv), schlechte übersicht, Bedienung und und…

    Nebenbei;
    Wer sich ein iPhone holt und nur zum SMS und Teletonieren braucht, sollte vielleicht sich mal Gedanken mache für was das iPhone entwickelt worden ist.

  • und wiedermal heisse luft als „revolutionär“ verkauft-apple halt

  • Wieso haben die extra eine Aktivierungs-Zone eingerichtet? Kann man das iPhone nicht an JEDEM Mac im Store aktivieren? :D

  • Also ich finde es gibt wesentlich bessere MediaPlayer als das blöde iTunes. iTunes ist langsam, unterstützt eigentlich nur rudimentäre Funktionen und ist voll aufs verkaufen der teueren Musik ausgelegt. Ich finde den Store zwar super, da in ihm tonnenweise kostenlosen Content zu finden ist. Was mich aber stört ist, dass es keine richtigen Lyrics gibt, das Bearbeiten von ID3 Tags ist nicht automatich und mühselig, die Gestaltung langweilig, der Seek Balken zu klein, die Suche unterstützt keine logischen Terms.

    Am schlimmsten ist aber, dass man gezwungen ist iTunes zu benutzen, da die Synchronisierung mit anderen Tools nicht richtig läuft. Immer muste ich mein iPhone restoren

    iTunes ist nicht schlecht aber der Stand der Technik ist weiter. Betrifft aber wohl ganz Apple.

    • Wieso teure Musik? Illegla Download ist out. Ausserdem bekommt man meistens die Musik bei Amazon.de billiger und man kann diese direkt in iTunes laden. Für meinen Privatgebrauch gibt es nichts besseres wie iTunes. Vor allem in Verbindung mit Apple TV.

      Gruß
      MIB

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21845 Artikel in den vergangenen 3756 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven