iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 998 Artikel
   

Apple startet eigenen Youtube-Kanal

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Bislang nur mit den Inhalten der iPad-Keynote bestückt, bietet Apple neben dem offiziellen Video-Podcast (iTunes-Link) nun auch einen dedizierten Youtube-Kanal an. Zu erreichen unter youtube.com/apple, stehen alle bislang verfügbaren Videos als 720p-HD Clips bereit und dürften in Zukunft um Werbespots, Produktankündigungen und Co. erweitert werden. via macnews

youtubechannel.jpg

Montag, 01. Feb 2010, 8:54 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Nur weil es auf Twitter vor 3 Tagen gemeldet wurde, weiß es noch lange nicht jeder, weil es Menschen gibt – wie ich z.B. – die kein Twitter benutzen. Alt ist die News auch nicht. Alt wäre für mich vielleicht ein Jahr, aber nicht 3 Tage Oo.
      Ich bedanke mich für die News, da ich es noch nicht kannte.

      • Geländerthorsten

        Volle Zustimmung, ich kann dem Twitter Hype auch nix abgewinnen, macht einen ja regelrecht krank…

      • Ich bedanke mich ebenfalls. :D

      • auch von meiner Seite volle Zustimmung. Twitter ist genau wie MMS eine Entwicklung die sowohl bisher als auch in der Zukunft bei mir vollkommen unbeachtet bleibt und ich nicht gedenke zu nutzen. Hoffentlich verschwindet der Hype wieder …

      • Twitter stinkt!!
        Danke auch von mir :-)

      • Danke für die News… Twitter? Wer braucht das? Ich nicht…

  • Ich hab’s noch nicht gewusst. Danke!

    Leider funktionert Youtube in China nicht. Echter Mist! (nicht unbedingt wegen dem Apple-Kanal, aber grundsätzlich…)

  • Jetzt würd mich mal brennend interessieren, ob als flash oder html5 video :-D

  • Wusste ichauch noch nicht,zumal ich auch kein Twitter Fan bin :P
    Dann mal danke für die News,find ich sehr interessant :)

  • Hm – Apple benutzt auf den YouTube-Seiten selber Flash und nicht HTML 5 – was doch soweit ich sehe auch gehen sollte?

    MK

  • Ooooh cool… gleich ma abonnieren 
    war für mich übrigens auch NEU -.-

  • Ja, auch ich sag DANKE.
    Kann Twitter nicht ausstehen.
    Also, nicht davon abbringen lassen,
    auch hier zu posten, selbst wenn es
    angeblich „alt“.
    Mikki

  • Ist die Auflösung der Keynotes denn auf youtube nun höher als bei den Podcasts in iTunes oder ist es dieselbe?

  • Sich hier über twitter auszulassen ist genauso dämlich, wie sich über die super Arbeit von iFun zu beschweren. Wer twitter nicht mag oder damit nicht umzugehen weiß, der lässt es eben sein. Wer es aber gut nutzen kann, der weiß es zu schätzen, punkt.

    • Du hast wohl das erste Posting nicht gelesen, indem eine im Netz herumgeisternde Twittermeldung instrumentalisiert wurde, diese News – danke dafür – als alt zu diskreditieren.

      • doch natürlich hab ich das gelesen, nur mich nervt immer das draufhauen auf etwas (hier twitter), nur weil man selber etwas nicht mag.

  • Es würde mich schon sehr wundern, wenn für das Promo-Material im YouTube-Channel kein H.264 hinterlegt ist. Den HTML5-Player muss man aber selbst einschalten und er wird dann global für alle H264-hinterlegten Videos bei YouTube genutzt.

    Was Apple auf der eigenen Website mit offenen Webstandards und JavaScript-Magie so alles anstellt, ist absolut vorbildlich. Schönste Animationen, 360°-Ansichten und Video-Player (s. iPad-Promo) und das alles „gracefully downgrading“ für die verschiedenen Browser und HTML5/CSS3-(In-)Kompatibilitäten. Ein Flash-Player wird quasi nur noch als letzte Ausweichmöglichkeit für Video genutzt, falls der Browser nicht schon andere Wege zur Wiedergabe unterstützt.

    So sehen die NonFlash-Möglichkeiten im Web von heute aus.

    Die durchschnittliche Prozessorlast beim Surfen (insb. bei Video-Playback) wird bei mir durch das Safari-Plugin ClickToFlash mehr als halbiert, in einigen Fällen sogar fast dezimiert.

    Flash wird wohl wirklich nie als MobileSafari-Plugin kommen. Und das ist wahrscheinlich gut so.
    Fürs Web, seine Nutzer und natürlich für Apples eigenes Geschäft.

  • Was ist ein Twitter?
    Egal…

    Danke fuer die News

  • Jaa auch ich kann Twitter nichts abgewinnen..
    So war es auch für mich ne interessante neuigkeit..
    Finds jedoch schade, dass keine älteren keynotes dabei sind, wobei beim eintritt von apple 2005 steht.. Mhh naja in zukunft auf jedenfall eine gute anlaufstelle für neuigkeiten!
    Danke dafür ;)

  • Danke für eine super Arbeit die Ihr leistet.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18998 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven