iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 999 Artikel
   

Alben vervollständigen: Apple verabschiedet sich vom Halbjahres-Zeitfenster

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

Apples „Alben vervollständigen“-Option gibt es bereits seit März 2007 im iTunes Store. Nach einem Klick auf den prominent platzierten Button (im iTunes Store oben rechts in der „Alles auf einen Klick“-Abteilung), werden alle Alben präsentiert, von denen man bisher nur eine Hand voll Songs im iTunes Store erworben hat und mit entsprechend angepassten Preisen zum vervollständigendem Kauf angeboten.

Ein Angebot, das bislang nur 180 Tage nach dem Kauf der ersten CD-Auskopplung genutzt werden konnte. Bislang. In dem jetzt aktualisierten Hilfe-Dokument mit der Kennziffer #HT1849 verabschiedet sich Apple nun vom Halbjahres-Zeitfenster und gestattet den vervollständigenden Kauf jetzt jederzeit. Die einzige Voraussetzung: Mindestens ein Lied der CD muss im iTunes erworben worden sein.

Donnerstag, 22. Dez 2011, 9:44 Uhr — Nicolas
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • GEstattet muss es heißen nicht BEstattet ;)

    Danke für die news. Habe das mit dem halben Jahr erst vor ein paar Tagen auf der Apple Support Seite gelesen und fand diese zeit relativ kurz. Umso besser das es jetzt unbegrenzt gilt.

  • Rechtschreibnazis…
    Vor allen freezar, der anscheinend keine Kommasetzung und „dass“ kennt. Is doch latte!

    • y0urselfishment.

      Andere Rechtsschreibnazis nennen und dann selbst auf Fehler hinweisen?! Humpa Humpa!

    • Ach am besten schreibt jeder wie er will. Ob man sich dann noch versteht, ist doch egal.

      • Machen die meisten doch heute schon!
        Dies kann ich allerdings nachvollziehen, Bildung und Wissenschaft sind „uncool“, nicht umsonst wird bereits Homöopathie an medizinischen Fakultäten gelehrt. Da kann man auch direkt auf Deutsch, Mathematik und Naturwissenschaften verzichten. Hauptsache jeder weiß, wie man über ein Tablet wischt und wie man das benötigte Kleingeld dafür zusammen kratzt… ;-)

    • Ach komm, urteile doch nicht gleich so hart ;-) schließlich hat keiner von uns geifernd so was wie „ab heute wirrd zurrückkorrigierrt!“ gebrüllt ;-)

    • Was ist Latte?!? Die Rechtschreibung ist latte…soso…das sagen doch eigentlich nur Bildungsferne Mitbürger oder unverbesserlich „Linksfahrer“. Ich mache leider auch noch genug Schreibfehler, freue mich aber, wenn sich jemand die Zeit nimmt um mich zu verbessern. Man lernt halt nicht/nie aus.
      Ach so…ich sage das meinem achtjährigen Sohn auch…damit er sieht das Fehler normal sind und er daraus Lernen kann.

      • Dann fangen wir mal an…

        – „bildungsfern“ schreibt man klein
        – bei „unverbesserlich“ fehlt ein e am Ende
        – im dritten Satz fehlt vor dem „um“ ein Komma
        – im letzen Satz fehlt das Komma vor dem „das“, welches außerdem mit ß zu schreiben ist
        – „lernen“ wird klein geschrieben im letzten Satz

        So… Freust du dich jetzt? :-)

      • Das mit Doppel-s. Wir wollen doch aktuell klugscheißern. ;)

      • Ich leg noch ein Komma vor dem „dass“ im letzten Satz drauf. Schließlich ist bald Weihnachten. (ich lass mir einen Duden schenken ;-))

  • Dass Gymnasiallehrer um 10 Uhr vormittags Auslauf haben wundert mich schon sehr ;-)

    Das Komma hinter „haben“ habe ich absichtlich nicht gesetzt ;-)

  • Alles auf einen Klick

    Ich warte ja immer noch auf den Tag, an dem es so was wie „Erst Leihen dann Kaufen“ gibt, d.h. man hat einen Film für €3 geliehen, für gut befunden und möchte ihn kaufen. Anstatt der €10 als regulären Preis zahlt man nur noch den Differenzbetrag, in dem Fall also €7.

  • hä? Wieso nur ein halbes Jahr ? Ich kann doch jederzeit meine Alben vervollständigen. oder gibt es das Album dann noch guenstiger wenn ich es inerhalb von nem halben Jahr Mache ?

  • Über 8000 Artikel und an die 300.000 Kommentare! Ich hätt gern mal ne Statistik bei wie viel Prozent der Kommentare hier rumgeflamet wird! Is total nervig und ufert meistens aus, ohne dass was bei raus kommt…
    Rechtschreibfehler passieren. Find ich nich schlimm. Genau so wenig find ich es schlimm wenn man die Jungs hier vernünftig drauf hin weist!
    Ich finds klasse, dass Apple einem nun diese Möglichkeit jeder Zeit bietet seine Alben zu vervollständigen. Ein logischer weiterer Schritt mit iTunes Match.
    Peace

    • Die Relation zwischen sinnvollen und geistfreien Kommentaren dürfte in etwa der entsprechen, welche zwischen der Anzahl von Sex- & Filesharing-Websites und dem restlichen Internet besteht ;-)

  • Leute, kann doch echt nicht sein, dass ich erst 11 Geistesfürze zur Rechtschreibung überfliegen muss, um zum ersten sachbezogenen Kommentar zu kommen. Ja, ich weiß, mein Kommentar ist ebenfalls nicht sachbezogen – danke für den Hinweis vorab!

  • Super Kommentar
    Bin voll deiner Meinung.

  • Also bei mir hat iTunes die Option länger als 180 Tage angeboten^^

  • Ein Vorschlag für die Redaktion.
    Führt doch unter jedem Artikel einen Link „Korrekturen zu diesem Artikel?“ ein, durch den dann entsprechende Kommentare per Mail an den entsprechenden Redakteur geschickt werden.

    Alle öffentlichen Kommentare und auch Diskussionen dieser Art (siehe die ersten Kommentare), können dann einfach gelöscht werden.

  • Hi, seit Tagen warte ich darauf.
    ITunes zeigt mir noch nicht einmal den kürzlich gekauften Titel in dem Album an.
    Wie bekomme ich denn nun „Album vervollständigen“.

    Mfg

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18999 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven