iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 981 Artikel
   

AirPlay mit bananaTV: Mac-Anwendung verbindet iOS-Geräte und den eigenen Rechner

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Die Szenarien um AirPlay, Apples drahtlosen Standard zur Medien-Wiedergabe zu verwenden, lassen sich locker an einer Hand abzählen. Entweder habt ihr eine Apple TV-Box im Wohnzimmer zu stehen auf die ihr ausgewählte Fotos, eure Videos oder die eigenen Musik streamen könnt, oder ihr nennt eine Airport Express Station euer Eigen, an die sich sowohl über iTunes als auch direkt vom iOS-Gerät aus ein Audio-Signal senden lässt.

Anderen Optionen – lassen wir die angekündigten Soundsysteme mit AirPlay-Unterstützung mal außen vor – standen bislang nicht zur Verfügung.

Dies ändert sich mit der jetzt veröffentlichten Mac-Anwendung „bananaTV“ zumindest für die Besitzer eines Rechners mit dem Apfel-Logo. Die $8 teure Anwendung „bananaTV“ setzt sich in der Menu-Leiste eures Macs fest und bietet sich iOS-Geräten im gleichen Netzwerk als AirPlay-Empfänger an.

Mit iOS-Applikationen die sich auf den AirPlay-Standard verstehen könnt ihr so ein ausgewähltes Youtube-Video, eine Dia-Show oder das Audiosignal einer iPhone-Applikation direkt an euren Mac schicken und so einen bewegungsfreien Youtube-Abend von der Couch bestreiten oder das eigene Foto-Archiv im Freundeskreis präsentieren.

It runs directly on your Mac, and is a great tool for showing off pictures or video on your Mac’s monitor, at a friend’s house, or the office. Even use your iOS device photo library as a presentation tool.

Dienstag, 22. Mrz 2011, 12:43 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gibt es eine Software, mit der man AVIs vom Mac auf das AppleTV via Airplay schicken kann, ohne sie vorher zu itunes zu konvertieren?

  • Ich suche genau die andere Richtung. Ich will mein iPhone als AirPlay-Empfänger nutzen. Und auch nur mit AirPlay und nicht mit WirelessSpeakers oder so etwas.

  • Genau das geht doch jetzt seit dem 4.3 Update. Einfach Die Privatfreigabe im IOS Menü aktivieren und aus dem Mac/PC-ITunes aufs Device stremmen.

  • hammer hart!
    darauf wartet die mac community seit jahren!

  • Naja, diese Möglichkeit ist jetzt nicht wirklich etwas komplett neues, aber findet durch den MacAppstore eventuell eine größere Verbreitung..
    Interessanter für mich wäre dagegen direkt aus dem Safari des Macs Videos an meinen Apple tv zu senden. Dies ist meines Wissens aber weder durch Hacks, noch durch Erweiterungen möglich. Ideal wäre natürlich den gesamten Browser an den tv zu senden.
    Falls jemand Ideen dazu hat, bitte melden!
    Max P

    • Aber Musik streamen aus der iPod App ist nicht möglich mit Airplayer oder?
      Weil das geht mit bananaTV Ja!

      • Nein, Musik lässt sich lt Webseite nicht streamen:
        WHY DOESN’T BANANA TV SUPPORT AUDIO-ONLY STREAMING?
        iOS Devices use a separate protocol for Audio-Only streaming called AirTunes. Unlike AirPlay, AirTunes uses encryption via the RAOP protocol. The private key for RAOP remains unknown, making it impossible at this time to create software that mimics AirPort Express functionality.

    • AirPlay Gabe ich auch drauf (0.28) aber das funktioniert nicht wirklich stabil. manchmal geht’s manchmal halt nicht.

  • genau darauf warte ich schon eine Ewigkeit. ein muss für alle, die ein Mac mini am TV haben.
    warum wird das eigentlich nicht in OSX implementiert?
    kommt bestimmt als neues Feature mit Lion!

  • Und der ganze Aufwand nur, weil Apple (wie auch bei Bluetooth) nicht einen bestehenden Standard wie DLNA benutzen will, sondern lieber irgendwas proprietäres benutzen will, worauf sie wieder volle Kontrolle haben…
    Ich verstehs einfach nicht.

  • muss das sendende Device zwangläufig ein iOS Device sein, oder geht auch ein anderer Mac….?

  • Wie kann ich denn z.B. mein an der Anlage angeschlossenes iPhone als AirPlay-Empfänger nutzen, und mit dem iPad musik streamen? Gibt’s da eine (JB) Lösung?

  • Ich suche auch eine App, mit der ich mein gesamten Screen ans AppleTV schicken kann. Quasi so, also würde ich das MacBook an Fernsehr anschliessen – nur ohne Kabel. Hat da jemand Erfahrung? Gibts da eine (JB) Lösung?

    Gruß und Danke!

  • Ich hätte lieber eine Lösung, mit der ich vom IPhone auf eine Netzwerkfestplatte zugreifen kann, um somit meine Filme zu sehen. Ohne das mein Mac an sein muss.

  • funktioniert banana tv auch mit alten G4 mac mini ppc’s zusammen?

  • für musik von mac aufs ipad/iphone schon mal streamtome probiert???

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18981 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven