Artikel 36 iPhone-Basics: Apples offizielle iOS-Tipps
Facebook
Twitter
Kommentieren (20)

36 iPhone-Basics: Apples offizielle iOS-Tipps

20 Kommentare

Ein Surf-Tipp den ihr im Bekannten-Kreis weitergeben könnt. Vorausgesetzt ihr seid dort üblicherweise die Anlaufstelle bei Problemen und Fragen rund um das iPhone. Auf apple.com/de/iphone/tips hat Apple 36 grundlegende iPhone-Tipps versammelt, die noch mal an das Setzen der Ausrichtungssperre erinnern, zeigen wie sich Anrufe auf dem iPhone halten lassen, das schnelle Erstellen neuer Kalender-Ereignisse erklären und auf Siris Standard-Funktionen hinweisen.

Ein nette Zusammenstellung zahlreicher, nicht ganz so offensichtlicher iPhone-Funktionen, die gut zu unseren iPhone-Basics passt in denen wir ausgesuchte iPhone-Features in unregelmäßigen Abstanden besprechen. Nachzulesen im ifun.de Archiv.

Diskussion 20 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. “Hoffentlich habt ihr eure Idee patentieren lassen, nicht dass es ne Klagewelle gibt ;-)” (Spass)

    Finde es gut dass Apple auch bei solch kleinen Dingen ansetzt…

    — gtc-michel89
    • Frage zur Urlaubssperre:
      Was heißt das? Darf in diese Zeit lediglich keine Ferienplanungen festsetzen oder darf man rückwirkend plötzlich keine Ferien mehr in dieser Zeit haben?

      — Dirk
  2. Hätte nicht gedacht, dass da was steht, was ich noch nicht weiß. Doppeltip auf den Kompass in der Kartenapp richtet die Karten entsprechend des Kompass aus. Man lernt nie aus =)

    — Cromax
  3. Ich kannte nur einen noch nicht:

    “Entwürfe wiederherstellen.”
    Halte in Mail die Taste zum Verfassen von Nachrichten gedrückt, um zum zuletzt gesicherten Entwurf zurückzukehren.

    — Hanno
      • liege heute auch schon in Lauerstellung … vielleicht kommt ja noch was … bei denen ist es ja noch morgens, oder ist bei denen an der Westküste schon der 28.08 ?

        — molekuelx
    • Es ist in USA ganz seltsam gewesen.

      iPhone 4S ist ein sogenanntes world phone (kann GSM und CDMA technisch gesehen).

      Der Witz war aber: Hatte man das iPhone im CDMA Netz erstmals registriert/gekauft, darf man z.B. in Europa im GSM Netz per Roaming surfen/telefonieren. Hat man es aber zuerst im GSM Netz registriert/gekauft, ist Roaming im CDMA Netz nicht erlaubt.

      Warum? Weiß ich nicht. Auch in Europa oder woanders so? Ebenfalls keine Ahnung.

      — Dirk

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13835 Artikel in den vergangenen 2547 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS