iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 363 Artikel
   

„Your Repository“: Das persönliche Repository

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Update: Andy macht uns in den Kommentaren auf die ebenfalls verfügbare Alternative iAppCat aufmerksam, Nam auf repo.sc /Update Ende

yourrepo.pngSo problemlos und entspannt die Installation zusätzlicher iPhone-Applikationen über den Installer auch laufen mag, so nervtötend sind die kleinen Schwächen beim alltäglichen Einsatz des Paket-Managers.

Die Anzahl der bislang verfügbaren Repositories ist schon lange nicht mehr zu überblicken, die Kategorien des Installer helfen nicht wirklich bei der Suche bestimmter Applikationen und der Refresh des Tools kann sich je nach Anzahl der installierten Paket-Quellen schon mal auf mehrere Minuten ausdehnen.

yourrepo1.jpgEine mögliche Lösung der oben angesprochenen Probleme kommt nun vom 16-jährigen Holländer Jeppe Bijker. Das hier veröffentlichte „Your Repository“-Projekt erlaubt die Zusammenstellung eines persönlichen Repositories und reduziert die Installer-Einträge so auf die für euch wichtigen Apps.

Zur Zeit bietet „Your Repository“ satte 1700 Applikationen aus 148 Repo’s. Die angebotenen Applikationen lassen sich durchsuchen und dem eigenen Repository hinzufügen. Seid ihr mit euerer Auswahl soweit zufrieden, lässt sich das persönliche Repository dann mit Eingabe dieser URL: http://iphone.acrb.nl/dein-benutzername in den Installer eintragen und im Freundeskreis teilen.

Momentan hat „Your Repository“ noch ein paar Probleme bei der Registrierung neuer User – in ein paar Minuten/Stunden sollte das Projekt aber allen Interessierten zur Verfügung stehen. Bis dahin gibt es hier eine alternative Registrierungs-Methode.

Sonntag, 09. Mrz 2008, 15:23 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • cool… Das find ich echt sinnvoll!!!

  • wie ist das denn eigentlich … wenn man über den installer updates zu installierten apps angezeigt bekommen will, muss dann die source installiert sein oder schaut der installer nach den installiuerten programmen und sucht nach updates? … ich vermute mal ersteres ….

  • Das registrieren ist wieder werktätig! (ist das gut Deutsch? Nah, da geht es auch nicht um :))

  • das wichtigste fehlt: die neuesten programme – so nuetzt das garnichts!!! jedesmal von vorne anfangen …

  • was ist mit repo.sc?
    ich nutze es auch schon sehr lange und es macht genau das gleiche
    aber ich glaube repo.sc hat mehr Apps
    1.1.1 iPhone Apps sind dort zum Beispiel auch noch
    Einfach keine Sources mehr installieren und dann auf dem Desktop euch die Apps in eure eigene. Repo kopieren.
    Servus

  • also ich fände es wesentlich besser, wenn sich jemand mal die mühe machen würde und folgende lösung entwickeln würde:

    ein schlauer mensch setzt einen server auf, der eine verdammt gute anbindung und ordentlich rechenpower hat. dieser server checkt im minutenabstand alle möglichen verfügbaren repos und erstellt daraus eine eingene repo. doppelte und veraltete apps werden automatisch raussortiert. somit hat der server nun alle verfügbaren apps in einer source zusammengefasst und kann diese anbieten. somit muss der user nur noch eine source eintragen und diese refreshen. die apps werden allerdings immer noch von den ursprünglichen repos geladen, so dass der server nicht die ganze trafficlast tragen muss.
    klar dass dieses serversystem ziemlich belastbar sein müsste, vorrausgesetzt dass es viele user nutzen!
    aber es wäre doch machbar, oder nicht?

  • klar doch – wenn du dass dann alles bezahlst ;)

  • Ein 13-jähriger erfindet den MX-Tube, ein 16-jähriger dieses App!
    Die restlichen Apps bestimmt auch von vielen nichtvolljährigen!
    Was hab ich bloß falsch gemacht??
    Oder bin ich hier der älteste (25) unter euch allen???

  • ich spreche kien deutsch, aber danke!

  • Kann mir bitte jemand erklären, was ein „Repository“ ist?

  • Pingback: “Your Repository”: Neuigkeiten beim eigenen Repository

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20363 Artikel in den vergangenen 3523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven