iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Yelp stellt App für Geschäftsinhaber vor

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Mit Yelp for Business Owners hat das Bewertungsportal Yelp jetzt eine Anwendung für Geschäftsinhaber und Restaurant-Besitzer vorgestellt, mit der auf aktuelle Anfragen reagiert werden kann.

852

Yelp for Business Owners setzt einen Geschäftskunden-Account voraus und bietet nicht nur aktuelle Location-Statistiken an (Wie viele Besucher zählte die Yelp-Webseite eures Burger-Restaurants in den letzten 30 Tagen?) sondern gestattet auch die Kontaktaufnahme mit Nachfragenden Yelp-Nutzern.

Die kostenlose Yelp App informiert mit Push-Nachrichten über neue Rezensionen, gestattet das Beantworten öffentlicher Kommentare und hilft beim Beobachten laufender Werbe-Kampagnen.

Yelp zählt derzeit 73 Millionen mobile Nutzer pro Monat – 64% aller Suchanfragen erreichen das Bewertungsportal vom Smartphone. Yelp for Business Owners ist in allen 29 Yelp-Ländrn erhältlich und kommt mit einer komplett deutschen Oberfläche auf euer Gerät.

Die Yelp-App für Geschäftsinhaber ermöglicht es Ihnen, wichtige Geschäftszahlen einzusehen und mit Kunden in Kontakt zu treten, inklusive denen, die Beiträge zu Ihrem Unternehmen geschrieben haben. Millionen von Menschen besuchen täglich Yelp, um Kaufentscheidungen zu fällen. Die App packt die Kraft der Yelp-Funktionen in Ihre Tasche!

App Icon
Yelp fuer Geschaeft
Yelp Inc
Gratis
81.36MB

(Direkt-Link)

Dienstag, 16. Dez 2014, 12:50 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • MemoAnMichSelbst

    Yelp ist in Deutschland doch tot… Hier in der Umgebung sind nur Einträge die 2-3 Jahre alt sind. Da die Daten nicht schnell korrigiert und an Apple Maps übergeben wurden, ist das ne Totgeburt gewesen… :/

    • also in hannover ist yelp ziemlich lebendig. Das liegt natürlich immer auch an den menschen die sich beteiligen oder eben nich.
      Die datenintegration außerhalb der usa in die apple maps wär mal gut wenns richtig funktionieren würde…

  • Yelp hat mafiöse Methoden und wird hoffentlich bald verboten

    • kam sogar schonmal im TV (Stern TV glaub) Damals hatte glaube eine Geschäftsinhaberin fast 1000€ bezahlen sollen um die Bewertungen anzuheben. Die sind aber nachweislich vorher verschlechtert worden um sie nun, gegen „Aufpreis“ wieder anzuheben.

      • naja dazu sollte sich jeder selber seine meinung bilden. Man könnte auch sagen, dass ein system was unglaubwürdige bewertungen raus ziehen soll, etwas anders gearbeitet hat als erwartet. Dadurch sind wohl alle bewertung gelöscht worden von menschen die danach keine bewertungen mehr geschrieben haben. Und das händisch zu untersuchen sollte dann jemand bezahlen.
        Es gilt wie immer: bildet euch selbst ne meinung und glaubt sich alles was im internet steht

      • Stern TV :-) alles klar , du glaubst auch alles.

    • @ Michael: was ist das denn für’n Stuss?! Es geht allein darum, Geschäftsinhaber zu Zahlungen zu erpressen. Wenn Sie nicht zahlen, dann wird auch nichts positives veröffentlicht.
      Yelp ist eine Mischung aus Mafia und Sekte und sollte auch nicht in den Apple Karten auftauchen!

  • Mal ehrlich, wer nutzt solche Apps?

  • Toll gemacht, Yelp. Eine App zur Verwaltung und dann nicht als UniversalApp für das iPad optimiert!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven