iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 125 Artikel
   

Windows-Download: Pod-to-PC in Version 3.085

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Die Windows-Anwendung Pod-to-PC (von uns im April vorgestellt – eine Demovideo gibt es im Anschluss) wurde aktualisiert und steht nun in Version 3.085 zum Download bereit. Vollkompatibel zu iTunes 9 und knapp 3MB groß, erlaubt Pod-to-PC das „Zurück-Kopieren“ der Tracks eures iPhones bzw. eures iPods auf einen beliebigen Rechner. Pod-to-PC unterstützt Wiedergabelisten, kann ausgewählte Songs über den integrierten Player abspielen und versteht sich sowohl mit dem iPhone 3GS als auch mit dem iPhone OS 3.1. Pod-to-PC lässt sich in einer kostenlosen Demo-Version antesten, die Vollversion schlägt mit $9 zu Buche.

pop2pc.png

Mac-Nutzer können sich Pod-to-Mac anschauen – die OS X Applikation lässt sich hier, komplett kostenlos, herunterladen.

Sonntag, 04. Okt 2009, 23:32 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Cooles Programm, soetwas kann man gut gebrauchen, aber schade, dass iTunes diese Funktion nicht beherscht, mit dem Zurück-Kopieren, aber Apple macht dies ja aus Sicherheitsgründen.
    Danke iPhone Ticker.

    MfG
    Christian

  • Geil… Vor allem das es mal wieder für Mac kostenlos ist

  • DasFragezeichen

    Apple ist eines der schlauesten Unternehmen, die ich kenne. Kunden binden und dann machen können was man will.

  • Die Vollversion kostet übrigens $10, nicht $9

  • Ich verstehe trotzdem nicht wieso es für Mac User kostenlos ist und für Windows User nicht.

    • Da kann es verschiedene Gründe für geben:

      1. Eine Software bietet erstmals auch eine Mac Variante an und möchte somit bei der Mac-Anwenderschaft erstmal für sich werben. Also werden Applikationen oft anfangs kostenlos oder mit lächerlich geringen Preisen verkauft.
      2. Bei den kostenlosen Varianten kann es sich auch um eine ältere oder abgespeckte Variante des Systems handeln.
      3. Sie haben keine Lust Beta-Tester zu organisieren.
      …oder…
      4. Die bösen bösen Programmierer sind Mac Sympathisanten und wollen Windows Anwender Geld aus der Tasche ziehen. ;)

      Nachtrag: Oha, wird die Seite überarbeitet?

    • Das Potenzial, mit der Windows Version mehr Geld zu machen, ist sicherlich höher als bei Mac Anwendern.

  • hmm ich weis nicht, aber ich kenne da auch kostenlose alternativen, welche soweit ich weiß eig das gleich können…

  • Sorry Leute,
    aber ich sehe hier kein Demovideo!
    Sehe nur einen kleinen blauen Würfel mit Fragezeichen drin!
    Das habe ich aber auch auf manch anderen Seiten.
    Ist das richtig so, was läuft bei mir falsch?
    Habe kein Jailbreak drauf. Habe aktuelle OS.
    Hilfe!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21125 Artikel in den vergangenen 3643 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven