iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 346 Artikel

Das ist neu bei watchOS

watchOS 10.2: Schnellen Zifferblattwechsel aktivieren

Artikel auf Mastodon teilen.
50 Kommentare 50

Die gestern Abend zusammen mit iOS 17.2 ausgegebene Aktualisierung für die Apple Watch bringt eine Funktion zurück, die Apple mit einer der vergangenen Geräteaktualisierungen ersatzlos entfernt hatte: den schnellen Zifferblattwechsel.

Zifferblatt Wechsel

Dabei handelt es sich um die Möglichkeit, mit einer einfachen Wischbewegung zwischen allen persönlich konfigurierten Zifferblättern schnell hin und her zu wechseln. Bis zur Ausgabe von watchOS 10 war dies möglich, indem eine Wischbewegung über das Display der Apple Watch beginnend ganz vom linken oder rechten Rand der Uhr ausgeführt wurde.

Schnellen Zifferblattwechsel erneut aktivieren

Mit watchOS 10 entfernte Apple die Funktion dann ohne die Gründe hinter der plötzlichen Entscheidung zu artikulieren. Mit watchOS 10.2 ist das Feature jetzt wieder nutzbar, muss allerdings manuell aktiviert werden. Dies deutet darauf hin, dass Apple hier gegen den versehentlichen Wechsel des aktiven Zifferblattes vorgehen wollte.

Zum Aktivieren der neuen alten Funktion müsst ihr einmal in die Einstellungen der Apple Watch abtauchen und dort im Bereich Einstellungen > Uhr > Zifferblätter durch Streichen wechseln den schnellen Wechsel der Zifferblätter erneut aktivieren.

Watchos 10 2

Ebenfalls neu in watchOS 10.2

Ebenfalls neu in watchOS 10.2 ist die automatische Titelanzeige, wenn Musik auf einem HomePod in der unmittelbaren Umgebung wiedergegeben wird. Zudem kann in den Einstellungen aktiviert werden, das Ende laufender Trainings zu bestätigen. Einstellungen > Training > Bestätigung Trainingsende.

Darüber hinaus behebt Apple ein Problem, bei dem neu hinzugefügte Zifferblätter nicht richtig auf der Apple Watch angezeigt wurden. Für Abonnenten des Sportvideo-Dienstes Apple Fitness+ bietet watchOS 10.2 zukünftig die Möglichkeit, bei den meisten Trainings wahlweise die Lautstärke der Musik oder aber die Stimme mit den Trainingsanleitungen akustisch zu priorisieren.

12. Dez 2023 um 11:32 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Muss man das verstehen, dass manche Einstellungen nur auf der Uhr selbst vorhanden sind? Ich habe gestern ewig gesucht, dass in der Watch-App zu finden nur um dann zufällig zu lesen, dass es die Einstellung nur auf der Uhr selbst gibt.

  • Antworten moderated
  • Trainingsende bestätigen:
    Das hat mich bislang bei jeder Apple Watch genervt. Trainings beenden sich von alleine ohne Zutun. Mit watchOS 10 war aufeinander ein weiter Dialog „wirklich beenden“ zwischengeschaltet. Das fand ich super. Was macht dann jetzt diese neue Option? Ich war wirklich schon mehrfach genervt von selbst beendeten Trainings. Ich mache 12 Stunden Wandertouren und wenn es richtig anstrengend wird dann schwitzt man mal unter dem Ärmel und dann bedient sich die Uhr von alleine. Und beendet auch Trainings. Kann man eigentlich die TrainingApp während einem Training sperren. Also dass es keine Falscheingaben gibt? Nervig auch, dass beim Erkennen dass das Training beendet wurde und man neu startet die später nicht zusammenführen kann. Hat jemand ein paar Tipps?

    • Ich kenne das Problem von sich selber beendenden Trainings durch schwitzige Ärmel sehr gut. Seid dem mache ich immer den Wasserschutzmodus an, das funktioniert für mich ausreichend gut.
      Eine perfekte Lösung müsste allerdings von Apple kommen, bis das aber erhört wird, tut dieser workaround das was er soll.

    • Habe einen Kurzbefehl / Automation erstellt , dass bei jedem begonnen Training der Wasserschutz automatisch angeht .
      Geht auch meist recht zuverlässig wenn das Handy dabei und angeschaltet ist . Nur der Ton beim ausmachen nervt ein wenig . Da sollte es noch eine normale Displaysperre ohne Wasser Schutz geben .

    • Wasserschutzmodus verwenden oder besser gleich eine Garmin Uhr verwenden. Die Funktioniert bei Sport/Outdoor Aufzeichnungen einfach professioneller und löst die von dir beschriebenen Probleme.

  • Jetzt fehlt nur noch das Aufrufen des Kontrollzentrums durch Swipen von unten.
    Seitentaste nervt total, wenn man nachts das Display aus hat, und dann zweimal drücken muss fürs Kontrollzentrum. Je nachdem wie tranig man ist, gibt’s Kontrollzentrum oder Apple Pay.

    Antworten moderated
    • Das Kontrollzentrum erreichst Du mit einmal drücken! Sorry, man kann sich auch Probleme produzieren.

      Antworten moderated
      • Je nach dem. Wenn der Schlafmodus aktiviert ist, genügt für die Uhrzeit ein Druck oder Tap.
        Wenn du aber wirklich in das Kontrollzentrum willst, musst du sogar die Sperre durch langes Drücken der Krone deaktivieren und dann die Taste drücken.

        Beim schreiben glaube ich aber sogar, dass er die Mitteilungszentrale meinen könnte. Diese ist durch langes berühren des oberen Displayrandes allerdings auch ziemlich einfach immer zu erreichen.

        Alles eine Frage der Gewohnheiten :-)

    • Hi Addi, da kann ich Dir nur zustimmen. Mich nervt die „Verlegung“ des Kontrollzentrums ebenfalls.

      Antworten moderated
  • Vielleicht bin ich zu doof aber ich habe das Update gezogen finde die Einstellung aber nirgendwo

    Antworten moderated
  • Bei mir hört der Trainingsring nach 15 Minuten auf aufzuzeichnen…. obwohl ich 65 Minuten Rad gefahren bin … toll !!!

    • Uhr neu starten kann hilfreich sein.

      Mir hat so ein Problem mit stehenbleibendem Bewegungsziel mal meinen Streak zerstört, weil mein Wochenziel aufgrund falsch hinterlegtem Gewicht falsch ermittelt wurde.
      Hat jetzt nicht unbedingt was mit deinem Problem zutun, kann aber nicht schaden es auszuprobieren bzw. zu prüfen ob die Ziele richtig eingestellt sind, oder gar die Körperwerte korrekt sind.

      • Dazu fällt mir noch ein, dass Training nicht unbedingt zum Trainingsring gezählt wird, wenn der Herzschlag eher zu niedrig ist.
        Ich meine damit also, dass es vielleicht zu entspannt angegangen wurde.
        Das habe ich zum Beispiel beim spazieren gehen. Wenn ich das mit Outdoor Gehen aufzeichnen möchte und ich gehe nur mit 17-18 min auf 1 km, dann bringt das dem Trainingsring manchmal keinen Zuwachs.

      • Danke! Leider funktioniert das nicht… Bug nach Update wahrscheinlich

  • Na also. JETZT, mit Möglichkeit zum klassischen Ziffernblattwechsel, kann ich also auch endlich von watchOS 9 updaten :)

  • Ich hätte es schön gefunden, wenn dieser Schalter mit Watch OS 10 direkt gekommen wäre. So kann jeder selbst entscheiden.

  • Die Komplikationen funktionieren immer noch nicht. Über der Temperatur ist immer ein weißer Balken, bis man das Display antippt…

  • AAPL, wow! Sie hab das erste Mal eine Option zum Einschalten einer Funktion eingeführt, die zuvor gestrichen wurde.

    Antworten moderated
  • Moin! Standortbasierte Sonnenuntergangs- und Aufgangszeiten scheinen immer noch nich zu funktionieren! Oder gibt es da einen Trick? AWU1

  • Ich nutze die Apple Watches seit 2015 und so langsam nervt es nur noch …

    Antworten moderated
  • In der Wetteranzeige stimmen die Uhrzeit nicht mehr. Es steht im äußeren Ring 13, 14 und dann geht es mit 3 statt 15 weiter. Dann 4 statt 16 Uhr usw.
    Hatte ich noch nie

    Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37346 Artikel in den vergangenen 6072 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven