iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Was bisher geschah: Twitters Tagesrückblick

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Der Kurznachrichtendienst Twitter will seine Nutzer noch stärker als bisher zur aktiven Nutzung des 140-Zeichen-Dienstes motivieren und bietet jetzt einen „Was bisher geschah“-Funktion an, die über die wichtigsten Tweets des zurückliegenden Tages informieren soll.

Wichtige Tweets…

Gewichtet nach Reaktionen, Favoriten und weiteren nicht-öffentlichen Kriterien, wird Twitter zukünftig noch weiter von der chronologischen Nachrichten-Ansicht abweichen und die eigenen Account nun auch um eine Kurzzusammenfassung vermeintlich spannender Botschaften aus dem Freundes- und Follower-Kreis ergänzen.

„Unser Ziel“, so Twitters Paul Rosania in einem Blog-Eintrag zur neuen Funktion, „ist es, dir dabei zu helfen auf dem aktuellen Stand zu bleiben, ganz unabhängig davon wie viel Zeit du auf Twitter verbringst“.

Die neue Funktion, die im englischen mit „While you were away“ überschrieben ist, soll noch im Laufe des Tages in der Twitter-eigenen iPhone-Applikation auftauchen. Auf Android soll das Feature nachgeliefert werden.

App Icon
Twitter
Twitter Inc
Gratis
145.56MB
Donnerstag, 22. Jan 2015, 9:43 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Warum wollen alle Dienste immer nur die alten Posts anzeigen? Facebook startet auch nicht mehr mit „Most recent“ sondern „Top Stories“ oder so und Twitter passt sich dem immer mehr an. Vielleicht können die Ads ja dann so besser angezeigt und von mehr Personen gesehen werden…

    • Naja, sie könnten natürlich auch zukünftige Nachrichten anzeigen, aber vielleicht sie noch nicht ganz so weit. :-)

      • Bisher konnte man von Twitter nicht behaupten, dass sie in der Vergangenheit leben ;) ich meinte damit eher, dass ich es besser fände, wenn auf aktuelle Tweets Wert gelegt wird. Naja, mal abwarten wie sich Twitter entwickelt.

  • Unnötig. Twitter sollte endlich mal überlegen die Leseposition zu syncen. Und zwar überall, Mac, Web, iOS, Android, Windows Phone.

  • Dann glotzen alle ja noch länger aufs Handy …!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven