iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
PP Jailbreak

Vorsicht, Vorsicht: Jailbreak-Werkzeug für den Mac knackt iOS 8.1.2

Artikel auf Google Plus teilen.
101 Kommentare 101

Mit dem chinesischen Download PP Jailbreak steht nun erstmals auch ein Jailbreak-Werkzeug für Mac-Nutzer zum Download bereit, das aktuelle iPhone-Modelle von Apples System-Restriktionen befreien und für die Installation inoffizieller Erweiterungen und Anwendungen vorbereiten kann.

jail-app

Beim Einsatz des noch nicht in englischer Sprache erhältlichen Downloads ist jedoch Vorsicht geboten. Abgesehen davon, dass zum PP Jailbreak noch keine qualifizierten Sicherheitsberichte vorliegen, die Anwendung also auch Schadsoftware auf euren Geräten installieren könnte, scheint die Mac-Applikation zudem einen optionalen App Store mit schwarzkopierten Piraterie-Apps mitzubringen.

Der PP Jailbreak, der auf dem Community-Portal Reddit aufgetaucht ist, scheint unter der Haube die gleichen Sicherheitslücken in Apples aktuellem iPhone-Betriebssystem auszunutzen, wie auch der kürzlich veröffentlichte TAIG-Jailbreak – ist nun jedoch nicht mehr auf einen Windows-Rechner zum Einsatz angewiesen.

Laut ersten Erfahrungsberichten soll die Jailbreak-Prozedur weitgehend problemlos über die Bühne gehen – die Deaktivierung der Passcode bzw. Touch ID-Sperre sowie das Ausschalten der „Mein iPhone Finden“-Funktion wird vor dem Einsatz jedoch zwingend vorausgesetzt.

Mac-Nutzer die sich (auf eigene Gefahr) am PP Jailbreak versuchen möchten, sollten die Checkbox auf der ersten Seite der Anwendung deaktivieren – der hier gesetzte Haken installiert die Piraterie-Anwendung auf aktuellen iPhone und iPad-Modellen.

bbs

Ein Anwender berichtet:

I unchecked the button at the bottom of the PP jailbreak app because I think that button installs the 25PP piracy app. […] I personally just turned off my whole passcode and it worked. Press the button on the right. The left is a cancel button. A loading bar zooms across the screen. The process will take about 1-2 minutes. Mine took like 50 seconds on a new iPhone 5S out of the box, so yours might take slightly longer. Your phone will reboot, and done! Cydia appears on your screen!

Danke Sebastian.

Dienstag, 20. Jan 2015, 13:28 Uhr — Nicolas
101 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist es mir nicht wert. Zu viele Apps machen mittlerweile eine iOS-Integritätsprüfung, die man nur mit weiteren Jailbreak-Tweaks und -Werkzeugen umgehen kann.
    Der Mehrwert ist mir der Aufwand nicht wert.

    • Welche Apps machen denn eine solche Prüfung?

    • Einzige die Probleme machte war Watchever… Und da gibt’s n fix

    • Ich kenne keine Einzige. So ein Stuss !

      • Das ist kein Stuss. Lies Dir einfach nur mal die Bewertungen für Ingress im App Store durch. Da beschweren sich einige darüber, dass die App nicht startet, da ihr Gerät eine Integritätsprüfung nicht bestanden hat.
        Diese besteht man aber nur nicht, wenn das iOS mit einem Jailbreak zugänglich gemacht wurde.

      • Gerade extra geladen, geht ohne Probleme mit JB!

      • Ingress geht eben nicht mit Jailbreak. Das weiß ich, da ich es selbst erfahren habe.

      • Seit 1.58.2 gibt es diese Prüfungen schon. Ein Teardown der entsprechenden Dateien hat folgendes zutage gebracht:

        canLaunchCydia
        hasSubstrateLib

        OS integrity check failed.
        Ingress will not operate correctly.

      • Der Grund ist nämlich, dass es Tweaks gibt, die eine Manipulation der GPS-Position ermöglichen. Gerade in Bezug auf Ingress ein klarer Verstoß gegen die ToS.

      • Hab es doch installiert und gestartet, willst jetzt noch ein video haben?

      • oh, ja. bitte.

      • wg Ingress:

        wenn es denn so ist, dann kauft man so eine pisse auch nicht!
        wie doof kann man bloss sein……

      • @kathi:
        Ingress muss man nicht kaufen. Es ist ein Spiel.

    • Eternity Warrior, aber Navigon nicht!

    • Keine Ahnung wovon du redest, alle von dir genannten Apps. funktionieren mit dem JB (8.1.1/iPhone 5s/iPad Air 2) ohne irgendwelchen Tweaks & Probleme. Einzig „Eternity Warriors“ (2+3 ist mir bekannt die so eine Prüfung macht. Manche Tweaks und möglicherweise auch der Umrechner „Measures“ (damals bei iOS 4+5). Irgendwas machst du falsch…

      • Bei Reddit gibt’s genug Einträge, die sich mit genau diesem Thema befassen (Ingress not running on jailbroken iphone). Von daher bin ich eben nicht der einzige, der diese Probleme hatte.

      • was geht denn bei euch. Ingress scheint ein Game zu sein, ihr lebt es aus als wäre es eine Glaubensgemeinschaft. Was soll den der kack, kann mir echt nen anderen Zeitvertreib vorstellen, als mit irgendwelchen Newbienoobs zu diskutieren, ob ihr neuestes Game wegen ihrem Jailbreak nicht funzt. Ich finde die Möglichkeiten die mir der Jailbreak bietet einfach überragend, checkt mal die Videos auf youtube, dann werdet ihr sehen, wie beschränkt iOS doch ist. Was ihr dann macht überlass ich dann euch, ich für meinen Teil, habe mich entschieden, und nutze das volle Potential. (Negative Kommentare könnt ihr euch sparen, ich bin multiresistent gegen eure Anfeindungen), haha, Apple Heads.

      • @W140:
        das witzige ist ja, dass ich niemanden anfeinde. nur alleine meine meinungsäußerung reicht bei einigen aus, um ordentlich schaum vor’s maul zu kriegen.

        du beklagst dich über anfeindungen, machst aber selbst welche.

        es ist schon merkwürdig, wie manche menschen sich und ihre umwelt wahrnehmen.

      • @ Robo.Term: das ist so, weil sich manche Leute wie die geistige S-Klasse fühlen, in Realität jedoch zu Fuß gehen. Oder auch intelligenzresistent.

      • zu Fuß gehen, sicher nicht du unwissender Wicht. Aber das Thema mit den negativen Kommentaren habe ich ja bereits vorausgesehen.

      • Der Ton macht die Musik, und Dir ging’s eh nur um’s Provozieren, das hast Du ja selbst eingeräumt. Können nicht alle so multiresistent durch’s Leben gehen wie Du „Blicker“, der nur die ganz großen Kugeln schiebt…

      • ja, kenn ich. habe aber ehrlich gesagt keine lust auf das katz und maus spiel. und mein spieler account ist mir ehrlich gesagt auch etwas zu schade, um zu riskieren, gesperrt zu werden.

  • Hm? …für den Mac knackt iOS 8.1.2…
    Mac – OSX 10.10 Yosemite
    iPhone/iPad – iOS 8.1.2
    ????

  • Ja, bin großer JB fan und mache den JB nun schon seit der 1. Gen (erinnert sich noch jemand an Icy?). Aber der nutzen und wirklich sinnvolle tweaks werden immer weniger. Auxo und Springtomize (für 5 App grid) sind für mich die einzigen must haves. Es wird gefühlt auch deutlich weniger veröffentlicht auf cydia.

    • Icy fand ich echt gut. Rock mochte ich nicht so und der Installer war eh der beste

      • Ja :D
        Rock war doch der Vorgänger von Cydia oder die Fusionierten oder so in etwas war da doch, war jedenfalls auch Braun :D
        Installer war damals echt der Hammer! Und schnell vorallem!

  • Wofür braucht man heutzutage noch JB?
    Ich komme super ohne klar und der Aufwand und das Risiko wäre es mir einfach nicht wert !

    • Aufwand: 1 Minute
      Risiko: keines
      Spass und Mehrwert: immens ;)

      • „Risiko: keines“

        Lacher des Tages!

      • Hersteller spezieller Software spezialisieren sich schon mal auf gejailbreakte iPhones – siehe FinFisher. ;)

      • Risiko keins? ;D Deswegen unterstützt Apple auch den jailbreak indem die Lücken geschlossen werden ;)

      • Klar hat es Risiken, aber wer mit einem jailbroken Telefon auf zwielichtige Seiten geht und unbekanntes Zeug installiert: selbst schuld. Wer die Vorteile jedoch zu nutzen weiß: dann klasse. Muss halt jeder abwägen. Für mich ist es die Beschränkung jedlicher Werbung. Und das Beseitigen der Lücken geschieht wohl auch nicht zuletzt zur Erhaltung der eigenen Pfründe…

    • Allein das Platzieren einer „ad block Hosts“ Datei wäre mir das auf jedem System immer wert. Eine solche ist sowohl auf dem PC als auch auf meinen gerooteten Androids immer als erste mit drauf. Bei meinen damaligen iOS-Geräten ebenfalls seit dem iPhone classic …

      • Dafür gibt es WeBlock für 1,99 im App Store.

        Höchst offiziel für non JB Phones und ebenso Ende mit Werbung.

      • @denner
        Aber auch nur im WLAN, des weiteren laufen sämtliche Anfragen über einen Server von einem Drittanbieter. Ein Witz im Vergleich zu einer hosts-Datei.

      • Mag sein, aber bei kommerziellen Lösungen diesbezüglich bin ich vorsichtig geworden. Ist immer eine Interessenfrage. Hat man bei AdBlock Plus ja gesehen, jeder ist käuflich. Meine hosts ist nicht korrumpierbar…

      • btw: wundert mich ja schon, dass diese App nicht gesperrt wird und verkauft werden darf, grätscht sie doch munter in die Geschäftsmodelle anderer App-Entwickler…

      • Geht meines Wissens auch nur über 3G, nicht über WLAN.

    • Für mich wird der JB insofern (wieder) Interessant, als das ich mir ein iPad Mini (1. Gen) fürs Auto zugelegt habe.
      Gerne würde ich mal „Ignition“ testen.
      Aber irgendwie halten mich die ganzen China-JB-Lösungen bisher davon ab…

      • Ignition funktioniert bei mir fast ohne Probleme (iPhone 6, iOS 8.1.2). Jedoch ist es an manchen Stellen noch arg verbugt.

  • Twittelatoruser

    Witzig ist: Jailbreaks werden für entweder Raubkopien (leider oft) oder für mehr „Freiheit“ (wobei, Freiheit ist nie möglich, aber anderes großes Thema. Wegen Letzterem bin ich nicht unbedingt gegen Jailbreaks. Aber Spionage- und Crackprogramme erfordern immer ein Jailbreak (d.h. nicht, dass es irgendwann Spionageprogramme gibt, die vorher jailbreaken, aber das scheint es noch nicht zu geben (falls möglich – Jailbreak verlangt immer eine Interaktion vom Nutzer und ein gewisses Entsperen+Interaktion in iOS).

  • Meiner Meinung nach unnötig . Die Sachen für die ich mir früher ein Jailbreak gemacht hab , gehen jetzt auch so . Brauch kein mxTube mehr da es iTube gibt , und das Aussehen der Tastatur etc. kann man ja jetzt auch so ändern , von daher unnötig das Gerät mit nem JB zu Schrotten und die Garantie zu verlieren !
    Apple rulez!

  • Kann man mit nem jailbreak ein gesperrtes iPhone wieder freischalten? Dann wäre der Diebstahlschutz ja schon ewig nur noch eine Spielerei…

  • Jeder der einen Jailbreak nutzt, tut dies ausschließlich um illegal Apps zu installieren. Ist einfach so.

  • leider erkennt man den „niedergang“ des Jailbreaks daran, dass viele der früheren Tweak entwickler nicht mehr dabei sind. das sagt viel über die notwendigkeit der tweaks aus. vieles das früher entwickelt wurde hat apple mitlerweile implementiert

    • …nenn doch mal, nicht unbedingt viele, aber vielleicht einige!

    • Genau wie große Buchstaben. Die braucht man einfach nicht mehr.

      • die englische Sprache schafft das schon seit zig Jahren ohne große Buchstaben. Mir ist auch noch keiner bekannt der nach Deutsch & kleine Buchataben tot umgefallen ist. Wenn ich auch einer PC Tastatur schreibe sieht es halt immer so aus. Schaffst du schon, bist ein großer Junge

  • Immer die selbe sinnlose Diskussion hier. Liegt wohl an den selben Leuten. Auch wenn ich persönlich DIESEN JB nicht benötige, ist mir ein werbungsfreies IPhone grds. einen JB wert. Zumal man Werbung mittlerweile ja auch in vielen bezahlten Apps (mit dem nächsten Update) untergeschoben bekommt.

    • „Zumal man Werbung mittlerweile ja auch in vielen bezahlten Apps (mit dem nächsten Update) untergeschoben bekommt.“
      Sehe ich genauso! Erst letztens eine App für 1,79€ gekauft, nach zwei Tagen wurde Werbung eingeführt und ein weiterer In-App-Kauf zum Entfernen von Werbung für 1,99€ (!!) eingeführt.

      Grenzt schon fast an Betrug, wenn eine App für „werbefrei“ verkauft wird und dann mit Werbung geupdatet wird und die alte Version nicht weiterverwendbar ist.

    • Genau mein Reden. Dies war und ist für mich bisher immer der Hauptgrund für JB/root.

  • Boa schnaaaarch. Könnt ihr nicht einfach per copypaste die Kommentare der letzten Jailbreak-Meldungen hier einfügen, dann brauchen die Leute hier nicht so viel tippen. Inhaltlich sind die Kommentare seit Jahren die gleichen.

  • Kurz vor 8.2? Muss man nicht verstehen.

  • ChinaStore lässt sich auch nachträglich ganz einfach in Cydia entfernen.

  • Jailbreakt nur wild drauf los, oder kauft Euch gleich ein Android-Gerät, das ist dann schon ab Werk so frei und so sicher… (fear)

  • Ein Werkzeug was dem Mac von 2011 AirPlay freischalten wäre was und ich meine als Empfänger….

  • Weiß jmd wie man die App „DKB PushTan“ mit JB zum laufen bekommt???

  • jailbreak, für mich ein Mast have , schon die tweak Activator ist das Jailbreaken wert , ich nutze aber auch Virtual Homebo. Und Keywi + Auxo3 , wenn es das von Haus aus geben würde , währe für mich der Jailbreak nicht mehr notwendig

  • Hier schreiben viele die absolut vom JB keine Ahnung haben und noch nie einen gemacht haben weil sie Angst haben das ihr Iphone kaputt geht. JB dazu wird man von Apple sogar gezwungen, warum , wenn man ein altes Gerät hat auf der das neusste IOS nicht geht und die gekauften Apps sich nicht mehr laden lassen. Dann muss man das machen da mit man alte Apps, woher auch wieder laden kann, wie z.B Navigon oder TomTom. Zu dem lann man bei Cydia auch Geld ausgeben. Man kann auch illigale Sachen machen.

  • Solange man bei Apple die einzelnen Apps nicht mit einem Passwort schützen kann, ist der Jailbreak immer wichtig, um nur ein sinnvolles Tweak von vielen zu nennen.

    • Was soll denn der Quatsch? Lieber lasse ich die Apps in den Systemmauern, als alles offen zu legen! Jailbreaks haben so viele Backdoors…! ^^

      • Das mit den Backdoors sagt der Cook, schon klar ;-)
        Mir hat während 7 Jahre JB noch niemand das Konto leer geräumt.
        Es gibt Risiken, aber keinen Grund zur Hetzerei gegen den JB

  • & dann wundern sich einige, warum ihre Konten leergeräumt & ihre Passwörter geknackt/ benutzt wurden…

  • Das Team um den Pangu Jailbreak hat erst vor kurzem eine neue Version ihres Jailbreak Tools veröffentlicht. In der neuen Version kann man nun auch sämtliche Geräte auf iOS 8.1.3 untethered Jailbreak. Hat bei meinem iPhone 6 super geklappt und Cydia läuft auch einwandfrei :)
    Das Tool kann man auf dem offiziellen Blog von Team Pangu herunterladen: http://pangujb.blogspot.de/

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven