iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 400 Artikel
   

Video: So könnte sich Exposé auf dem iPhone sehen lassen

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33

Über den Einfluss, der zahlreichen Konzept-Videos auf die letztlich von Apple zu treffenden Design-Entscheidungen, haben wir das letzte mal im Zusammenhang mit diesem Homescreen-Layout berichtet, via dem fscklog erreicht uns nun ein weiteres Video (Youtube-Link) der beschriebenen Kategorie. Die Konzept erinnert an die ersten Entwürfe der TapSB-Skizzen und kann sich sehen lassen:

„This concept was created by Ocean Observations and aims to improve the overview of your apps and their notification badges by giving you an „Exposé“-ish view. While browsing your springboard, you can push the home button to be taken to a zoomed out state in which you can see all of the pages with apps. This view is combined with the Spotlight search

Montag, 05. Okt 2009, 14:22 Uhr — Nicolas
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Finde ich nicht so passend, per Homebutton zur Exposé Übersicht. Bei dem kleinen Display macht das keinen besonderen Sinn, außer man könnte natürlich transperent den Namen der Seite einblenden.

    Das Exposé Prinzip würde sich aber auf dem iPhone sicher unter dem Safari Browser oder der Fotoverwaltung sehr gut sehen lassen.

  • ich weiß nicht wozu das gut sein soll. in der kleineren version erkennt man ja gar nichts mehr. 9 homescreens auf einmal. in diesem video sind auch noch diverse homescreen doppelt. fals das jemandem auffällt.

    Apple sollte mal ordner einführen. so wie categories das macht.

  • Also ich finde es gut. Erstens ist oben immer noch spotlight drin. Zweitens weiß ich eigentlich, was ich auf welchem bildschirm habe. Da Spiele, da Social-Apps…. Das ewige Hin und Her mit dem Finger ist ätzend. Ordner fänd ich doof, da es wieder mehrere Klicks sind um zum Ziel zu kommen.

  • Boah das wäre ein Traum, mich nervt es jetzt schon 6 Seiten seitlich scrollen zu müssen um ein Icon zu finden.

    Auch ein zusammenfassendes Mainicon nach Genre oder Gruppierung wäre toll. Ein Beispiel wäre da sicher: GAMES, NAVIGATION, MESSENGER, PRODUCTIVITY

    Aber was nicht ist kann ja noch werden

  • Also ich habe meine schöööön geordnet: auf einem nur Spiele, dem anderem lustige Anwendungen wie Lightsaber und Hallelujah, auf dem anderem Sachen wie Facebook, Stern und Co.
    Ist eig. nicht schlecht wenn man viele Seiten hat. Wobei mir gefällt dass ich auf dem iPod wächseln kann per Homescreen Button!

  • Ich würde Exposé sehr begrüßen auf meinem iPhone. Schnell, einfach und genial.

  • das ist kein Exposé, das ist mehr Spaces, bei Exposé sieht man laufende Apps

  • find ich auch gut, wieder eine schicke und nützliche sache mehr auf dem iphone!

  • Quickscroll ist meiner Meinung nach die bessere Alternative. Nutze Quickscroll jetzt seit geraumer Zeit und bin begeistert.

    Hier kann ich mit dem Finger direkt zum gewünschten Screen wischen. Und das ohne Pause durchgängig. Zudem kann ich in sämtlichen Programmen auf langen Seiten leichter scrollen.

  • E X T R E M D A F Ü R !!!! :)

    *latte*

  • Ich finde das ist ne gute Alternative mal was anderes!

  • Ich kapiere nicht wo ihr dort einen Nutzen drin seht, diese Funktion auf dem iPhone zu verwenden.

    Bei 9 Vorschauboxen sind die App-Icons einfach zu klein auf dem Gerät. Also ich würde mir das nicht antun und kann eure Begeisterung irgendwie nicht folgen.

  • Hi,

    ich find die Idee spitze.

    Und obwohl ich alle elf möglichen springboard-Seiten nutze, kann ich das Argument mit den zu kleinen Symbolen nicht nachvollziehen. Ich zumindest kenne meine Seiten quasi auswendig. Daher wäre mir jeder Weg recht, wie man schneller eine bestimmte Seite (zB die 8.) ansteuern kann. Und die Minisymbole reichen sicher aus, um letzte Zweifel bei der Anwahl einer Seite, ob dies auch „die richtige“ ist, zu beseitigen.

    Bitte her mit einem vergleichbaren Konzept!

    Grüße,
    M.

  • Nachtrag: Könnte man dieses „Expose“ nicht auch durch einen Swipe von unten nach oben aktivieren? Der Homebutton ist ja schon belegt, und das Zurückspringen auf die erste Seite habe ich doch sehr lieb gewonnen.

    Verstehe soundso nicht, warum man nicht auch nach oben oder unten swipen kann im springboard. Naja..der Gedanke führt fast zwangsläufig zu einer Ordner-Struktur, die von Apple ja leider nicht gewünscht ist.

    Apropos: habe nun endlich mal Categories auf nem JB-iphone testen können. Klar, der Platz- und Übersichtsgewinn ist toll, die Umsetzung aber dank fehlendem Speed und schlechter Darstellung wirklich mehr schlecht als recht. Keine Alltagsalternative für mich. Wenn sich jedoch Apple dem höchstpersönlich annehmen würde… träum..

    Irgendwann muss was derartiges kommen!

    Grüße

  • Selbst bei 9 vollgepackten screens weiß ich ja ungefähr wo sich welche app befindet, deshalb würde es mir eigentlich schon reichen, wenn man mit den kleinen Pünktchen unten direkt zu einem beliebigen screen springen könnte !

  • Würde es auch eher als Spaces sehen, als Expose.

  • Ist zwar spces aber das mit Ordnern oder Stapeln wäre Klasse.

  • Cooles Video, aber ist euch aufgefallen, das dort das falsche Dock verwendet wurde?

    MfG
    Christian

  • Find das hat kein iPhone Feeling, sondern das erinnert mich stark an die HTC Smartfone Soft.

    Ich brauch es nicht

  • „falsches“ dock? versteh ich nicht.

    ich finds übrigens sehr nett und kann ebenfalls nicht nachvollziehen wieso als argument gebracht wird, dass die icons in der exposé- bzw spaces-ansicht zu klein sein sollen.
    man erkennt doch auch so um welchen screen es sich handelt und holt sich den halt in den vordergrund.
    fänd ich klasse.

  • Ansich nicht schlecht, würde einiges aber anders machen. Die Symbole sind so viel zu klein, würde dann eher frei benennbare Kategorien mit einem Icon + Badge einführen. Zum Expose könnte man ja durch die normale Zoombewegung gelangen. Ansonsten nicht schlecht!

  • Hallo an die Jailbreaker!

    weiß jemand, ob wie dieser Dock heißt? In welchem Theme es diesen Dock gibt?
    Der Dock gefällt mir sehr, würde ihn sehr gerne mit Winterboard aktivieren

    also als .png file ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20400 Artikel in den vergangenen 3526 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven