iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 323 Artikel
   

T-Mobile: HotSpot-Erkennung kommt, Unlock nicht

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

iphontcom.jpgEine gute Nachricht für all jene iPhone-Besitzer, die regelmäßig über die Telekom-HotSpots online gehen: Die unkomfortable manuelle Anmeldeprozedur gehört bald der Vergangenheit an, das iPhone soll in Zukunft automatisch von den HotSpots erkannt werden. Eine Internetverbindung wäre dann ohne die momentan noch zwingende Eingabe von Login und Kennwort möglich. Die Telekom und Apple arbeiten derzeit noch an der technischen Umsetzung dieser außerordentlich praktischen Funktion.

Nicht ganz so schnell – laut T-Mobile eher gar nicht – kommt der offizielle Unlock für das iPhone in Deutschland. Vertragskunden können ihr iPhone nach Ablauf der zweijährigen Vertragsfrist nicht für andere Provider freischalten lassen. Wer also weiter mit seinem iPhone telefonieren will, ist demnach auch über die 24 Monate hinaus auf die Tarife der Telekom angewiesen.

Montag, 12. Nov 2007, 20:16 Uhr — chris
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • is ja geil^^

    vieleicht werden gecrackte iphones dann auch als telekom iphones erkannt und für lau surfen am hotspot^^

    wobei ich da druff scheis bei meinem telefonanschluss (call and comfort surf plus) is ne hotspat flat dabei^^

  • „Wer also weiter mit seinem iPhone telefonieren will, ist demnach auch über die 24 Monate hinaus auf die Tarife der Telekom angewiesen.“

    Oder er unlocked es selber :)

  • @p4nda: Ich denke mal eher, dass es ne Einstellung im iPhone geben wird, bei der man seine Zugangsdaten für HotSpot eingibt und sich das Phone dann automatisch einloggt.

    Sicherlich ’ne sehr gute Idee, es nervt nämlich, immer die Daten eingeben zu müssen!

    Chris

  • Ist nach zwei Jahren eine Entfernung eines SIM Lock nicht gesetzlich vorgeschrieben?

  • Mir schießt der selbe Gedanke wie iAlex durch den Kopf. Ist so ein verhalten seitens der telekom überhaupt erlaubt? Ich mein, man unterschreibt doch nur einen 24-monatigen Vertrag. Mit welchem recht weigern die sich das Ding dann freizuschalten?

  • kein Unlock? scheiss drauf…in 2 Jahren gibts eh ein neues Iphone

  • also ich habe es nocht nicht ausprobiert aber ich denke das iphone hat gar keinen simlock mehr
    ich hatte 3 monate lang ein amerikanisches das war mit lock ist klar
    aber ich habe seit freitag ein deutsches mit telekom vertrag und mein phone zeigt auch die auswahl in andere netze
    außerdem erscheint mir das logisch weil ich den vertrag im telekom laden abgeschlossen habe und sowieso 2 jahre gebunden bin also wozu noch nen sim lock für deutsche iphones
    ich werde mir mal ne fremde sim leihen und es mal ausprobieren bei gelenheit

  • Das wird nicht gehen, denn es hat einen SIM Lock!
    Die anderen Netze zeigt es nur an weil du ja im Ausland zB auch in die ausländ. Netze geroamt wirst. Die Hoffnung kann man aufgeben, ist überall bekannt dass die 1.1.2 auch gelockt ist.

  • was mich mal sehr interessieren würde..
    was passiert, wenn man als t-mobile iphone kunde sein iphone verliert/es geklaut wird/es vernichtet wird… kann man dann für 399euro ein neues kaufen und im bestehenden vertrag weiter nutzen? normalerweise müsste man dann ja ein handy ohne subvention kaufen. das iphone ist ja aber nun mal ohne subvention am markt.
    kann mal ein iphone besitzer bei t-mobile anrufen und sagen, dass ihm sein telefon geklaut wurde?

  • es it eine spannende frage, ich denke die werden sich weigern dir ein iphone einfach so zu verkaufen
    aber abgesehen davon denke ich dass es in deutschland noch paar klagen wegen dem iphone geben wird

    1. wegen der bindung auch nach 24 jahren, man bindet sich vertraglich nur für 2 jahre an den anbieter nicht an das gerät
    2. da es kein subvensioniertes gerät ist, darf man es auch mit anderen netzen nutzen ( da muss man aber vertrag von tmobile beachten

    ich denke früher oder später wird eine verbraucherzentralle eine sammelklage dazu vorbereiten

  • @ho:
    Was sollte sich ändern? Du bist vorher im T-Mobile Vertrag und nachher auch. Und du bekommst zu denselben Konditionen ein neues Gerät, je nachdem wer der Verlust verschuldet hat und ob das ganze versichert bist wird das von der Versicherung bezahlt wird, oder in voller Höhe von Dir selbstund da Dein Vertrag noch läuft mindestens solange mit Simlock, solange Dein Vertrag noch keine 24 Monate auf dem Buckel hat.

    Danach ist in der Tat die Frage, wie man geseztlich mit dem 24 Monaten umgehen will/muss.

    Wenn Du ein Auto kaufst und es wird unbrauchbar indem Du es verlierst/es geklaut wird/es vernichtet wird, gilt doch wohl dasselbe: Beim identischen Ersatzwagen wird dann auch nicht die elektronische Geschwindigkeitsbeschränkung ab Werk ausgebaut, selbst wenn Du diese doof findest ist diese ein Teil des Produktes wie es ab Werk kommt, und entweder Du kaufst es so oder Du lässt es. Auch am vorher bestehenden Versicherungnvertrag und dessen Laufzeit ändert sich nichts durch die Tatsache dass Du ein gleiches Ersatzfahrzeug erhalten hast.

    @leonsio:
    * 24 Jahre – DER war gut :-) ;) das ist länger als 50% der deutschen Ehepaare zusammen bleiben…

    * Wer einen 24 Monate iPhone Vertrag abschliesst wird ja wohl kaum das iPhone in der Laufzeit des Vertrags mit einer SIM eines anderen Anbieters nutzen – oder hab ich was übersehen?
    * Will wirklich irgendwer auf das Recht klagen, dass er das iPhone OHNE EDGE und OHNE Hotspot Access nutzen kann?

    * Könnte es sein dass – wenn Apple in 24 Monaten nach wi vor der Explusive Partner von T-Mobile ist – . weder Apple noch T-Mobile irgendeinen Support leisten muss, sobald man sein device unlocked? In der Tat eine interessante Frage…

    Gruss !!

  • Meinst 24 Monate ;)
    Man kann für 3,99€ eine Handyversicherung abschliesen :D Die umschliesst so ziemlich alles :D
    Ich mach mir über den unlock in 2 Jahren überhaupt keine Gedanken ^^ Wieso auch? :D

  • Warum ist nur auf dieser Seite das Design anders? Sieht aber gut aus!!

  • ich würde gerne mal wissen ob wenn ich bei meinem us 1.0.2 die fw1.1.2 drauf machen würde ob meine t-mobile karte dann noch ohne sim unlock funktioniert….

  • so schnell wie die Technik voran schreitet will eh jeder in 2 Jahren das neue Iphone haben ^^

  • Tja, dann will man das alte iphone auch verkaufen… Und der Käufer hat dann wahrscheinlich kein T-mobile…
    ;-)

  • Pingback: ifranz.org - The home of ifranz.tv and VLOGtastisch.de » Archives » T-Mobile - Die Macht von Monopolisten!

  • Im T-Mobile Laden habe ich auch mal gefragt was passiert, wenn mir das iPhone geklaut wird / es kaputt geht. Eine oben genannte Versicherung habe ich abgeschlossen, nachdem der Mitarbeiter mir gesagt hat, dass die Versicherung die Kosten für ein neues iPhone übernimmt.

    Auf meine Nachfrage, wo man denn dann ein neues iPhone herbekommt und wie viel es kosten würde, hat der freundliche Mann im PC in einer Datenbank nachgeschaut. Momentan ist das iPhone dort mit 9999 EUR eingetragen. Ist aber denke ich (noch) ein fiktiver Wert…

  • Vielleicht auch nur eine 9 zu viel ?

  • Pingback: Tipp zur Hotspot-Anmeldung at iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone

  • Pingback: Tipp zur Hotspot-Anmeldung | mobilelifestlye.at

  • Pingback: Hotspot-Erkennung kommt nicht mit 1.1.3 at iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone

  • Wozu eine Automatische erkennung?
    Okay, für die Faulen unter euch ganz sinnvoll!

    Aber solange es das nicht gibt und man sich manuell einloggen muß, hier ein Tipp!

    Es gibt seit kurzem im AppStore ein Pragramm wo man seine Hotspot Accountdaten „speichern“ und dann nur noch mit einem Knopfdruck sich in o.g. Zugangspunkt einwählen kann.

  • Pingback: iPhone OS 3.0: Mini-Neuerungen V

  • Pingback: iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone − Mini-Neuerungen im iPhone OS 3.1: Automatische HotSpot-Anmeldung

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21323 Artikel in den vergangenen 3673 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven