iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 478 Artikel
   

Stille im BMW: Spotify gesteht Fehler ein

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Seit Ausgabe des letzten Spotify-Updates vom 28. April lässt sich die iOS-Anwendung des Musik-Streaming-Dienstes nicht mehr über die Fahrzeug-Elektronik aktueller BMW-Modelle bedienen.

bmw

Ein Fehler, der in den vergangenen Wochen nicht nur für zahlreiche Leser-Zuschriften sorgte, sondern auch eine heftige Diskussion im offiziellen Spotify-Forum vom Zaun brach. Im Support-Bereich des Musik-Streaming-Anbieters zählt der entsprechende Thread bereits über 300 Wortmeldungen.

Für viele Nutzer nicht nachvollziehbar: Obwohl Spotify und BMW beiderseits mit den Vorteilen der Entertainment-Integration werben, wurden Nachfragen der betroffenen Nutzer lange Zeit überhaupt nicht adressiert. Vielmehr wirbt BMW.de aktuell noch immer mit folgendem Hinweis.

Die Ausstattung Apps ist eine Plattform, welche die komfortable Nutzung ausgewählter Smartphone Apps im BMW ermöglicht. Um die Vielfalt an Apps ins Fahrzeug zu bringen, entwickelt BMW nicht nur eigene Apps wie beispielsweise BMW Connected oder BMW M Laptimer, sondern arbeitet auch eng mit Partnern wie Napster, GoPro, Deezer , Spotify oder Audible zusammen, damit diese Apps unterwegs sicher im Fahrzeug genutzt werden können.

Aktuell scheint die Diskussion jedoch Früchte zu tragen. So hat eine Spotify-Mitarbeiterin nun erstmals die Probleme eingestanden und verweist heute auf eine anhaltende Fehlersuche, die mit der nächsten Aktualisierung aus der Welt geschafft werden sollen.

error

Ein Termin für das Update auf Version 3.0.1 steht jedoch noch aus. Immerhin entschuldigt sich Spotify nun auch offiziell bei den betroffenen BMW-Fahrern:

We apologize for any inconvenience, please know we are taking steps to ensure that this type of issue does not happen again.

Die Kunden-Kommunikation des Musik-Streaming-Dienstes stand in der Vergangenheit bereits mehrfach in der Kritik. Nutzer des Spotify-Partners Sonos etwa bemängeln seit Monaten die unvollständige Integration des Spotify-Angebotes in die Multiroom-Soundsysteme. Eine Antwort zu dem im Januar 2013 abgegebenen Foren-Eintrag, der inzwischen mehr als 40.000 Mal aufgerufen und über 600 Mal kommentiert wurde, steht jedoch nach wie vor aus.

App Icon
Spotify Music
Spotify
Gratis
120.36MB
Dienstag, 12. Mai 2015, 15:35 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und ich dachte schon es laege an mir oder dem alten iPhone 4 in meiner BMW Armlehne.

    Dann hoffe ich das a) bald ein Update kommt und b) die Integration etwas stabiler wird den manchmal bekomme ich nicht die volle Spotify Integration angezeigt. Die Ursache dafuer kenne ich bis heute nicht.

  • Die Verbindung über Bluetooth und nicht über den USB Port funktioniert uneingeschränkt weiter. Ich selbst nutze dies viel lieber, da ich mein iPhone am Armaturenbrett befestigt habe und ich somit auch weitere Infos sehen kann (zum Beispiel E-Mail Eingang, Fotos der Anrufer, etc)

    Über Bluetooth funktioniert die Bedienung (nicht BMW Apps!)!

    Ich wünsch Euch dann mal wieder „Freude beim Fahren“ :-)

  • Ich bin eigentlich froh, dass es so ist. Mag Spotify lieber über das Handy bedienen, als über das iDrive. Auf dem Handy geht es wesentlich einfacher, vor allem das Browsen.

  • Natürlich wirbt BMW.de noch damit, oder sollen die es jetzt extra überall von der Webseite entfernen, nur weil Spotify einen Fehler in der App gemacht hat, das mit dem nächsten Update behoben wird, um dann die Passagen auf der Webseite wieder hinzuzufügen? Wohl kaum…

  • Nur über Bluetooth werden keine Cover angezeigt…
    Daher hoffe ich auch auf eine schnelle Fehlerbehebung. Zumal das Bedienen des Handys während der Fahrt sehr teuer werden kann…

  • Fällt nur mir auf das in der Überschrift BWM steht? :)

    • Nein, das ist schon mehreren aufgefallen. Die Kommentare den Vertipper betreffend, wurden gelöscht, nachdem die Headline im Artikel korrigiert wurde. In der App verbleibt der Fehler und lässt sich nachträglich auch nicht editieren. (Kommentar zur Löschung offiziell freigegeben! ;))

  • hat jemand auch das Problem, dass die Coverv (bei usb Verbindung) nicht angezeigt werden (iphone 6 plus). Die BMW Hotline konnte nicht helfen, bei Spotify liesst man nichts darüber

    • In BMW funktioniert das Pairing über BT oder USB zu ca 80% NICHT…

      Entweder gar keine Musik, oder sie wird angezeigt, bleibt aber stumm, oder in wenigen Fällen tatsächlich sogar hörbar.

      Es ist einfach nur peinlich was die bayerischen Raketenwissenschaftler da zusammenfrickeln mit ihrem Disconnected Drive ;-)

      Neulich brachte ich mit meinem 5s sogar das ganze System zum Absturz.

      Warum Ford, oder sogar Citroën das hinkriegen bleibt ein Geheimnis…

  • Selsam, das gleiche Problem habe ich mit Deezer. Total instabile Bluetooth-Verbindung und eine quasi nur ganz selten fungtionierende Verbindung über Kabel. Die Probleme fingen mit dem letzten Deezer Update vor ca. 4 Wochen.

  • Bei mir funktioniert weder Spotify noch Deezer! Das eine bringt direkt eine Fehlermeldung beim öffnen und Deezer stürzt direkt nach dem öffnen ab !

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19478 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven