iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 693 Artikel
   

PowerCase 4: Raikko stellt schmales Akku-Case für iPhone 4 vor

13 Kommentare 13

Raikko, die Zubehör-Schmiede aus Marbach, dürftet ihr bereits aus dem Winter-Quartal 2009 kennen. Mit dem iPhone-Akku „MiLi Power Pack„, warf der Accessoire-Anbieter damals ein Hartschalen-Case auf den Markt das gleichzeitig als externer Akku für das iPhone classic, das iPhone 3G und das iPhone 3GS eingesetzt werden konnte und sorgte damit für eines der ersten ernstzunehmenden Konkurrenzprodukte zum „JuicePack“ des Platzhirschen Mophie (u.a. hier in den News).

Jetzt melden sich die Marbacher mit dem „PowerCase 4“ zurück und wollen sich nun auch um längere Standby-Zeiten bei der aktuellen iPhone-Generation kümmern. Wir haben uns den gummierten Geräteschutz mit dem integrierten 1400mAh-Akku genauer angesehnen und eine Hand voll Stichpunkte zum 49€ teuren Amazon-Artikel aufgeschrieben:

Gut gefällt uns:

  • Größe und Oberfläche des Akku-Cases. Der gummierte Kunststoff liegt gut in der Hand, die Hülle ist nur unwesentlich tiefer als das iPhone selbst und sowohl die Lade-Öffnung für den Mikro-USB-Port als auch der auf der Rückseite angebrachte Ständer zum Aufstellen des iPhones sind dezent in das Case eingelassen und stören das Auge nicht.
  • Die optional zuschaltbare Batterie. Der Akku lädt das iPhone nicht immer, sondern lässt sich bei Bedarf mit einem längeren Druck auf die Power-Taste aktivieren.

Einen weniger guten Eindruck macht:

  • Der Einrastmechanismus. Das Case bestehet aus dem eigentichen Akku-Gehäuse und einer Plastik-Kappe die das iPhone „auf dem Kopf“ trägt. Unabhängig davon wie viel Mühe wir uns beim Zusammenstecken der beiden Teile gegeben haben – es ist uns nicht gelungen das Akku-Pack ohne diesen kleinen Luft-Schlitz zusammenzustecken.
  • Die fehlende Sync-Möglichkeit. Um das iPhone zu synchronisieren muss das Case immer vom Gerät entfernt werden. Ein Anschluss an den eigenen Rechner über die Mikro-USB-Buchse des Akkus ist nicht möglich.

Zum Abschluss die obligatorische Zahlenkolonne: Das PowerCase 4 beherbergt auf 124x61x14 Millimetern einen Lithium-Polymer Akku mit einer Kapazität von 1400 mAh. Die Standby-Zeit verlängert der Akku um ca. 240 Stunden, die Sprechzeit um ca. 5 Stunden und die Musikwiedergabe um ca. 30 Stunden. Das 54 Gramm schwere Case kommt mit einer Kurzanleitung und einem Micro-USB Kabel. Eine Hand voll Bilder haben wir in dieser Flickr-Galerie abgelegt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Mrz 2011 um 16:12 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    13 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33693 Artikel in den vergangenen 5464 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven