iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 129 Artikel
   

News-Mix: 18 Räder, Mini-Adventures, iPhone-Drive, Design-Video

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

iPhone vs. Autobahn

iphoneauto.jpgSehenswert sind die in der Flick-Galerie von Mike Beauchamp veröffentlichten Fotos eines überfahrenden iPhones. Und auch die passende Story dazu ist nett: Nach dem Betanken des eigenen Autos hat Mike das Gerät auf der Kofferraum-Haube seines Wagens vergessen. Den Sprit bezahlt und losgefahren hat er kurze Zeit später das fehlende iPhone bemerkt, auf die nächste Autobahn-Abfahrt gewartet und ist umgekehrt.

Ein paar Meilen zurück, und siehe da, das iPhone lag auf der gegenüberliegenden Fahrspur. Bevor Mike jedoch die Möglichkeit hatte, sein Handy einzusammeln, durfte dieses noch mal Bekanntschaft mit einem 18-Räder starkem Truck machen. via

„I know that approximately one hour went by between the time I knew I lost it and the time I recovered it — who knows what else happened to it during that time. When the semi ran over it, the phone was sitting dead in the middle of one of the lanes — it wouldn’t be too hard to imagine it getting hit more than the one time I witnessed!“

Adventuremaker – Spiele zusammenklicken

advent.pngMit der (nun schon neun Wochen zurückliegenden) Veröffentlichung des ScummVM-Emulators für das
iPhone, dürfte alle Adventur-Freunde bereits ausreichende bedient sein. Die „historischen“ Point-and-Click Adventures lassen sich problemlos auf dem iPhone spielen – Erinnerungen an die gute alte Zeit wieder zum Leben erwecken. Mit adventuremaker gibt es nun auch eine Möglichkeit, eigene Spiele für das iPhone zusammenzuklicken. Die Windows-Software liegt in einer kostenlosen und zwei Pro-Versionen ($69 & $139) vor. Eine Mini-Demo findet sich hier.

Mac: iPhone-Drive in Version 1.4

iphonedrive.jpgiPhone-Drive, von uns bereits hier etwas genauer unter die Lupe genommen, steht nun in Version 1.4 zum Download bereit. Das aktuelle Update erweitert den iPhone-Drive Funktionsumfang um den Zugriff auf eure Anruf sowie SMS-History, erlaubt die direkte Interaktion mit den auf dem iPhone gespeicherten Fotos und kann nun auch auf dem iPhone abgelegte Musik spielen.

iPhone-Drive ist Mac-only, und sowohl kompatibel zum iPhone als auch zum iPod touch. Kostenpunkt: $20

Video: Interaction-Design beim iPhone

photo_tufte.jpgZum Abschluss noch eine kurzes, aber interessantes Video. Nach unserer Usability-Exkursion, widmet sich nun auch Edward Tufte (mehr Infos über diesen Mann) dem iPhone Interface sowie seinem Interaction-Design. In seinem hier veröffentlichtem Essay mischen sich Kritik und Lob gleichermaßen.

The iPhone platform elegantly solves the design problem of small screens by greatly intensifying the information resolution of each displayed page. Small screens, as on traditional cell phones, show very little information per screen, which in turn leads to deep hierarchies of stacked-up thin information–too often leaving users with „Where am I?“ puzzles. Better to have users looking over material adjacent in space rather than stacked in time.

Samstag, 02. Feb 2008, 16:36 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • jetzt bin ich mal erster *fuck* *bier*

  • Installiert euch mal die Rennsimulation „Contrasense“ aus dem Soneso repos. (welches auch LocateMe.app listet). Meiner Meinung nach eines der besten Spiele fuer’s iPhone, die die Sensoren nutzen. Und Highscore-Liste gibt es auch :)

  • Grüß Euch!

    Kann mir bitte mal jemand erklären, was für ein iPhone Edward Tufte in seinem Video vorführt?

    In der Statusanzeige zum Netz (oben links) sind Dinge zu sehen, wie „WiMax“, „3G“ oder auch „700MHz“. Das ist kein ’normales‘ iPhone, oder?

  • Er hat seinen Provider einfach nur so benannt. Mit App. MIM für iPhone

  • Pingback: News-Mix: Deine Meinung, Coverflow, Wallpaper, 16GB naja, ZiPhone & Handbrake-Tipps

  • Pingback: Mini-Verlosung: 6 Lizenzen zu Gewinnen - Megaphone & Makayama [Upd.]

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21129 Artikel in den vergangenen 3643 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven