iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 403 Artikel
   

Video-Review: iHome IP88 – Radiowecker mit zwei Dock-Anschlüssen (Update)

13 Kommentare 13
  • Update: Der von Bolzi abgegebene Kommentar verwandelt das IP88 in eine eindeutige Kaufempfehlung (Amazon-Link) . Von uns übersehen, bietet die Bedienungsanleitung (PDF-Download) klare Hinweise zur Einstellung des Länder-spezifischen FM-Moduls. Einmal gesetzt, können so auch Deutsche Radio-Sender problemlos Empfangen und gespeichert werden. /Update Ende

Anfang Oktober angekündigt, ist der von iHome vorgestellte Radiowecker mit den zwei Dock-Anschlüssen, der IP88, mittlerweile auch in Deutschland erhältlich. Wir haben uns den Nachfolger der IP9 (hier im ausführlichen Video-Review vorgestellt) angesehen und müssen euch leider vom Kauf abraten.

Zwar hat iHome das Gerät deutlich aufgewertet, legt eine überarbeitet Fernbedienung bei und bietet den gewohnt satten Sound – das Radio-Feature disqualifiziert das Gerät jedoch bereits nach unserem ersten Kurz-Test.

Doch von Vorne: Mit dem IP88 bietet iHome die bekannte Mischung aus Radio-Wecker und iPhone-Soundsystem. Die übersichtlich angeordneten Bedienelemente erlauben die einfache Einstellung der drei zur Verfügung stehenden Weckzeiten, bieten den direkten Zugriff auf acht Radio-Speicherplätze und ermöglichen die Steuerung beider Dock-Anschlüsse.

Die Zeit des Radio-Weckers lässt sich mit der des iPhones abgleichen – für den Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit sowie für die Auswahl der aktiven Zeitzone stehen Sonder-Tasten zur Verfügung. Die Fernbedienung bietet den Zugriff auf das komplette iPhone- bzw. iPod-Menu, der Mini-Equalizer erlaubt das Setzen höherer Bass-Werte. Soweit so gut.

Kritisch wird es jedoch beim Programmieren der Lieblings-Radiostationen. So erlaubt der IP88 nur das Setzen ungerader Radio-Frequenzen. Die UKW-Station 102,5 lässt sich einstellen – 102,6 nicht. Als Radio-Wecker ist der IP88 so leider nutzlos. Unseren ersten Eindruck des Gerätes haben wir euch in diesem Youtube-Video zusammengefasst, bei Amazon kostet der Wecker 137€.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
12. Nov 2009 um 14:16 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    13 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34403 Artikel in den vergangenen 5576 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven