iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 366 Artikel
   

Microsofts Bing-Suche jetzt auch als iPhone-App

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

bing.jpg

Die Microsoft-Suchmaschine Bing ist jetzt kostenlos auch als iPhone-App erhältlich. Neben der Anzeige von aktuellen Nachrichten, Bildern, Filmen und Videos lassen sich damit Routen berechnen oder ähnlich wie bei Googles Lokaler Suche Geschäfte oder Restaurants in der Nähe finden. Die eingebaute Spracheingabe dürfte vorerst nur auf Englisch funktionieren. (Danke René)

Mittwoch, 16. Dez 2009, 7:25 Uhr — chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bing fürs iPhone? Interessant!

    Im Moment bin ich doch ziemlich beindruckt von Microsofts neuen Suchmaschinen-Anlauf. Web-Technisch ist (die amerikanische Version, nicht unsere Bing Beta) wesentlich fortgeschrittener und durchdachter aufgebaut worden als Google. Nur bei den Suchanfragen hapert es noch ein bisschen.

    Aber wenn Google bald nicht schleunigst sein Suchalgorythmus aktualisiert wird das überholen der Suchergebnisse für Bing kein Problem sein.

    Im Moment ist soviel Müll durch Suchmaschinenoptimierung auf den ersten Seiten das es langsam kein Spaß mehr macht mit Google zu suchen. Heute investiert Zeit beim herausfiltern von Müll als beim auffinden der gewünschten Informationen. Gerade Netzwelt und Chip Suchseiten haben ziemlich heftig gepusht und werden bereits von meinen Suchanfragen ausgeschlossen.

    Ich bin gespannt, wenn Google nicht aktualisiert sehe ich wirklich eine Chance für Bing wenn Microsoft noch ein bisschen dran feilt. Seit einen halben Jahr erwarte ich gefühlt schon ein Algroythmus-Update für Google gegen SEO. Aber es kam bisher nichts.

  • Kann man sich über die App auch Maps in der Vogelperspektive anschauen?

  • Seit der CEO von Google sagte „If you have something that you don’t want anyone to know, maybe you shouldn’t be doing it in the first place.“ boykottiere ich Google. Ich habe meinen Googleaccount geloescht und auch den Youtubeaccount. Ich finde diese Aussage untragbar!
    Somit kommt mir ein Bing-App sehr gelegen.

    Quelle: http://gawker.com/5419271/goog.....thy-people

    • Du meinst, nur weil Microsoft noch nicht so doof war das vor laufenden Kameras zuzugeben, behandeln sie deine Daten anders/besser als google? Also ich glaube das nicht :(

      Habe aber ebenfalls meinen google Account „gelöscht“.

      • Nein, das denke ich nicht. Allerdings sollte man, sobald man davon erfaehrt die Konsequenzen ziehen. Nur so kann die entsprechende Firma lernen, dass ein solches Verhalten nicht erwuenscht ist.

  • Find ich gut!
    Klappt, sieht stylish aus und fühle ich mich hier wesentlich besser aufgehoben. Wenn die Sucheergebnisse noch eienn ticken besser werden dann hossa Die App ist auf jedenfall sehr stylish und die Sprachsuche klappt (in English auch schon gut).

    • Dem Stimme ich zu, sieht viel ansprechender und bequemer aus als das Google-App. Stürzt zwar bei Spracheingabe ab, aber was will man von ein solch junges App schon erwarten? Wird sicher die kommenden Tage gefixt.

      • Klar stürzt es ab! Das ist ja schließlich das Markenzeichen des Herstellers… bis das Service Pack 2 rauskommt *latte*

      • Abstürze gibts nur bei IPhones mit Jailbreak. Ohne funktionierts!!!!

        Und noch was zum Thema Abstürze: Ich hab beruflich mit Windows und OsX zu tun. Die schenken sich da beide nix!

      • Danke für die Info Mike, bin gespannt wann sie das fixen. Zu Hansis Kommentar sag ich nichts weiter.

  • Schade nur, dass man Bilder/Texte etc. nicht kopieren und woanders einfügen kann. Gerde in Verbindung mit dem neuen aber genialen ‚Pastebot‘ wäre das prima.

    Naja… kommt vielleicht noch.

  • Wie kann ich bei Bing ein Bild sichern?

  • Ist das nur bei mir so, dass egal nach was ich auch suche, immer die Meldung „We did not find any results for …“ kommt?

    • Bist du sicher das du es richtig bedienst? Also bei mir macht er keine Probleme wenn ich nach etwa nach Wörtern, Bilder, News und so weiter suche. Nur Videos will er noch nicht so wirklich suchen was man aber schon verstehen kann wenn man Apples Anti-Flash Unterstützung berücksichtigt und somit auf QuickSchleim kompatible Formate warten/wetten muss.

      • Ich wüsste nicht, was ich falsch mache… ist ja gleich wie das Google App..
        Außer den aktuellen Standpunkt mit Maps zu ermitteln funktioniert bei mir gar nichts.

  • Würde mich über ein ecosia.Org App freuen.

  • also ich finde Bing nicht im Appstore? wurde das wieder entfernt?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20366 Artikel in den vergangenen 3523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven