iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 086 Artikel
   

„Liquipel“ im Video: Dampfbeschichtung macht das iPhone wasserdicht

85 Kommentare 85

Die Eckdaten sind schnell aufgezählt. Man schickt das eigene iPhone zu Liquipel und lässt dieses für umgerechnet etwa 50€ mit einem Nano-Material bedampfen, das sowohl die Kamera-Linse, das Dock und die Kopfhörerbuchse als auch die Mikrofon- und Lautsprecher-Gitter und das iPhone-Display beschichtet, danach ist das komplette Gerät wasserdicht. Lebenslang.

Ob sich das Versprechen bewahrheitet wird die Zeit zeigen. In Amerika ist „Liquipel“ jedenfalls ab sofort erhältlich und bewirbt sich mit einer Bearbeitungszeit von 24 Stunden (exklusive Postweg). Mehr als 1000 mal so dünn wie ein Haar, ist „Liquipel“ auf bearbeiteten Geräten weder zu sehen noch zu fühlen. Zum Deutschland-Start der Wasserschaden-Versicherung melden wir uns noch mal.


(Direkt-Link)

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Jan 2012 um 14:33 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    85 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    85 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33086 Artikel in den vergangenen 5372 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven