iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Konfigurationsfrei: Ghump streamt iPhone-Fotos an TV, Konsole und Browser

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Gerade während der Feiertage, beim Essen in den Wohnungen der erweiterten Familie könnte euch die iPhone-App Ghump unter die Arme greifen. Der Download streamt ausgewählt Bilder eurer Foto-Bibliothek an jeden Smart-TV, jede Spielkonsole und jeden Rechner auf dem sich ein Webbrowser starten lässt.

gh

Am Gerät mit dem großen Monitor ruft ihr die Web-Adresse www.ghump.com auf, startet die iPhone-App und scannt den angezeigten Barcode. Fertig. Jetzt lassen sich ausgewählte Schnappschüsse und ganze Alben direkt an den Fernseher streamen und können vom Gerät aus fernbedient werden. Eine interaktive Dia-Show die auf Kabel auf zusätzliche Hardware und sogar auf eine WLAN-Verbindung verzichten kann und komplett konfigurationsfrei funktioniert.

Die Werbefinanzierte Applikation Ghump trägt mit ihren Reklame-Bannern zwar fast schon ein bisschen zu dick auf – bereits kurz nach dem Start drückt euch der kostenlose Universal-Download eine Vollbild-Anzeige aufs Auge, die erst mal weggedrückt werden will – dennoch, die Reklame ist vertretbar.

(Direkt-Link)

So könnt ihr Ghump erst mal risikolos testen und habt anschließend immer noch die Möglichkeit, die 99 Cent teure Vollversion bei Gefallen aus dem App Store zu laden.

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB
App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB
Samstag, 27. Dez 2014, 12:50 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und was machen die mit den ganzen Bildern dann? Die NSA freut sich muss sie wenigstens die iPhones nicht hacken um an die Bilder zu kommen.

  • Laut dem Downloadlink, den ihr eingebettet habt nur 0,89€ nicht 0,99€ wie ihr geschrieben habt :)

  • Direkt auf den Fernseher? ohne WLAN? Oder doch eher über die Internetverbindung an die Server von Ghump und von dort zurück an den Fernseher? D.h. Zunächst einmal Verbrauch von Datenvolumen und abhängig von stabiler Internetverbindung des iPhones
    Und wo werden die Bilder überall gespeichert?

    Sicher, je nach Bedarf eine praktische Lösung, aber man sollte sich schon über obige Punkte Klarheit verschaffen

  • Wo liegt hier die Unklarheit?

    Das geht über das Internet und über die Server des App Anbieters… sprich: langsam, um abertausende Ecken der ganzen Welt gehn die eigenen Bilder auf die große Reise und landen dann wenn sie nicht schon unterwegs abgefangen werden auf den Servers dieses App Entwicklers den man nicht kennt. Halleluja!

    Solche Apps hier einfach so zu empfehlen ohne ausdrücklich darauf hin zu weisen finde ich etwas bedenklich.

    1. kann das einfach keinen Spaß machen wenn man die Bilder unmöglich in einem richtigen Tempo ansehen kann und
    2. ist das ein richtig blöder Weg übers Web tausende Meilen hinzulegen wenn das andere Gerät keinen Meter entfernt ist und man locker lokal, sicher und schnell arbeiten könnte.

  • Gerade heruntergeladen & probiert. Sofort ‚Error message‘ beim scan: „something went wrong -try later“: das Versprechen einer vollwertigen App scheint denn doch etwas vollmundig…

  • Nette idee für die no tecies bei denen es immer eine one-click lösung geben muss. Ich würde einen teufel tun meine bilder über sonstige webserver streamen.

  • Für so etwas gibt es ein AppleTV. :-)

    • Aber nur in Verbindung mit einer Airport Express o.ä., um sich ein eigenes WLAN aufbauen zu können, wenn keines vorhanden ist oder man nicht rein darf oder möchte.

      • Warum nen Express? WLAN mit dem IPhone aufbauen und A TV damit koppeln fumpt hervorragend!

      • Latürnich, die Möglichkeit des Personal Hotspot hatte ich vergessen.

      • Ich habe das AppleT.V ganz normal im WLAN der FritzBox hängen und das iPhone oder Pad auch und das funzt super.

  • Ab der Apple TV Version A1469 geht es auch ohne wlan mit ibeacon ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven