iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 109 Artikel
   

iPhone-Basics: Großbuchstaben und Zahlen ohne Umschalter (Video)

Artikel auf Google Plus teilen.
44 Kommentare 44

Nicht nur die iPad-Tastatur hält einige versteckte Funktionen vor, auch auf dem iPhone gibt es einige Abkürzungen die beim Verfassen von Texten hilfreich sein könnten. Der Doppel-Tap auf die Leertaste zum Beenden eines Satzes, das Feststellen der Umschalttaste und das schnelle Setzen eines Großbuchstabens bzw. eines Sonderzeichens ohne dafür das Tastatur-Layout wechseln zu müssen. Tipps die das unten eingebettete 100-Sekunden-Video (Youtube-Link) demonstriert:

Links zum Thema:

Freitag, 27. Apr 2012, 10:49 Uhr — Nicolas
44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das anwählen der Umlaute durch nach oben wischen wie beim iPad sollte man endlich mal auch auf dem iPhone/iPod übernehmen. Wie kann man sowas elementares ignorieren…

  • Haha. :D
    Die GEMA ist toll. :D
    Ja ne ist klar. :D
    Aber danke für die Tipps, mit denen ihr uns regelmäßig versorgt!

  • Gibt es eigentlich auch einen Shortcut mit dem man bei einem fälschlicherweise klein-geschriebenen Wort den Anfangsbuchstaben groß machen kann? Bisher gehe ich mühsam mit dem Cursor hinter den ersten Buchstaben, lösche den Buchstaben und dann mit Umschalt+Buchstaben ergänze ich den Buchstaben in Großschrift. Das ist so zeitraubend und unnötig…

  • Wo ist denn bei der Wisch-Methode der Vorteil gegenüber dem Drücken der Shift-Taste und des jeweiliegn Buchstabens? Zumal ich mit 2 Händen noch schneller bin (links Shift, rechts Buchstabe oder umgekehrt).

  • Aha, man muss nur von der Taste auf den gewählten Buchstaben rüber swipen. guter Tipp!!

  • Nach mittlerweile 4 Jahren iPhone heute mal wieder was neues gelernt. So wird ein iPhone wenigstens nicht langweilig. ;)

  • Dito!
    Endlich wieder ein „AHA-Effekt“ und zudem noch sehr nützlich!

  • Das mit den Großbuchstaben ist Neu (Thx :) für mich, den Rest kannte ich. Funzt übgens auch unter 4.3.x

  • Danke für die Tipps,
    was ich nach 4 Jahren iPhone, trotz Lupe zum navigieren manchmal noch Vermisse sind die Pfeiltasten, zumindest rechts/links.
    Um dennoch schnell mal mit dem Cursor wenn es nötig ist, etwas vor oder zurück zu navigieren.
    Man könnte die Return Taste und die Leerzeichen Taste etwas kürzen, somit wäre noch genug Platz.

  • Funktioniert nicht mit iPhone Classic unter iOS 1.1.4

    Schade. :(

  • Was mich immer besonders nervt:

    Wenn ich viele Zahlen(folgen) eintippen möchte, springt er nach jeder Betätigung der Leertaste oder Return wieder auf die Buchstaben-Tastatur zurück.

    Gibt es einen Kniff, das man auf der Zahlen-Tastatur bleibt, bis man selbst wieder umstellt?

  • Gibt es einen Trick, wie man schneller das + eintippen kann ?
    Derzeit gehe ich ganz normal über „123“ -> „#+=“ -> „+“.
    Ich finde, das ist ein ziemlich langer Weg ;-)

    Geht das vielleicht noch schneller ?
    Leider scheint die Wischfunktion für die Zeichen der 2. Zahlenebene nicht zu funktionieren.

  • auf meinem iphone 4s funktioniert das mit den zahlen nicht!warum??

  • Nach fast 5 Jahren iPhone Nutzung gibts immer noch das eine oder andere Basic das mir neu ist. Danke für den Beitrag.

  • Mit welchem Programm habt ihr das Video gemacht?

    iPhone 4s mit iOS 5.0.1 –> Zahlen funktionieren

  • Mit was für einem Programm oder App wurde das Video erstellt?

  • Ich finds lustig. Da sagen alle ohh iphone, so intuitiv, man braucht keine anleitung etc. Und dann kommen x-fach solche beiträge und in den kommentaren les ich viel: hab ich noch nicht gewusst nach 4 jahren iphone etc.
    Klar, man kann nicht alles wisse, aber da relativiert sich der ausdruck intuitiv.

    • Wie soll man solche gesten intuitiv erfahren? Wenn man es einmal weiß, dann ist es ja auch sehr einfach und wenn man mal ehrlich ist, dann hätte man das auch selber rausfinden können.
      Ist ja auch nicht so als wennn man diese Funktion unbedingt benötigt.
      Ich weiß noch wie wir letztens auf ner Versammlung saßen (alle von uns haben ein iPhone) und nur eine Person war mit einem Galaxy S2 dort. Wir haben alle vergebens nach der Telefon funktion gesucht, also einfach nur die Möglichkeit eine Nummer selber ohne Kontakt einzutippen und anzurufen. Wir (4 20-25 jährige, technisch interessierten) haben es nicht gefunden.

      • Gratuliere, hiermit überreiche ich dir und deinen 3 kollegen den DAU-award. Ihr vier seid echt unnereicht.

  • Eigentlich ganz gut….
    Aber !!
    Wenn ich eine Zahl schreibe und brauche danach wieder einen Buchstaben – was ja der von dem Typ beschriebene Fall ist – dann ist es viel schneller einfach die Leertaste zu drücken !
    Dann springt man nämlich direkt wieder zu den Buchstaben.
    Und muss nicht umständlich über die Zahlentaste auf die Zahl wischen.
    Die Idee war echt megadämlich…

    • Mhhh irgendwie hast du unrecht…
      Wenn ich nur eine Zahl brauche, dann ist doch die Arbeit die gleiche wenn ich auf das Zahlensymbol gehe und auf die Zahl wische als wenn ich auf das Zahlensymbol drücke und danach auf die Zahl drücke und dann auf das Leerzeichen?

  • Danke für den Tipp!

    Mit was für einem Programm habt Ihr die Aufnahme gemacht?

  • Zahlen swypen geht auch ohne Shift.
    Das hattet ihr vor Jahren schonmal so empfohlen… ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21109 Artikel in den vergangenen 3639 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven