iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 675 Artikel
Apple verlangt 909 Euro

iPhone 8 Plus: 64GB-Modell am Sonntag für 755 Euro

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Die Mobilfunkmarke der Freenet Gruppe, mobilcom-debitel, bietet das iPhone 8 Plus am Sonntag deutlich günstiger als Apple an. Im Rahmen der sogenannten Preiskracher-Angebote, die das Unternehmen im Wochenrhythmus ins Netz stellt, soll das aktuelle 5,5-Zoll-iPhone vertragsfrei für 755 Euro verkauft werden.

Debitel

Verglichen mit Apples aktueller Preisempfehlung von 909 Euro geht das Plus-Gerät so 154 Euro günstiger als in der Apple-Filiale über den Tresen. Schnäppchenjäger haben zudem die Möglichkeit, sich das Smartphone in eine nahegelegene mobilcom-debitel Filiale liefern zu lassen, um so die Versandkosten in Höhe von 4,95 Euro zu sparen. Der Normalpreis des Gerätes liegt bei mobilcom-debitel aktuell bei 825 Euro.

Das Angebot soll ab Sonntag im Onlineshop unter mobilcom-debitel.de/preiskracher sowie nach dem Wochenende auch in den mobilcom-debitel Shops bestellbar sein – allerdings nur solange der Vorrat reicht.

Ab Sonntag bietet mobilcom-debitel als neues Preiskracher-Angebot das Apple iPhone 8 Plus in der 64 GB Variante. Das First-Class-Smartphone kommt zum Kracherpreis von 755,- statt der üblichen 909,- Euro. Das macht eine Ersparnis von über 150,- Euro – wie immer solange der Vorrat reicht.

Freitag, 29. Jun 2018, 14:37 Uhr — Nicolas
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Können sie für den Preis auch behalten..
    Seit dem iPhone 6s mit der Leistung im Alltag sehr zufrieden.

  • Gibt es aktuell schon für 744 Euro. Anbieter nennt sich Handyforce (Quelle: Idealo)

  • Das Angebot ist nicht gut. Bekommt man schon für 699 neu.

  • 648.- Red Edition Neu bei Amazon Market-Place…

  • Im Oktober habe ich dafür 799Euro bezahlt. Der Preisverfall ist typisch Apple eben nicht so extrem.

  • Das Iphone 8 Plus mit 256 GB bekommt man schon für 600€ bei ebay kleinanzeigen…. Ist auch meistens noch eingeschweißt…. hab’s schon für 400€ gesehen ohne OVP und zubehör…. man muss nur paar Tage gucken… Hab selbst ein Iphone SE mit 128 GB eingeschweißt für 270€ gekauft… alles machbar.

      • Quatsch, wenn eine Rechnung dabei ist…. zumal man ja über die IMEI sieht ob es aktiviert ist oder nicht. Als es hieß das dass Iphone SE 2 kommt, gingen die 128gb Versionen neu verpackt für 200€ bei Ebay weg. Man muss halt gucken, schnäppchen findet man immer.

  • Also die Preise auf ebay sind schon seit Wochen im Keller. Ich hatte vor einiger Zeit mein iPhone X mit 256gb für 950 Euro ersteigert, mit Rechnung und noch in Folie. Für einen Frenud meiner Eltern habe ich letzte Woche in den Kleinanzeigen eines für 840 Euro bekommen, nach dem Hinweis auf die ebay-Preise (860-990 Euro bei Auktionen) und dass er ja keine Gebühren hätte. Auch hier lag eine Rechnung von einem Provider bei und es war noch originalverachweißt. (Vermutlich sind das größtenteils Leute die Geld brauchen, keinen Kredit oder Dispo bekommen, aber noch Handyverträge. Gefolgt von regulären Geräten aus Vertragsverlängerungen.)

    Ich denke die aktuellen iPhones werden die mit dem gewaltigsten Wertverfall sein, besonders die gebrauchten, wenn die neuen Generationen im September anstehen. Da wird es eine starke Preisverschiebung nach unten geben, wohl auch bei den älteren Generationen. Da wird die Differenz zwischen Neupreis und Gebrauchtpreis vermutlich fast so hoch sein wie die Topgeräte der letzten Generationen neu gekostet haben …

  • Hallo..,

    hat das iphone 8 Plus irgendwelche Einschränkungen wie Softwarebranding und ein äusserliches Branding oder gar einen Sim-Lock etc. oder ist es im selben Zustand als wenn ich es z.B. im Apple-Store zu einem höheren Preis kaufen würde?

    Danke für eventuelle Antworten.

  • .. gerade mit debitel telefoniert… Aussage der Mitarbeiterin: „Das Handy ist mit einem Software-Branding ausgestattet…“, somit für mich absolut uninteressant!

  • Nahezu all Apple Produkte sind in Österreich um 20-40% günstiger zu bekommen.
    Wollt ihr nicht glauben?
    Schaut nach auf willhaben.at.
    Diese Redaktion ist von Apple gekauft – Kotzzzzzz

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23675 Artikel in den vergangenen 4041 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven