iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

iPhone 6: 3D-Pläne zum Selbstdrucken – zwei Modelle im August und September?

Artikel auf Google Plus teilen.
51 Kommentare 51

Das iPhone 6 nimmt mehr und mehr Gestalt an (und dies ist durchaus wörtlich zu nehmen). Die auf den Verkauf von 3D-Modellen spezialisierte Webseite TurboSquid bietet zum Preis von 25 Dollar Druckvorlagen an, mit deren Hilfe man sich eigene Gehäusemodelle in Originalgröße erstellen kann – ein 3D-Drucker natürlich vorausgesetzt.

500

(Links iPhone 6, rechts iPhone 5 | Bild: Mac Rumors)

Grundlage dafür sind bereits an verschiedener Stelle aufgetauchte Bemaßungspläne, anhand derer sich Zubehörhersteller auf die neue iPhone-Generation vorbereiten. Die Authentizität dieser Formen ist zwar nicht bestätigt, scheint mittlerweile jedoch sehr wahrscheinlich. Die US-Webseite Mac Rumors hat gestern einen auf diese Weise gefertigten Prototyp präsentiert.

iPhone 6 mit zwei Bildschirmgrößen?

Allgemeiner Konsens ist mittlerweile ja, dass Apple das iPhone 6 mit 4,7“ Bildschirmgröße auf den Markt bringt. Allerdings wollen Gerüchte über ein zweites Modell mit noch größerem Bildschirm nicht verstummen. Aktuell zitiert die Nachrichtenagentur Reuters eine asiatische Quelle, derzufolge das Modell mit 4,7“ Bildschirmgröße bereits im August auf den Markt kommt und ein weiteres Modell mit 5,5 oder 5,6“ großem Bildschirm im September folgt. Apple würde auf diese Weise an Samsung verloren gegangene Marktanteile zurückerobern.

Sowohl der Starttermin August als auch die Theorie mit zwei verschiedenen Bildschirmgrößen klingen für uns befremdlich. Die Urlaubsmonate Juli und August wären ungewöhnlich für ein neues Produkt dieser Größenordnung. Wahrscheinlicher scheint uns der September oder Oktober, als (überraschend) früher Termin käme ansonsten durchaus auch der Juni mit einer Produktvorstellung auf der Entwicklerkonferenz WWDC in Frage.

Freitag, 09. Mai 2014, 12:22 Uhr — chris
51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Da braucht man doch keinen eigenen 3D-Drucker dazu. Gibt ja genügend Dienstleister.

  • Bin ja gespannt wie die Größe dann argumentiert wird. Wo doch der Satz fiel… Es ist genau so groß wie eure Hand… Njoa… Vllt kommt ja was wie „Wir haben festgestellt, dass die Hände der Menschen mit der Zeit wachsen..“

  • Die einzig wahre Größe war, ist und bleibt iPhone4. Ganz einfach. Thread closed!

  • Wenn schon 2 sollen sie halt ein 4″ und ein ander mir egal was *,*“ rausbringen solang es noch weiter hin 4″ gibt.

  • 25 Euro für eine druckvorlage… 574 Euro mehr und du bekommst das neue iPhone… Tssss.

  • Hmmm, oder ein iPad mini mit Telefonoption ?

  • Ich werde so lange wie möglich beim 5er bleiben. Erst wenn es keinerlei Möglichkeit mehr gibt Modelle zu erwerben, die die aktuelle Größe haben, werde ich den Kürzeren ziehen!

  • Denke ernsthaft darüber nach mir ein S5 zu zulegen. Nachdem ich Apple seid dem 3GS stets treu war. Aber wenn ich Berichte lese , das Apple das iphone 6 noch dünner machen wil, anstatt sich endlich mal um eine vernünftige Akku Laufzeit zu kümmern könnte ich kotzen.Apple sollte das seinen Fokus lieber auf bessere Empfangs und Sendeleistung sowie einen besseren Akku konzentrieren. Anstatt sich ausschließlich um die Optik zu kümmern.

  • Würde mich freuen, wenn schon im August ein neues Gerät kommt. Möchte nicht bis zum späten Herbst warten.
    Allerdings müssen sie sich irgendwas überlegen, um die Ränder oben und unten kleiner zu gestalten. Hoffe Touch ID kann bald in den Touchscreen integriert werden.

    • Wieso in den Touchscreen? So wie es ist ist es perfekt – etwas nutzloses wie beim Samsung wollen wir doch nicht den home-Button benutzt du ja so oder so

      • Aber der Homebutton erfordert eine gewisse Größe des Rahmens, welchen man ja am liebsten ganz entfernen würde.
        Man könnte bspw. Gesten ermöglichen, oder einen bestimmten Bereich des Touchscreens als Homebutton festlegen. Schon Steve Jobs war gegen einen mechanischen Button.

      • Zwar spricht die Gefahr eines Defekts gegen einen mechanischen Home-Button, allerdings finde ich diesen wesentlich angenehmer als ein „Touchscreen-Button“.

      • Dir ist schon klar, dass wenn du nur noch mit Gesten arbeiten moechtest, dass da im Hintergrund IMMER ein Prozess laufen muss, der auf seine Ausfuehrung wartet, damit die Geste angesteuert werden kann? Aber danach meckern, dass die Akkuleistung schnell runter geht….

      • Der Prozess läuft ja jetzt schon für Controll center, spotlight suche und Mitteilungszentrale.

      • Wenn mittlerweile ein Prozessor eigens dafür vorbereitet wird, um Schritte zu zählen, auch wenn ich das garnicht will, dann sollte auch sowas technisch ohne Einschränkungen machbar sein.

    • Vielleicht 2 oder 3 Touch Buttons. Getrennter HOME und zurück Button sind einer der wenigen Vorteile von Android und WP. dieses Doppelxlickek auf den mechanischen Button ist Mist.

  • Endlich mal ein richtiger Bildschirm.

    Wird definitiv gekauft.

    • Mir waren bis jetzt alle Display-Größen recht. Wenn das iPhone 6 nun noch etwas (!) größer wird, ist das auch noch ok für mich. Ist für’s Surfen unterwegs schon praktisch wenn das Display etwas größer ist. Schade nur, daß man dann wieder neues Zubehör wie Autohalterung, Docking Station etc. kaufen muß.

  • Ich wusste es von anfang an. iPad Mini Design beim iPhone…. Also ein eher „kleiner“ Sprung, gefällt mir aber ganz okay. Leider ist der Rahmen noch immer zu dick.

  • Unglaublich. Nichtmal 3 Jahre nachdem Jobs nicht mehr da ist hört Apple auf das zu sein was er wollte. Ein Vorreiter zu sein.
    Sollte Apple wirklich so große iphones rausbringen, tun sie das was alle anderen tun, kopieren.

  • Dieses Jahr auf meiner Einkaufsliste ab September:
    – Iphone 6
    – Iwatch

    Und WEHE das wird nix! Ich brauch neue Gadgets, mir ist langweilig Leute :D Ich klick schon jeden Tag auf Amazon rum und hab jedes mal das Galaxy S5 und die Gear 2 im Warenkorb… denk dann aber an die grauenhaften und für mich wichtigen und fehlenden Apps für Android… und lass es xD

    • ein tip: lass es bleiben :-))) ich habs versucht und wie bereits mit dem s3, s4 ging es auch mit dem s5 zurück zum apfel ^^ spar dir das umstellen deiner accounts auf google, nach 14 tagen bist du wieder zurück … ps: die gear ist klasse, aber (zumindest beim gear fit) sehr umständlich zu laden und sehr billig verarbeitet …

    • Kauf dir die Pebble Watch bei Amazon von einem Händler, der aus Deutschland versendet. Da gibt es keine Zoll Probleme.

      Ansonsten bin ich mit der Pebble echt zufrieden insofern man den minimalistschen Look mag. :)

    • Zu Android:
      Nach einem Jahr SIII kann ich sagen, dass Android auf dem Galaxy echt sauber lief. Aber irgendwie sagt mir iOS dann doch mehr zu.

      Und wenn du schon auf Android umsteigen möchtest, dann kauf dir ein Handy was Android Vanilla hat ohne den ganzen Samsung Zusatz Müll, den eh kein Mensch braucht. :)

      Davon einmal abgesehen ist die Haptik der Galaxy Reihe leider ätzend. Einfach ein Plastikbomber. Wobei ich Samsung Fubktionen wie Smart Stay und Smart Call dann doch irgendwie ein bisschen bei Apple vermisse :)

  • Es wird echt immer bescheuerter. 3D-Druckvorlagen für ein auf Gerüchten und Vermutungen basierendes Plastikklötzchen ohne irgendeine Funktion? Hallo? Geht’s noch?

  • Also ich habe damals das 3G, 3GS und das 4er gehabt bevor ich zum SIII gewechselt bin.

    Nach gut einem Jahr Nutzung bin ich wieder zum 5s zurück weil mir zum einen iOS besser gefällt und zum anderen weil mir das Display des SIII zu groß war.

    Ich habe ja nun schon große Hände, aber für meinen Geschmack hat das 5s die optimale Größe. Klar zum surfen ist es vielleicht besser, aber trotzdem soll ein Handy ja noch kompakt sein. Früher wurden alle Handys immer kleiner. Heute wieder größer.
    Das empfinde ich als schade und möchte einfach kein Gerät mit einem noch größeren Display nutzen müssen.

    Schon alleine aus dem Grund, dass die einhändige Bedienung immer schwerer wird. Aber das ist nur meine Meinung :)

  • Wenn schon auf Android dann Moto X oder Moto G, beide Geräte super und laufen auf Vanilla Android. Plus schnelle Updates und gute Verarbeitung. Das Moto X kann man mit dem Motomaker beliebig anpassen :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven