iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 381 Artikel
   

iBluetooth: Kostenpflichtiger Download – Datei-Transfer inklusive

Artikel auf Google Plus teilen.
57 Kommentare 57

Nach Wochen der Vorbereitung, vielen Vorab-Informationen und einem ganzen Sack voll Arbeit, steht die iBluetooth-Applikation nun zum Download – für alle Besitzer eines jailbroken Gerätes – via Cydia bereit. Bislang noch ohne Musik- dafür mit einer Option zur Dateiübertragung ausgestattet, kostet iBluetooth momentan 4€. Geld, das die Kosten des von den Entwicklern eingekauften Bluetooth-Stacks wieder amortisieren soll. In der fünftägigen Demo-Phase lässt sich iBluetooth antesten, die Server zur Registrierung sind momentan jedoch komplett überlastet. Die Kollegen von iSpazio haben eine Hand voll Screenshots. Danke Veam.

ibluetoothisda.jpg

Mittwoch, 11. Mrz 2009, 21:04 Uhr — Nicolas
57 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • total buggy -.- nicht mal die Anmeldung funktioniert!

  • nur datentransfer oder auch musik stream etc?!

  • glaub ich nicht, man kann bei der Registrierung im Programm nicht mal die Tastatur erscheinen lassen. Dann war bei mir ein Freeze und das Bluetooth Symbol rechts oben ging nicht mehr weg. Half nur noch ein Neustart. Naja ich warte mit dem Bezahlen bis alles rund läuft

  • Durch die lange Zeit des Verzichts vermisse ich Bluetooth gar nicht mehr. Ok, ich muss auch nicht mehr täglich Klingeltöne austauschen… aber die Mailfunktion ist ein ausreichender Ersatz – für mich zumindest.

  • Mensch ihr wisst hoffentlich, dass bald das Sweettooth kommt!!! Und das wird besser und kostenlos sein! Nur mal so nebenbei MeDevil hat den Code geklaut! BlueSn0w ist das einzig wahre, also bitte wartet und zollt den wahren Entwicklern den wohlverdienten Ruhm…
    Jede Werbung für diesen Mist ist eigentlich schon zu viel!

    • Ahja mal wieder, sobald ein Konkurrenzprodukt zum DevTeam auftaucht ist es angeblich gestohlen. Aus welchem Grund glaubst du den Aussagen mehr? Warst du selbst mal im Team und kennst die vorherigen Member? Vielleicht war einfach nur jemand schneller und das DevTeam fürchtet jetzt um die Anerkennung der eigenen Arbeit und wirft deshalb mit Dreck.
      Das DevTeam lebt übrigens von Donations, Sweetooth ist also keinesfalls kostenlos, es zahlen einfach nur andere…

      • Sorry fen, aber wie heisst es doch so schön? Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.

        Das wirkliche iBluetooth Dev Team hat damals Medevil ins Team aufgenommen. Der hat anscheinend ihren Code geklaut und ist dann abgehauen. Das sagten sie bereits vor Monaten und nicht erst jetzt!
        Was Medevil macht ist höchst unmoralisch den anderen Entwicklern gegenüber. Er verdient nun an einer teils geklauten Arbeit! Das iBluetooth Devteam wird eine App mit innovative Features bringen, und es wird KOSTENLOS sein. Schau einfach mal beim Forum von iBluetooth vorbei.
        Klar erhalten sie Spenden, aber sie machen damit kein grosses Geschäft.

        DIE APPLICATION VON MEDEVIL IST NICHT ZU UNTERSTÜTZEN! Sorry die Grossschreibung, aber das ist echt nicht in Ordnung, was der gemacht hat.

    • Ist sweettooth wirklich so gut & kostenlos?
      Sollte ich es mir runterladen oder doch lieber lassen?…

  • geil…. kauf ich… so es denn irgendwann möglich ist xD

  • Hoffentlich wird auch ein Modem-Modus eingebaut…

    • Genau das hoffe ich auch… Denn per WLAN ist es leider zu „Akku lastig“;)

      • schau dich einfach mal dort um:

        Das sind die eigentlichen Entwickler in jelicher Bluetooth-Angelegenheit auf einem Apple Handheld (iPhone/iPod)!
        http://ibluetoothproject.com/

        Dort gibt es auch schon ähnliche Anfragen und Team-Statements!
        Finde leider auf die schnelle nicht mehr den genauen Post, aber es wird eine Schnittstelle geben in ihrem kostenlosen SWEETTOOTH, welche alles mögliche ermöglicht, unter anderem auch dieses sogenannte Tethering!

      • die seite ist nichtmehr aufrufbar.. was nun?

  • Kommt bei euch das Eingabefeld wenn ihr ins Mailfeld drückt?
    Und wie kann man es 5 Tage testen?
    Mfg

  • http://www.ibluetoothproject.c.....#038;t=215

    von ihnen stammt auch das KOSTENLOSE ,,SweetTooth„….
    Das Projekt beruht auf Spenden, somit ist es von Medevil nicht fair von ihnen einen der Codes zu klauen und zu vermarkten!

    ,,He joins our team claiming to want to help us……He stole our code and claims it to be his own„

    Man sieht was dabei rauskommt…seehr buggy alles…

    • Genau das wollte ich auch schon „an den Mann“ bringen… hat aber nichts gebracht schon beim letzten mal hat das (sonst eig gut recherchierende) Team alle Begriffe durcheinander gebracht!!!

      Eine erneute „Warnung“ vor ner halben Stunde ist irgendwie nicht (mehr) hier…

      ALSO auch noch mal von meiner Seite!!

      LEUTE, bitte wartet und zollt den wahren Entwicklern den wohlverdienten Ruhm!
      Kauft bitte nicht diesen Schrott! Sweettooth (GUI) ist viel besser! Dieses Programm wird koistenlos sein und bietet sobald Bluesn0w (Code) fertig ist, alles was MeDevil verspricht!

      Ach ja: MeDevil hat übrigens noch gar keinen Stack gekauft, sondern möchte erst dazu das Geld sammlen! Wenn also nicht genügend Geld zusammen kommt, kann es sein, dass man 4 Euro in die Tonne geschmissen hat.

      Spendet lieber die 4 Euro an das iBluetoothProject-Team!

      Schönen Abend noch!

      @Team: Bitte klärt diese Thematik in obigem Beitrag, damit auch die Nicht-Kommentar-Leser darüber informeirt werden!

      • Vorausgestezt die Vorwürfe stimmen, kann ich die Aufregung natürlich nachvollziehen. Trotzdem erlaube ich mir die Frage:
        Was spricht gegen den Einsatz von 4€ für eine „jetzt“ verfügbare und funktionierende BT-Lösung? Es ist ja nicht so, dass MeDevil keine Arbeit in sein Release gesteckt hätte. Oder?

      • Ok, wenn wir also schon mal so weit sind, dann stell ich mal (mit Absicht ganz blöde) Gegenfragen:

        1. „Was spricht gegen den Einsatz von [300]€ für ein[] “jetzt” verfügbare[s] und funktionierende[s iPhone aus dem Berliner GravisStore]? Es ist ja nicht so, dass [die Diebe] keine Arbeit in [die Beschaffung] gesteckt hätte[n, immerhin mussten sie sogar einen schweren Gullideckel auftreiben].“

        2. Wer sagt, dass diese BT-Lösung optimal ist? Bzw. überhaupt funktioniert? Das iBluetooth-Release hat nur Bugs (jedenfalls nach den Kommentaren im Netz)!

        Ich selbst teste es nicht mal, denn die restlichen Tage halte ich es auch noch ohne jegliche BT-Funktionalität (sei es AD2P,Filetransfer,Tethering,… es gibt ja so viel nützliche Dinge) aus!
        Auch wenn es noch 2-3 Monate dauert, wenn danach was funktionsreicheres, kostenloses und vorallem funktionierendes rauskommt, kann ich dann immer noch entscheiden ob ich einen Code-Raub unterstütze und den Wettkampf dieser 2 Parteien antreibe oder etwas ans iBluetooth-Project-Team spende….

        Jedem das seine, aber bitte erwähnt wenigstens mal in richtigem Kontext das iBluetooth Project mit ihrem Sweettooth Gui-Programm und IHREM Bluesn0w Code!
        Danke

      • Der Vergleich bei 1.) ist gut!

      • Nummero 1 ist ein äußerst delikater Konter, Daumen hoch!!! *cokt*

      • Hehe, da sieht man, dass ihr keine Ahnung von Softwareentwicklung habt. Laut dem Kommentar des DevTeams war er angeblich zu Beginn der Arbeit mal im Team, als nur eine Basis-Source zur Verfügung stand, die laut Aussage des DevTeams, noch nicht mal funktioniert hat. Dann hat er wohl scheinbar das Team verlassen und jetzt ein eigenes Projekt. Ob er seine Arbeit auf der DevTeam Basis aufgesetzt hat weiss niemand und kann niemand sagen.

        Meine Vermutung: Er hat Ahnung von der Materie und wollte dem DevTeam helfen. Als er gesehen hat wie grottig deren Source ist, ist er lieber ausgestiegen und hat auf eigene Faust etwas entwickelt, ohne dass ihn ein „Team“ nur unnötig bremst. Er ist ja auch offensichtlich schon damit fertig, während das DevTeam noch irgendwo rumgurkt und auf die Zukunft vertröstet. Also Zollt dem Mann seinen verdienten Respekt und spart euch das Fanboy-Geheule. Das DevTeam verdient auch so schon genug Anerkennung, aber dieses ständige Haten gegen andere Entwickler, die schneller sind, ist echt nur peinlich…

  • @nef… ohne beweise glaub ich dir nichts… glaube eher ihr gönnt ihm nicht das er es geschafft hat und ihr nicht und er kann soviel geld verlangen wie er will… ohne beweise kauf ich auch ein iphone aus berlin.
    *fuck*

    • Dafür wiederum hast du keine Beweise…;)
      Leute, es wäre doch nicht das erste Mal, dass sowas passiert, also lasst euch leben;)
      Man denke an die Vorwürfe damals gegen Zibri – trotzdem haben so gut wie alle ZiPhone benutzt. Auch MeDevil wird seine Abnehmer finden. Es ist doch niemand gezwungen, es zu kaufen. Trotzdem muss ich sagen, der erste Vergleich ist wirklich klasse =)

      • Vielen Dank;) Das musste einfach sein…
        Aber um eins nochmal klar zu stellen:
        a) ich bin kein iBluetoothProjectDeveloper (denke das lässt sich sehr einfach beweisen)
        b) ich will niemandem zu nahe treten und jemanden bei seiner Kaufentscheidung beeinflussen! Ich finde es nur schade, dass man so einseitig berichtet, ganz unabhängig davon, wer was geklaut oder eben nicht geklaut hat! Ich erwarte nur, dass man zumindest so fair ist und über die Initialisierer der BT-Thematik berichtet (das waren ganz eindeutig die Leute vom iBluetooth Project). Eine einfache Randnotiz am Ende hätte mir ausgereicht ala ‚lost race‘ (Wettbewerb verloren, zu langsam, angekündugtes Release immer noch nicht draußen, etc…)

        Aber was solls, ich bin ja immer noch der Meinung, dass das bessere Produkt am Ende am meisten Nutzer findet (vgl. Cydia,…) und ein bisschen Wettbewerb hat auch noch keinem Geschadet!

    • …und genau damit würdest du dich strafbar mache, bravo!

  • Bei mir funktioniert es auch nicht!!

    Entweder es kann die Bluetooth Stacks nicht laden und es erschein eine Fehlermeldung. Die Tastatur wird auch nicht eingeblendet um seine Email einzugeben und auf bei klicken auf die Registrierung friert das Programm ein! Und das hat nichts mit dem überlasteten Server zu tun, denn es geht ja noch nicht mal in die Nähe des Browsers.

    • hab genau das gleiche Problem!!
      bei eine Beta, kann das schon mal passieren, aber bei einer finalen Version, die geklaut wurde und 4 € kostet?! gehts noch?

  • was bringt mir das Programm uberhaupt?? Ich finde darauf geht die news zu wenig ein!!

  • ich habs mal getestet!
    und man kann nur bilder hin und herschicken, wobei die bilder vom iphone auf dem sony ericcson sehr klein ankommen!!
    andersherum geht es super!

    dann kann man noch manuell aus dem datei verzeichnis dateien zum versenden auswählen ist aber nicht so sinnvoll da die musik versteckt und meines wissens auch verschlüsselt ist!
    und programme und spiele sind auch inkompatibel!

    ich werde es morgen mal mit 2 iphones testen da dürfte man programme übertragen können!

    MFG fdfgdgbfg

    • Programme laufen nur auf den jeweiligen iPhones, wenn sie nicht gecracked sind und eine Systemdatei geändert wurde. Ist so oder so illegal, wenn nicht beide Deine iPhones sind…

      • Jo und in dem Fall, dass dir beide iPhones gehören kannst du das App eh über iTunes auf beiden Geräten installieren. (Bis zu 5 Geräte erlaubt Apple)

  • Noch jemand der nach der Installation kein Netz mehr hatte?

  • So dann will ich euch beiden, die das Dev-Team so schützen mal was sagen, also 1. Der artikel hier ist nicht einseitig geschrieben. Das devteam war hie schon dauernt in den news. Das hier nicht. Dauernt wird das devteam gelobt. Aber was kommt? Eine kleine süße beta, die nichts kann. Klasse leistung für monate von arbeit. 2. Wenn man keine beweise hat, dass ein code oder produkt geklaut wurde, muss man für den angeklagten handeln, laut gesetz. Also wollt ihr auch unser gesetz kippen lassen?? 3. Ihr redet hier als sei es verboten über was anderes zu berichten. Das hier ist doch nur zur informationen. Dann musss man doch nicht gleich hier rumschreien: NEIN DAS GEHT NICHT NUR GEKLAUT!!!
    Das ist lächerlich Jungs.
    Und wrrnn ihr auch noch das sowas nicht vorkommen soll, dann bitte. Wo ist dann unsere Pressefreiheit hin? Wollt ihr gleich ne neue Stassi gründen??

    • Muss ich das lesen bei den vielen Rechtschreibfehlern?

      Ich versuche nun mal meinen schlechten Eindruck von dir zu verdrängen:

      Alles was ich mir GEWÜNSCHt hätte, wäre, eine Erwähnung des iBluetoothprojects am Ende des Artikels…

      ala

      „Wo bleibt eigentlich das Sweettooth-Release…“

      Natürlich MUSS über das Erscheinen von iBluetooth berichtet werden sonst würde der Blog hier kein Sinn machen und ich würde mich wohl hier auch nicht so wohl fühlen wie ich es im Moment tue!

      Aber man sollte auch die Neuleser (und nicht Stammleser) über Sweettooth informieren, mit einem (von mir aus) kleinen unscheinbaren Querverweis, wie es oft gemacht wurde…

  • Auf jeden Fall soll von den vier Euro ein stack gekauft werden.

    Das stört mich an diesem Artikel vor allem. Dass die englische Quelle falsch um ersetzt wird…

  • Hab es auch, aber wenn ich ein Foto von meinem N73 per Bluetooth an mein iphone schicken will, bricht er immer irgendwann während dem senden ab und bleibt bei der Fortschritts-%-Anzeige stehen. Hat jemand das gleiche Problem? Und wie kann ich es lösen?

  • Schade

    ich würde lieber meine Apple Bluetooth-Tastatur nutzen wollen.

  • liebe leute,
    hat jemand vor dem wild drauflosschimpfen schon mal dran gedacht, dass das weiße feld in der app nicht zur eingabe, sondern nur zur anzeige der mailadresse nach erfolgter registrierung dient?? es steht eindeutig weiter unten, dass die registrierung über die (überlastete) website http://www.medevil.net erfolgen muss!! mit dem button oben rechts bekommt man die demo, dann erscheint im feld statt email „demo“, wenn man sich auf der website registriert und die app gekauft hat, klickt man nochmals rechts oben in der app auf den licence button – das prog holt sich dann ähnlich wie bei swirly den code, zeigt die mailaddy an und das wars. es gibt keine nicht erscheinende tastatur, weil man da gar nichts eintippt!!!

    • Richtisch!!!

      Ich habe es mal ausprobiert:
      Ein Foto vom Macbook auf das iPhone senden… Geht!
      Foto vom iPhone auf das Macbook… Geht nicht! Entweder findet er das Macbook nicht, sagt nach dem 2. mal eingeben des Pins, er kann keinen Kontakt aufnehmen… oder schmiert einfach ab.

      Schade, so leider noch nicht zu gebrauchen. Aber der Ansatz an sich ist schon mal ganz gut.
      Wird bei Euch das iPhone auch so warm wenn iBluetooth läuft?

  • Vermutungen, Verleumdungen, Halbwissen…

    Fakt ist – Medevil kam später zum Devteam, war nicht lange dabei und kam kurz danach mit einer Applikation heraus, die auf dem Code basiert, der seinen Anfang nahm, als er noch gar nicht dabei war.

    Für mich ist das eindeutig, daher werde ich’s nicht mal testen. Ich verstehe aber, daß das für viele Leute kein Problem ist, die Jailbreaker sehen das alles eh nicht so eng. :P

  • *fuck* Tipp für alle die es nicht in Cydia trotz Comunity Sources(incl ispazio) finden können, ispazio Source löschen und neu installieren! So hat es bei mir geklappt…

    *hae* Ist es mit iBluetooth möglich eine GPS-Maus mit xGPS Navigation zu verbinden???

  • Hi,

    ich habe es mir auf mein iphone gespielt und etwas gestestet. Also der Empfang und das Senden klappt wunderbar. Nur, wie kann ich die empfangenen mp3 Dateien umspeichern, bzw. abspielen???

    • Das würde mich auch interessieren, da muss es doch irgendein Programm geben. Leute weis das irgendwer?

      • Geht nicht! Das ist meines Erachtens nur ein Provokationsrelease von MeDevil! Ich will aber auch nicht weiter drauf rumreiten!

        Eine sinnvolle Funtkion, die, so viel ich weiß mal in Sweettooth zumindest implementiert werden soll, wird dir ermöglichen Musikdateien direkt in die iTunes Library zu integrieren. Dann kannst du diese Dateien im iPod abspielen…

      • kann euch FileAid empfehlen!!
        und in ibluetooth als speicherort den ordner von FileAid (var/mobile/media/dcim/diskaid/Start Here) eintragen.
        Funktioniert wunderbar.. :D
        P.S.: bin mit iBluetooth vollkommen zufrieden, funktioniert einwandfrei!

  • Also ich kann sgen das das Prog eig kanz geil funst… mein 2,5 g iPhone kann bilder senden/ empfangen und es geht auch einwandfrei mit meinem Alu MacBook… also zollt dem netten Herren entlich respekt, kauft es, oder lassst es bleiben…. immerhin hat das devTeam schon genug anerkennung durch die iPhone/ipod touch hacks, die wie ihr vielleicht wisst, auch auf nem geklautem Code von Zibri basieren…

    ciao kakao

    • Autsch!

      Erstens: Der Originalcode kommt NICHT vom Dev-Team, sondern von einem anderen Team…

      Zweitens: Zibri hat vom Dev-Team geklaut, nicht anders rum.

      Drittens: Mag funktionieren, stinkt trotzdem. ;)

  • Also ich nutze die normale Bluetooth Funktion fürs Auto zum Telefonieren ( übers Autoradio ) wenn man jetzt Musik auch über Bluetooth senden könnte wäre nicht schlecht …

  • Hi,

    funzt soweit zu 50% (iPhone 3G mit FW 2.2.0). Fotos senden kein Problem. Beim zweiten Versuch fand mein iPhone aber keine anderen Handys mehr. Hatte das mehrfach und musste es restarten, damit es wieder kurzzeitig welche erkannte.

    Fotos empfangen geht nicht. Andere Files senden ging meist nicht (Musik, Ringtones).

    Erstmal müssen diese Bugs wech. Dann würde ich’s erst kaufen.

    Meine Meinung betreff „Wer war zuerst“:
    Von wem nun was ist, ist eigentlich nicht das Vordergründigste find ich. Das Resultat zählt. Allerdings dann bitte bugfree!

  • habe es auch gerade instaliert funzt gut bis auf da mein iphone sehr langsam reagiert wenn man programme öffnet

  • Hey Leute..
    Habe hier nur ein paar einträge gelesen und bin jetzt etwas irritiert…
    Meine Fragen also :
    – Funktioniert Sweettooth gut?
    -Ist es wirklich kostenlos?
    – Lohnt es sich ? ..

    vielen dank im vorraus (: !

  • Hey Leute. Ich weiß nicht viel über wen oder was der das App. programiert hat oder so. Aber ich hab mal ne Frage zum ibluetooth. Ich hab’s mir nämlich per cydia geladen und schwupp waren 4€ weg. Ohne registrierrung oder Sonstiges. Weiß jemand da was zu? Danke für eure Infos im Vorrauss.
    Gruß Benny

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20381 Artikel in den vergangenen 3525 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven