iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 706 Artikel

Mit Display und Außentauglich

HomeKit-Wettersensor Eve Weather startet in den Verkauf

33 Kommentare 33

Die HomeKit-Wetterstation Eve Weather startet in der zweiten Generation in den Markt. Beim Hersteller selbst noch nicht zum Verkauf gelistet, bietet Amazon den Wetterfühler mit Display zum Preis von 69,95 Euro zur Bestellung an. Die noch mit Ende April angegebene Lieferzeit sollte bald korrigiert werden, wurde der Verkaufsstart des Sensors doch offiziell für diese Woche angekündigt.

Eve Weather Wettersensor Homekit

Nach IPX3 gegen Sprühwasser geschützt, kann Eve Weather auch im Außenbereich eingesetzt werden. Der integrierte Bildschirm zeigt neben der gemessenen Temperatur und Luftfeuchtigkeit per Symbol auch den aktuellen Wettertrend für die nächsten zwölf Stunden. Diese Angabe basiert auf den gemessenen Veränderungen des Luftdrucks und wird in Symbolen für Sonne, Bewölkung, Wind und Regen dargestellt.

Der überarbeitete HomeKit-Wettersensor von Eve verbindet sich – sofern ein HomePod mini vorhanden ist – neben Bluetooth auch über Thread mit dem heimischen Netzwerk. Die Stromversorgung erfolgt über eine austauschbare CR2450-Knopfzelle. Das Gehäuse misst 5,4 Zentimeter im Quadrat und ist 1,6 Zentimeter dick.

Produkthinweis
Eve Weather - Smarte Wetterstation mit Apple HomeKit-Technologie zum Überwachen von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und... 69,95 EUR
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Mrz 2021 um 07:14 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Wenn das Displayglas genau so spiegelt wie beim alten kann man das für aussen vergessen.

  • Ist der Fühler im Gehäuse integriert oder kann ich das Display innen lassen und den Fühler außen?

    • Um automationen zu erstellen zum Beispiel. Wenn draußen wärmer als, dann… oder kälter als, dann.
      Aber dafür benötige ich kein Display. Ich persönlich mag es smart aber minimalistisch. Brauche nicht für jede Funktion irgendwo ein Display hängen.

  • Was es immernoch nicht auf dem HomeKit-Markt gibt, ist ein Display, was ich innen hinhänge oder stelle und das mir dann die Werte von einem oder gar mehreren Aussenfühlern zeigt.
    Das kann eigentlich jedes billige Baumarkt-Teil.

    • Darauf warte ich auch noch, solange tuts meine WetterDirekt Station mit Außenfühler noch.

    • Das gibt es nicht, weil das keine Smart Funktion ist – Smart wäre etwas mit den Sensor Daten zu automatisieren.
      Wenn man reine Anzeige dennoch möchte:
      – IPad + App
      – Display + ITTT
      – andere Bastellösung

      Ansonsten einfach Siri nach den Werten fragen – geht dann von überall.

  • So ein Quatsch. Das Teil Bau ich meinem esp8266 und 2 Sensoren für 10 eur nach.

  • Sieht schick aus. Hat aber einen stolzen Preis.
    Etwas überzogen meiner Meinung nach…

  • Und was ist daran nun smart? Wenn ich mehrere Fühler auf einem Display durchschalten könnte wäre es smart. Wenn Aufgrund einer Temperatur eine ausgelöste Automation auf dem Display angezeigt wird wäre das smart. Wenn ich zusätzlich per Touchbedienfeld andere Funktionen bekommen würde oder hinterlegen könnte wäre das smart, was z. B. ein MDT Taster kann. Für knapp 70€ suggeriert mir das Ding mehr smart als es in Wirklichkeit ist. Abgesehen davon haben mich in der Vergangenheit zu viele Eve Geräte/Homekit Geräte im Stich gelassen. Für solche Preise einfach inakzeptabel. Grundsätzlich bedeutet Homekit für mich immer hoher Preis bei eingeschränktem oder gar keinem Funktionsumfang. Nicht mal der blöde Homepod mini läuft zuverlässig. Ja, ich habe schon alles an meinem Netzwerk ausprobiert und aufgegeben. Früher konnte man sich auf „It just works“ blind verlassen. Heute wäre ich bei Apple Produkten ohne Google (und ifun) aufgeschmissen.

    • Smart heißt hier, du kannst es im HomeKit und in anderen Skripten automatisieren oder via Siri abzufragen. Wenn du nur ein Gerät zum Ablesen brauchst, dann wäre ist natürlich unsinnig sich so etwas zu holen.

      IMHO lohnt sich das nur, wenn man das in eine Infrastruktur einbetten will. Ansonsten kann man auch andere Geräte nehmen. Meine einfache Homematic CCU2 kann ich via HomeBridge etc. auch einfügen und kann ähnliche Konstrukte basteln.

    • Smart ist hier nur der Preis. Eve, tado und Konsorten beschäftigen sich mehr mit der Preisgestaltung als mit dem Produkt selbst. Homekit ist einfach nur ein Siegel für unnütze und überteuerte Produkte wie du ja bereits richtig erkannt hast.

  • Man könnte das Teil ja an einer Scheibe aussen anbringen, so dass man von innen das Display sieht.
    Dann spiegelt nichts, kann von innen ablesen und man benötigt keinen zusätzlichen Fühler.

  • leider hängt er dann meistens in der Sonne

  • Was wollt ihr mit display? Schau da nie drauf. Hab das für innen. Entweder schau ich in der Homeapp nach oder ich frsge siri wie die temperaturen in den räumen ist.

  • Wo ist der Unterschied zur Eve Degree?

  • Ich finde die kompakte Bauweise im Gunde nicht schlecht. Schade nur, dass kein Platz für ein Standard Akku Größe AAA (Micro) bliebt. Denn die Knopfzellen sind meist Wegwerfartikel und mit einem Akku könnten Ressourcen und die Umwelt geschont werden.

  • Weis jemand ob man das als Widget auf dem Handy anzeigen lassen kann?
    Wenn ja, kann man in dem Widget auch mehrere anzeigen / durchlaufen lassen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29706 Artikel in den vergangenen 4981 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven