iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 114 Artikel
   

„Google Handwriting“: Google-Suche auf iPhone & Co. erlaubt jetzt auch handschriftliche Eingaben (Video)

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Google überrascht uns immer wieder mit netten, technikverliebten Spielereien, so heute mit der neuen Handschrift-Suche:

Um diese zu aktivieren, ruft ihr vom iPhone oder iPad aus über Safari eure Sucheinstellungen auf (google.de/preferences) und aktivert dort die Option Handschrift. Anschließend müsst ihr lediglich google.de neu laden und schon könnt ihr wie oben im Video gezeigt den Suchbegriff mit dem Finger auf dem Bildschirm schreiben. (Danke Sebastian)


Direkt-Link

Freitag, 27. Jul 2012, 8:45 Uhr — chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich tippe nur blöderweise schneller als ich mit dem stift auf so einem Display rumkritzel.

  • Danke für den Tipp. Ist witzig. Zu erwähnen ist noch, das der Kringel der jetzt unten rechts neu erscheint, aktiv sein muss, sonst klappt es nicht.

  • Jetzt wird dem benutzer noch eine Persönlichkeit anhand der handschrift zugewiesen, damit die werbung noch besser passt, oder wie?

    • Genau, wahrscheinlich wird jede Eingabe von neuronalen graphologischen Programmen gescannt und daraus ein komplettes Persönlichkeitsprofil generiert :-)

      Meinst du nicht, dass das etwas zuviel Paranoia ist? Und wenn du derartige Probleme siehst, wieso nutzt du dann überhaupt solche Dienste?

    • Graphologie ist Pseudowissenschaft, von daher mach dir mal keine Sorgen.

    • Klar! Außerdem wird Google die zukünftig zurückverfolgen und dich 24/7 von sogenannten Google Agenten überwachen lassen! Nur der Alu Hut soll helfen.

      • Habe heute am iphone gegoogelt (weg von zuhause, nicht im wlan), zuhause wollt ich das nochmal nachlesen… nur 3 buchstaben in google getippt und die query war da, auch von mir besuchte links wurden eingefärbt. Google verfolgt mich also offensichtlich sehr erfolgreich. Warum nicht auch stimmung und gefühle aus handschriften interpretieren?

  • Danke für den Tip. Werd ich heut Abend in der „Kneipe“ gleich mal vorführen. :-D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21114 Artikel in den vergangenen 3642 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven