iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

Flure: Account-freie Fotoübertragung vom iPhone zum Rechner

Artikel auf Google Plus teilen.
38 Kommentare 38

Nettes Konzept: Die neue iOS-Applikation Flure nutzt euren aktuellen Geo-Standort um eurem iPhone und eurem Rechner einen individuellen Fingerabdruck zu verpassen, verbindet beide Geräte dann automatisch miteinander und gestattet euch so die anonyme Übertragung beliebiger Fotos vom iPhone an den ausgewählten PC bzw. Mac.

sende

Die ganze Sache funktioniert wie folgt: Ihr installiert die Flure-App (AppStore-Link) auf eurem iPhone und öffnet anschließend die Flure-Seite im Browser.

Der Rechner zeigt euch nun einen fünfstelligen Zahlencode an. Öffnet die iPhone-App und prüft kurz ob euch das iPhone den gleichen Zahlencode anzeigt. Sobald beide Geräte den gleichen Code anzeigen, sind iPhone und Rechner miteinander verbunden. Jetzt könnt ihr auf dem iPhone ein oder mehrere Fotos auswählen und diese direkt an das Browser-Fenster auf dem Rechner übertragen. Ich benötigt keinen Login, keine W-Lan oder Bluetooth-Verbindung, keinen Account, keine Passwörter und keinen Schnickes.

flure-app

App Icon
Flure
Alexis Esposito
Gratis
1.31MB
Freitag, 25. Apr 2014, 11:02 Uhr — Nicolas
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Muss ich mich jedes Mal neu verbinden oder wird der Zahlencode gemerkt?

  • Wird bestimmt auch von Facebook aufgekauft… ;-)

  • Weder WLAN noch Blauzahn noch irgendeine andere Verbindung? Rufen die sich die Einsen und Nullen zu, oder wie muss ich das verstehen?

  • Hä?
    Das muss mir jemand nochmal erklären wie das funktioniert

    • Ich spekuliere mal, dass gemeint ist, man braucht keine direkte / gleiche WLAN-Verbindung. Im Internet müssen beide wohl schon sein…

      • Ah okay.
        Also es gibt wohl keine direkte Verbindung zwischen iPhone und Rechner, die Bilder werden dann wohl über nen Server verschickt.

  • Ohne Verbindung? Der 1. April ist doch schon lange vorbei?!

  • Ausprobiert, leider keine Fotos im Browser zu sehen. Wedder FF noch Safari. Wo sind meine Fotos hin?

  • Und über welche Server gehen dann die Fotos?

  • In der App Beschreibung steht blauzahn oder WLAN :)

  • Hallo, habe ich ausprobiert! Bilder werden nicht übertragen. Lösche ich wieder!!!

  • in der beschreibung steht ohne wlan oder blauzahn. richtig lesen.

  • Nutze für diesen Zweck Instashare.

  • Das wird wie bei Firefox mit den Lesezeichen gesynct.
    Es wird ein beiderseitiger Fingerabdruck erstellt, somit weiss der – nun kommts – SERVER dass die beiden Geräte zusammen gehören und beim Senden der Bilder werden diese über den … SERVER … an das andere Gerät gesendet.

  • Die Fotos werden dabei über eine fremden Server übertragen (und was weiß ich noch alles damit gemacht wird), da kan ich gleich Dropbox nutzen. Dann nutze ich lieber „WiFi photo“, da müssen nur iPhone und Rechner (Mac oder PC!) im gleichen Netz sein. Der Empfänger öffnet mit dem Browser einen Link und hat einen DIREKTEN Zugriff auf die Fotos des Partners (über einen Webserver auf dem iPhone).

    • So sieht’s aus. Und wer automatische Fotosync will, sollte Apples iCloudlösung wählen (auch für Windows).
      Zwar nicht das Gelbe vom Ei, aber wenigstens gehen die Fotos dann nicht über noch einen weiteren Server.

  • Habe ich gerade einmal ausprobiert. Das gesendete Probebild ist auf dem Mac nicht auffindbar, obwohl auf dem iPhone eine positive Sendungsbestätigung erschien. Ich schließe mich deshalb einem meiner Vorredner an und nutze Instashare. Flure wurde wieder gelöscht.

  • PhotoSync rulez! Und das Konzept von Flure ist IMHO nicht nett, sondern dämlich. Aber jedem das seine…

  • Wo sind meine Fotos hin? wer hat einen Tip…………

  • Wozu?
    PhotoSync braucht auch keinen Account.

  • Ich würde die installieren und sichern. Die Idee ist von Nokia Beam geklaut und wird wohl bald stillgelegt.

  • Setzt iOS 7.1 voraus. JB-Szene wird also schon ausgesperrt.

  • Ich stecke das Kabel an und sync mit LR. Geht fix, also warum so umständlich?

  • Weder WLAN noch BT, einfach deswegen weil’s nicht funktioniert! ;)

  • Ich habe gerade mit den Entwicklern den Fehler gefunden und zumindest geht das ganze jetzt über Safai, in Firefox kriegen die Geräte nie den gleichen Code und in Opera bekommt das iPhone keinen Code.
    ABER: Die Dateien werden über die flu.re Server gesendet. Weder auf deren Webseite noch im iTunes Store findet sich eine Datenschutzerklärung. Ist das überhaupt zulässig? Frage mich wie die App es überhaupt in den Store geschafft hat…

  • Dann lieber Photosync, das geht auch ohne Account und überträgt im gleichen WLAN, also kein Umweg über den Server irgend eines Anbieters!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven